A N Z E I G E

Der "Politik im Sport" Thread

  • Hallo.


    Hier in diesem Thread geht es speziell um Politik im Sport. Gerade nach den Diskussionen im Formel 1 Thread, ob es richtig ist Saudi-Arabien zu fahren, gibt es diesen Thread.


    Der Thread gilt natürlich für alle Sportarten, nicht nur Formel 1.



    Bitte bleibt bei den Diskussionen sachlich und werdet nicht beleidigend oder ähnliches.

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Döner mit alles:
    Fremdes Elend und so? Muss einen ja nicht interessieren?


    Man darf das auch nicht zu sehr pauschalisiren. Es ist sogar kontraproduktiv, wenn Sport bestimmte Länder aussen vor lässt. An der Politik ändert das eh nichts.
    In Saudi-Arabien sind doch nicht alle Leute korrupte Unterdrücker. Und denjenigen, die darunter leiden willst du auch noch das biss-chen Freude nehmen, indem es auch keine Formel 1 dort geben soll?
    Mal angenommen die AfD o.ä. würde in Deutschland 2021 die Merheit erhalten (was zum Glück sehr unwahrscheinlich ist) und dann auch die Bevölkerung in Klassen einteilen. Willst du dann auch dass es in Deutschland überhaupt keinen Spoert mehr geben soll und auch WWE, IW etc. bei Europa-Touren einen grossen Bogen um Deutschland machen, nur weil da in Berlin ein paar Dummköpfe am Drücker sind, die dir vorschreiben wollen, was für eine Meinung du zu haben hast, oder dich als wetlos ansehen, weil denen irgendwas an dir nicht passt?
    Denk mal darüber nach...

  • Ich finde es fällt schwer sowas zu trennen, wenn z.B. Orban oder Erdogan als totalitäre Herrscher sich mit der nationalen Leistung ihrer Teams brüsten und dann auch noch begünstigte Vereine als Basaksehir haben.
    Schon bei der WM 1978 wurde kritisiert, dass die WM in Argentinien stattfindet und man die Junta damit unterstütze/legitimierte. In den 80ern waren die Olympiaden in Montreal 76, Moskau 80 und LA 84 politisch aufgeladen und es war klar das etwas nach außen dargestellt wird. Oder siehe Olympia 1936 in Berlin, man präsentierte sich nach außen weltoffen, ärgerte sich aber über den Afroamerikaner Jesse Owens, der die Spiele dominierte.
    Es lässt sich einfach nicht trennen. So wie im Radsport und in der Leichtathletik konstant immer von Doping gesprochen wird, weil es nunmal omnipräsent ist.
    Ich verstehe, dass es manchen nervt, aber es ist Teil des Sports.

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

  • Der Sport hat nun mal eine Verantwortung.


    Wenn man in solche Länder geht, unterstützt man das dortige System und den Gewinn streichen die ein, welche ihre Leute unterdrücken.


    Die arme saudische Frau, die mal formel 1 sehen will? Wohl eher eine Ausnahme, wenn sie den richtigen Mann hat und dem von seinen ganzen Frauen auch noch wichtig ist. Ganz ehrlich: davon ausgehen, das der arme unterdrückte Bürger in dem Rennen Gast sein kann, ist doch hanebüchen.
    Aber man macht die Augen zu und konsumiert blind. Und sehe jemand spricht die unangenehme Wahrheit an, dann muss das sofort ausgelagert werden. Wäre ja noch schöner, wenn man sich auch noch mit Diktaturen auseinandersetzen müsste in der deutschen komfortzone

    Lust auf Leben, Lust auf Liebe, Lust auf Lust. Lust auf Lagerfeuer und nen fetten Kuss. Lust auf Wunder, Wunderbar und Wundervoll. Lust mein Maul nicht zu halten wenn ich soll ( Manchmal - Milch & Blut )


    Also wenn man in alle Richtungen nur nach Süden kommt, dann ist es der Nordpol. Wenn man in alle Richtungen nur nach Norden kommt, ist es der Südpol. Soweit klar.
    Was ist dann wohl West-Berlin ;)

  • Wie zu erwarten, kritische Auseinandersetzung ist durch die Auslagerung nicht mehr möglich. Das unangenehme Thema wurde ausgelagert und Diktaturen werden fröhlich supported - siehe Formel 1.

    Lust auf Leben, Lust auf Liebe, Lust auf Lust. Lust auf Lagerfeuer und nen fetten Kuss. Lust auf Wunder, Wunderbar und Wundervoll. Lust mein Maul nicht zu halten wenn ich soll ( Manchmal - Milch & Blut )


    Also wenn man in alle Richtungen nur nach Süden kommt, dann ist es der Nordpol. Wenn man in alle Richtungen nur nach Norden kommt, ist es der Südpol. Soweit klar.
    Was ist dann wohl West-Berlin ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E