A N Z E I G E

Der 1.BuLi-Diskussionsthread #11

  • A N Z E I G E
  • Dann mach ich hier mal den Anfang.


    Der kicker berichtet, dass wir Vertragsgespräche nun deutlich früher werden. Nicht erst dann, wenn der Spieler in sein letztes Vertragsahr geht.

    WWE MoonTipp-Sieger 2019

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein





  • Wie ich lese hat Hamann nach diversen Leuten bei Bayern weils grade nicht passt mit Reus ein neues Opfer gefunden. Viel Spaß an die BVB Fans hier, der tingelt nun durch die Medien und erzählt den selben scheiß immer wieder um irgendwie relevant zu bleiben

  • Herr Hamann hat halt leider "Sach- und Expertenverstand" als ehemaliger Spieler, hat ja auch soviel gewonnen... Somit darf er, sobald man ihm ein Mikro vors Gesicht hält, seinen Senf dazu geben...

    There's a difference between Hatespeech and speech that you hate!


    Just because you feel offended doesn't mean you are right!

  • Zitat

    Original geschrieben von The_Gulls:
    Herr Hamann hat halt leider "Sach- und Expertenverstand" als ehemaliger Spieler, hat ja auch soviel gewonnen... Somit darf er, sobald man ihm ein Mikro vors Gesicht hält, seinen Senf dazu geben...


    Naja, gewonnen hat er’s ja tatsächlich ein bisschen was.

    D O R A

    Unterschicht

    Oberguru und neuerdings auch Hellseher
    Moralische Instanz

  • Herr Mintzlaff von RB sagt im kicker-Interview sehr schlaue Dinge über die Situation des Fußballs durch Corona. So müssten Vereine in Zukunft eben dafür sorgen, dass da nicht so viel auf Kante genäht sei, dann sei man auch weniger von Krediten und "sonstigen Support" abhängig.
    Keine Ironie.
    Link

  • Ist doch hervorragend, können alle richtig leidenschaftlich dem Hass auf das Produkt RB und Mintzlaffs Doppelmoral frönen und müssen sich nicht damit beschäftigen, dass er inhaltlich völlig recht hat. ;)

    God is love - but Satan does that thing with the tongue you like so much.

  • Laut SPORT1-Informationen steht Michael Reschke vor dem Aus!


    Das Verhältnis zwischen dem Technischen Direktor und Sportvorstand Jochen Schneider ist seit längerem schon total abgekühlt und distanziert.In vielen Punkten sind sich die beiden Führungskräfte nicht mehr einig.Das Verhältnis endgültig erschüttert hat ein Vorfall, der nun anderthalb Monate zurückliegt. Kaderplaner Reschke hat bis kurz vor Ende der Sommer-Transferperiode versucht, teure Leistungsträger zu verkaufen.


    Ein Beispiel: Wie SPORT1 erfuhr, hat der 63-Jährige mit Hertha BSC konkret über einen Transfer von Omar Mascarell verhandelt – ohne Schneider und auch die Spielerseite darüber zu informieren. Schneider rief daraufhin entrüstet bei Mascarell an und entschuldigte sich persönlich bei ihm für das Vorpreschen seines Kollegen.


    Der elfköpfige Aufsichtsrat beschäftigt sich schon seit einigen Wochen intensiv mit der Thematik und einer Entlassung Reschkes, der auf Schalke noch einen Vertrag bis 2022 hat. Im Gremium ist man sich schon jetzt einig: Im Winter muss zwingend auf einigen Positionen nachgebessert werden, um den drohenden ersten Abstieg seit 1989 zu vermeiden. Schneider soll sogar schon auf dem Markt verfügbare Kaderplaner kontaktiert haben.

    The Only Love since 26 Years


    Fc Bayern München


    It's clobberin Time!

  • Zitat

    Original geschrieben von Don R. Wetter:
    Ist doch hervorragend, können alle richtig leidenschaftlich dem Hass auf das Produkt RB und Mintzlaffs Doppelmoral frönen und müssen sich nicht damit beschäftigen, dass er inhaltlich völlig recht hat. ;)

    Ich finde, er hat da überhaupt nicht recht. Dass ein Verein nicht einplant, vielleicht ein ganzes Jahr lang ohne Zuschauer spielen zu müssen, kann kein ernsthafter Vorwurf sein. Wie soll ein Verein denn sonst planen? "Hm, ja, könnte sein, dass wir 1 Jahr keine Zuschauer ins Stadion lassen dürfen, da legen wir lieber mal 50 Mio. auf die Seite für. Man kann ja nie wissen"


    Das ist, als wenn ich einem Restaurant sagen: "Tja, hättest Du mal nicht alles so eng geplant, wärst Du jetzt nach zwei Lockdowns nicht pleite".


    Niemand kann so etwas vorherhsehen und das alle Vereine (die einen mehr, die anderen weniger) das zu spüren bekommen, sollte klar sein.


    Und ja, es ist dann eben ziemlich daneben, dass als Funktionär eines Clubs zu sagen, der sein Geld eh einfach bekommt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E