A N Z E I G E

WWE Survivor Series 2020 Card Thread - Sechs Matches bestätigt!

  • Teilnehmer Update: Team RAW Mandy Rose & Dana Brooke sind raus, dafür Lacey Evans & Peyton Royce drin.
    Drew McIntyre statt Randy Orton im WWE Champion vs Universal Champion Match


    RAW vs. SmackDown 5-on-5 Traditional Survivor Series Elimination Match
    Team RAW (AJ Styles, Keith Lee, Sheamus, Braun Strowman & Riddle) vs. Team SmackDown (Kevin Owens, Jay Uso, King Corbin, Seth Rollins & TBD)


    RAW vs. SmackDown 5-on-5 Traditional Survivor Series Elimination Match
    Team RAW (Nia Jax, Shayna Baszler, Lacey Evans, Peyton Royce & Lana) vs. Team SmackDown (Bianca Belair, Ruby Riott, Liv Morgan, TBD & TBD)


    Champion vs. Champion Match
    Bobby Lashley (RAW, WWE United States Championship) vs. Sami Zayn (SmackDown, WWE Intercontinental Championship)


    Champion vs. Champion Tag-Team Match
    Kofi Kingston & Xavier Woods (RAW, WWE Tag-Team Championship) vs. The Street Profits (SmackDown, WWE Tag-Team Championship)


    Champion vs. Champion Match
    Asuka (RAW, WWE Women's Championship) vs. Sasha Banks (SmackDown, WWE Women's Championship)


    Champion vs. Champion Match
    Drew McIntyre (RAW, WWE Championship) vs. 'The Tribal Chief' Roman Reigns (w/ Paul Heyman) (SmackDown, WWE Universal Championship)

    Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Irgendwie interessiert mich die diesjährige Series 'n feuchten Furz. Hatte sogar vergessen, dass die bereits am Sonntag statt findet.


    Von den Matches her hat man halt den unrelevanten Bandenkrieg mit Konstellationen, die man schon zigfach gesehen hat (z.B. Sasha/ Asuka, Drew/Reigns). Ausgänge der Matches spielen auch einfach keine Rolle, weil's nix zu gewinnen gibt. Das lässt sich halt nur in der Theorie auf 'm Papier mit der sogenannten Vorherrschaft schön reden, aber in den Shows verliert man in kürzester Zeit nach der Series kein Wort mehr darüber.

  • Zitat

    Original geschrieben von Ellie_Williams:
    Habe RAW noch nicht komplett gesehen, aber gibt es einen Grund, warum man bei den Frauen gewechselt hat? Wieso nun Peyton und Lacey? MAcht das Team nicht unbedingt besser, aber verstehen tue ich es trotzdem nicht


    Mandy & Dana sind verletzt nach krasser Aktion von Nia & Shayna bzw. Attacke von Reckoning. ;)

  • Ich bin jetzt auch nicht gehyped auf die Series, aber immerhin ist man dieses Jahr weg von den ganzen gegenseitigen Invasionen. Es wurde ein sportlicher Wettkampf der Shows aufgebaut und bei den Teams sind sich die meisten untereinander gar nicht grün. Es ist dies Jahr immerhin nicht das "Alles für meinen brand"-Theater, der ülötzlich aufkam und einen Tag nach der Series verschwunden sein wird. Man tut sich zusammen, weil es von oben vorgegeben wird und wil selbst am besten darstehen. Gefällt mir an sich ganz gut, da die Ausgänge jedoch wie immer keine Auswirkungen haben werden, ist es für mich eher störend für richtige Stories und macht mir keine wirkliche Lust auf den PPV.

    Unsere Heimat, unsere Liebe, unsere Farben Blau-Weiß-Rot, 1965, FCH bis in den Tod!


    YouTuber Undercover

  • Schon klar, dass sie nun "verletzt" sind. Das wird doch aber bestimmt nicht der Grund sein, oder? Wirkt wieder so typisch planlos das ganze..... Erst Iiconics splitten, nur um Peyton doch wieder in ein Team zu stecken. Dana und Mandy ins SS Team, dann fällt denen ein, dass die nix können, also wieder raus und doch Peyton/Lacey rein......

  • Zitat

    Original geschrieben von Ellie_Williams:
    Schon klar, dass sie nun "verletzt" sind. Das wird doch aber bestimmt nicht der Grund sein, oder? Wirkt wieder so typisch planlos das ganze..... Erst Iiconics splitten, nur um Peyton doch wieder in ein Team zu stecken. Dana und Mandy ins SS Team, dann fällt denen ein, dass die nix können, also wieder raus und doch Peyton/Lacey rein......


    WWE halt. Bei Raw muss bis auf Lana,keiner Quali Matches bestreiten und bei Smackdown gibt es nur Triple Threat Matches. Ohne Sinn und Verstand.

    The Only Love since 26 Years


    Fc Bayern München


    It's clobberin Time!

  • Schon klar, dass sie nun "verletzt" sind. Das wird doch aber bestimmt nicht der Grund sein, oder? Wirkt wieder so typisch planlos das ganze..... Erst Iiconics splitten, nur um Peyton doch wieder in ein Team zu stecken. Dana und Mandy ins SS Team, dann fällt denen ein, dass die nix können, also wieder raus und doch Peyton/Lacey rein......


    Hype für die Series ist so lala. Gut finde ich auch, dass man von dem ganzen Invasion Quatsch mal weggekommen ist für dieses Jahr. SS klingt zwar dieses Jahr mehr nach Night of Champions, aber die Matches können gut werden.
    In fast jedem Match steckt auch ein wenig SL, wobei die dann wohl hauptsächlich nur bei den Hauptfehden weitergeführt werden.


    - Lana vs Table
    - Orton/Fiend Eingriff bei Drew vs Reigns
    - Uso/Bryan Eingriff bei Drew vs Reigns
    - AJ vs Rest vom Team


    Asuka vs Banks/Zayn vs Lashley haben zwar weniger Story, werden aber hoffentlich wenigstens gute Matches.


    Also alles in allem, wioe erwähnt, so lala, allerdings mit Potential nach oben! Kann die größte Grütze werden, wenn man wieder die bescheuertsten Matchausgänge wählt, es können aber einige Highlights auf uns warten. Weshalb ich aber doch so ein wenig gehyped bin ist ganz einfach: Als Taker Fan der ersten Stunde erwarte ich bei seinem letzten Auftritt (mal schauen, was in Richtung WM passiert) und gerade bei den Series, wo alles begann, schon etwas größeres! Bitte keine 5 min RIP Promo. Hoffe da schon auf eine Interaktion zwischen Taker und FIend/Alexa, was gerne auch zu einem Match bei WM führen darf (nein, eigentlich will ich das nicht sehen....oder doch?!).

  • Die Matches werden eh nur Rahmenprogramm sein, deshalb sind sie wohl auch noch irrelevanter als in den Vorjahren. Denn der Fokus der Veranstaltung liegt ja eindeutig auf der scheinbaren Abschieds-Zeremonie des Undertakers. Aber ob der jetzt wirklich den Hut nehmen wird bezweifel ich noch ein wenig. Am Ende wird jemand die Zeremonie crashen und instant steht das nächste Taker-Match für Wrestlemania.

  • Ist ja toll, ausgerechnet das einzige Match das mich interessiert hat wird umgeändert. WWE Storylines sind wie ein beiger, 5-türiger Golf Diesel, öde bis zum geht nicht mehr. Orton vs. Reigns wäre vielleicht kein Ferrari aber doch ein M3 Coupe gewesen, McIntyre gegen Reigns ist nichts, aber sowas von rein gar nichts. Hauptsache alles so simpel wie nur möglich halten und bloß nicht bringen was auch nur ein bisschen komplexer ist oder Phantasie erfordert. Ganz fettes Minus für diese Änderung :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

    R&S Kick A**

    ManCity verkündet bei Raw die Verpflichtung von Ronaldo, plötzlich erscheint im Simulcast bei Nitro ManU. Dank an A.Maximus!

  • Face McIntyre mit Selbstbewusstsein gegen einen schlecht gelaunten Heel Roman Reigns.


    Finde schon, das es eine interessante Paarung ist, da beide Wrestler ihre Ansichten geändert haben.

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E