A N Z E I G E

WWE Survivor Series 2020 Card Thread - Sechs Matches bestätigt!

  • Zitat

    Original geschrieben von Guru-Kovac:
    Face McIntyre mit Selbstbewusstsein gegen einen schlecht gelaunten Heel Roman Reigns.


    Finde schon, das es eine interessante Paarung ist, da beide Wrestler ihre Ansichten geändert haben.


    Sehr interessant, wie beige gegen hell beige verpackt in grau . McIntyre war bis Wrestlemania 35 ein interessanter Charakter, danach ging es nur noch bergab und Reigns war nie interessant und wird es wahrscheinlich auch nie werden.

    R&S Kick A**

    ManCity verkündet bei Raw die Verpflichtung von Ronaldo, plötzlich erscheint im Simulcast bei Nitro ManU. Dank an A.Maximus!

  • A N Z E I G E
  • Ich lese seit ewigen Zeiten hier mit und ich verstehe nicht, wieso sich Eden H. WWE überhaupt noch antut bzw. geht einem dieses andauernde Gehate nur noch auf den Senkel.


    Natürlich hat dich nur das eine Match interessiert, klar. Genau das wurde jetzt geändert, natürlich. Das glaubt doch kein Mensch.


    Also, warum guckst du noch WWE bzw. guckst du es überhaupt noch oder willst du einfach nur hier haten und trollen? Welche Liga verfolgst du sonst noch und welche gefällt dir? Oder wäre eine andere Sportart eher was für dich?

  • Zitat

    Original geschrieben von Cameron Grimes:
    Ich frage mich ja nur, wozu Orton bei HiaC überhaupt gewonnen hat...


    Um das Gefühl "Alles ist möglich in der WWE" mal wieder zu zeigen. :)

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

  • Zitat

    Original geschrieben von Cameron Grimes:
    Dass du das... nevermind. Selbst du müsstest anerkennen, dass das komplett sinnlos war...


    Nein, es wird doch oft kritisiert, das alles doch vorhersehbar sei und es kaum Überraschungen gibt und das ist schlecht für jede Wrestling Sendung, wenn man immer ausgeht, das eigentlich nix besonderes passiert.

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

  • Ortons Titelgewinn und McIntyres Revanche waren doch auch absehbar, was Ortons Sieg noch unnützer macht. Lieber McIntyre gleich verteidigen lassen und fertig.

    Schwarz und Weiß bis in den Tod!
    Cyboards „Edge“ - against all posts stupid
    Cupsieger 2018 - ich war dabei!
    FCK TRLLS!
    Liebhaber schlechter Wortspiele

  • Zitat

    Original geschrieben von Cameron Grimes:
    Ortons Titelgewinn und McIntyres Revanche waren doch auch absehbar, was Ortons Sieg noch unnützer macht. Lieber McIntyre gleich verteidigen lassen und fertig.


    Iwo habe ich mal gelesen, dass Ric Flair wirklich will, dass Randy Orton seinen WWE-Rekord von 16 Championships (eigentlich hat er 21 gesamt) übertrifft und da muss man halt die Zahl erhöhen und Randy ein paar kurze Championship reigns geben. Also kann man mittelfristig noch mit drei weiteren Orton-Siegen rechnen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Cameron Grimes:
    Ortons Titelgewinn und McIntyres Revanche waren doch auch absehbar, was Ortons Sieg noch unnützer macht. Lieber McIntyre gleich verteidigen lassen und fertig.


    Und wie hätten dann die nächsten RAW Sendungen bzgl. McIntyre ausgesehen?

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

  • Zitat

    Original geschrieben von Guru-Kovac:
    Und wie hätten dann die nächsten RAW Sendungen bzgl. McIntyre ausgesehen?


    Mich nervt auch immer dieses "oh der Titelwechsel war jetzt aber unnütz". Was wäre denn in den letzten Wochen besser oder spannender gewesen, wenn Drew den Titel behalten hätte? Wahrscheinlich würde dann hier schon über "Super-Drew" geschimpft, der alle platt macht.


    Ich find es sowohl OK, wenn der Titel mal ein paar Wochen woanders hinwandert, als auch, wenn der Titel mal wieder in ner normalen RAW-Sendung wechselt. Die letzten 3 1/2 Jahre war der Titel immer mindestens 5 Monate bei einem. Da ist so ein kurzer Run durchaus mal wieder ne Auflockerung. So lange wie Drew ihn vor dem Verlust hatte, hatte zwischen 97 und 2004 niemand den Titel.


    Drew und Orton hatten jetzt mal eine längere Fehde (vielleicht bekommt sie auch noch ein Match) und da kann der Titel auch mal zwischendurch wechseln. Und auch Randy geht für mich stärker aus der Sache heraus, als wenn er einfach alle Matches gegen Drew verloren hätte.

  • Zitat

    Original geschrieben von Cameron Grimes:
    Ich frage mich ja nur, wozu Orton bei HiaC überhaupt gewonnen hat...


    Abwechslung - Somit kann man beispielsweise auch The Fiend gegen Orton ohne Titel bringen. Braucht mMn auch nicht unbedingt einen Titel in dieser Fehde. Vielleicht schaltet Orton ja auch einen aus dem RAW-Team kurz vor dem PPV aus und nimmt den freien Platz ein.


    Die kurze Zeit der Regentschaft stört mich schon, aber genügend andere Gegner gibt es für Drew ja bei RAW.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E