A N Z E I G E

Kylie Rae Karriereende ? oder nur eine Pause?

  • Zitat

    Original geschrieben von Cameron Grimes:
    Kam eben beim PWInsider rein


    Zitat

    Kylie Rae announced via her Patreon that she is no longer a professional wrestler and will be taking a break from social media going forward. She stated that she was apologizing to everyone. PWInsider.com wishes Rae the best as she is obviously dealing with some personal issues.


    Zitat

    Good morning, I'm truly sorry for the pain I've caused and miscommunication, I am currently unwell. I'm also sorry that I wasn't able to get this out before your monthly subscription charge. I wanted to take this time to say I am no longer a professional wrestler and am currently taking a break from social media. It's been a very hard decision to make but please understand. When I am well, I will try to fulfill any obligations that have missed. During this time, most tiers will not be able to be fulfilled, please feel free to unsubscribe from this membership/PatreonAccount. Thank you for your understanding. <3

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • A N Z E I G E
  • Das klingt bei ihrer Vorgeschichte nach endgültigem Ende oder zumindest nach einer längeren Pause, wobei ich Ersteres leider eher in Betracht ziehen würde. :(

    Schwarz und Weiß bis in den Tod!
    Cyboards „Edge“ - against all posts stupid
    Cupsieger 2018 - ich war dabei!
    FCK TRLLS!
    Liebhaber schlechter Wortspiele

  • Super Schade. Sie hätte vermutlich eine große Rolle bei AEW eingenommen und als es dort schon nicht wegen der Krankheit klappte, hatte ich gehofft, dass sie es vllt. doch nochmal woanders schaffen würde. Insbesondere, das der Hype damals doch schon recht groß war und damit verbunden sicherlich auch ein gewisser Druck einher ging. Daher fand ich es gut, dass sie zu Impact kam, aber leider hat es wohl auch nicht sollen sein. Man kann ihr nur wünschen, dass sie gesund wird. Immerhin scheint sie sich gut selbst reflektieren zu können und einen offenen Umgang mit der Krankheit zu haben. Falls sie dem Druck im Wrestling nicht aushalten kann, dann scheint es mir auf jeden Fall schon einmal ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung zu sein diesen Zustand zu erkennen und Wege zur Besserung einzuleiten.

  • So viel Talent und dann macht ihr (erneut) die Psyche einen Strich durch die Rechnung. Man kann ihr nur das Beste wünschen und dass sie es irgendwie in den Griff bekommt. Vielleicht liegt es wirklich am Druck vor großen Matches, aber aus der Ferne ist es bei so einer komplexen Angelegenheit schwer zu beurteilen.

  • Richtig schade, aber da sieht man mal welch gute Schauspielerische Leistung Sie auch abgeliefert hat. Ihr In-Ring Charakter war ja echt der Happy Charakter. Dann im Privaten Bereich so eine Krankheit mit sich rum zu schleppen? Wünsche Ihr auf jeden Fall das Sie die Krankheit besiegt und es noch einmal im Ring probieren kann.

  • Sehr schade und traurig. :( Sie hätte eine, der ganz grossen werden können. Talent und Potential waren da.
    Leider stehen die Wrestler unter Druck, immer "funktionieren" zu müssen und nicht alle kommen damit klar.
    Ich hoffe, dass sie ihre Krise schnell überwinden kann und alles Gute bei ... was immer sie dann für Pläne haben wird.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E