A N Z E I G E

NXT TakeOver: 31 - Welche Note bekommt der PPV von euch??

  • NXT TakeOver: 31 - Welche Note bekommt der PPV von euch?? 51

    1. 1 (4) 8%
    2. 2 (23) 45%
    3. 3 (15) 29%
    4. 4 (2) 4%
    5. 5 (2) 4%
    6. 6 (5) 10%

    :)

    Favorits: Fußball: FC Schalke 04, Eishockey: Adler Mannheim, Basketball: Chicago Bulls, Football: New York Giants
    Sport: Randy Orton, Roger Federer, Lewis Hamilton, Carmelo Anthony, Mark Selby, Angelique Kerber, Sophia Flörsch
    Musik: Selena Gomez, Xavier Naidoo, Söhne Mannheims, Stevie B., Katy Perry, Ben Howard, Greg Holden, Placebo, Pink

    Film: Tom Cruise, Silvester Stallone, Colin Farrell, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Jennifer Lawrence, Mila Kunis

  • A N Z E I G E
  • Ich gebe eine 3.


    Opener & CW Match (bis aufs Finish) Top, Kushida vs. Dream ok, Dream aber einfach durch. Von Io vs. Candice hatte ich mir mehr versprochen. Der Main Event war für mich wie jedes andere Finn Balor Match und hat mich komplett kalt gelassen. Rückkehrer zumindest für mich ein großer Letdown.

  • Ich vergebe eine glatte 2.


    Priest vs. Gargano, Escobar vs. Scott und Balor Reilly waren gut, Io vs. Candice ok und Dream vs Kushida nicht so.

    WWE MoonTipp-Sieger 2019

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein





  • Es gab schon bessere TakeOver-Events aber auch weitaus schlechtere und das ist eine sehr hohe Messlatte von der wir hier reden.


    Das Finish vom Mainer hat mir sehr gefallen und gibt eine interessante Storyentwicklung für die nächsten Wochen.


    Ember Moon wieder zurück und nicht mehr im "Mainroster" = Klasse!


    Die Matchqualität war wie gewohnt hervorragend.
    Habe mir dieses Mal auch die Mühe gemacht und geschaut ob die Heels auch Heelspots hatten und die Babyfaces eben keine Heelspots angewendet haben... und umgekehrt. War ganz interessant das mal mit einem anderen Auge mitzubewerten und es war einfach stimmig in nahezu jedem Match.


    Das Womens Match war nur mit Abstrichen gut... liegt imo aber an Candice LeRae.. kann einfach nichts mit ihr anfangen im Ring. Wenn das jemand anders sieht, kann er mich gerne korrigieren.


    Was mich derzeit noch etwas stört ist es, Velveteen Dream sehen zu müssen.
    Freut mich sehr, dass KUSHIDA gewonnen hat und somit einen der "Mainplayer" aus dem Roster besiegt hat und die Card etwas nach oben klettert... aber es hat derzeit einfach einen faden Beigeschmack Dream zu sehen.


    Generell kann man sagen, dass es in jedem Match den richtigen Sieger gab. Keine Totalausfälle, Storylines wurden sinnvoll weitererzählt und spannend gehalten.


    So sieht gutes & interessantes Booking aus!



    Note: 2

  • Zitat

    Original geschrieben von Seppel0808:
    Ein kurzweiliger PPV mit guten Matches daher eine 2


    Sehr ich auch so. :)

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

  • Zitat

    Original geschrieben von Shoyo Hinata:
    Ich vergebe eine glatte 2.


    Priest vs. Gargano, Escobar vs. Scott und Balor Reilly waren gut, Io vs. Candice ok und Dream vs Kushida nicht so.


    Komplette Zustimmung. :thumbup:

  • Gargano vs Prieset - eine 1, da muss ich ein bisschen Fanboy sein.


    Dream vs KUSHIDA - 3-
    Booking und Selling waren nicht gut.


    Swerve vs Escobar - 2
    Sehr unterhaltsames Match, wenn auch der Eingriff eines Unbekannten komisch war und der Bump gegen den Pfosten viel zu lasch aussah.


    Io vs Candice - 3
    Das Match an sich war okay, aber es wirkte nicht intensiv. Der Overkill gegen Ende war dann doch zu viel, und mal eben aus einem Schlag mit dem Gürtel auskicken passte auch nicht.
    Toni und Ember als Verstärkungen passen auch. Leider rechne ich damit, dass die Garganos und Rhea in die Main Shows wechseln.


    Balor vs O'Reilly
    Es wirkte zu kurzfristig, als dass O'Reilly eine echte Bedrohung war. Match war dennoch okay.
    Aftermath war dann immerhin cool.


    Eine gute 3+. Für NXT ist selbst eine 3 aber viel zu schwach. Schade, dass gerade das Booking in einigen Matches schlicht schlecht war.

  • Zitat

    Original geschrieben von Seppel0808:
    Ein kurzweiliger PPV mit guten Matches daher eine 2


    So sieht es aus.

    WWE MoonTipp-Sieger 2016 & 2017
    NFL: San Francisco 49ers / NHL: Chicago Blackhawks / NBA: Chicago Bulls / Buli: VfL Wolfsburg / DEL: Grizzlys Wolfsburg

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E