A N Z E I G E

[Wettbewerb beendet] Battle of the Musicians-Season 6, Finale online

  • 5 Punkte gab es für


    Walking on Cars - Ist aber auch der beste Song den ich von der Band kenne. ^^
    Imagine Dragons
    Childish Gambino
    Lewis Capaldi


    4er:


    The Killers
    Rae Garvey
    Hans Zimmer
    Rio Reiser
    Fever333
    The Warning
    Shaggy
    Skald

    Data Scout für Argentinien, Peru, Bolivien, Chile & Copa Libertadores bei transfermarkt.

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Fletcher Cox:
    1. Hans Zimmer - Time (Inception) 5
    2. Alanis Morissette - You oughta know 5
    3. Fever 333 - Burn It 5


    Es geht doch 8) :P

    Zaz auf Tour:

    19.01.22 -> Mannheim, Mozartsaal

    20.01.22 -> Nürnberg, Meistersingerhalle

    22.01.22 -> Hannover, Kuppelsaal

    30.05.22 -> Stuttgart, Beethovensaal

    31.05.22 -> Berlin, Admiralspalast

  • Mit 18 Punkten ein kleiner Absacker am Ende, mit den Gesamtpunkten aber trotzdem zufrieden :)


    Aber scheint so als wenn die Leute punktefreudiger sind als sonst. Aus Spaß mal in den alten BATM Thread geguckt und mit den Punkten die Platz 1 da am 1. Spieltag bekommen hat (Punkte wegen untersch. Teilnehmerzahl hochgerechnet) würde er hier nicht mal in denTop Ten landen. ^^

  • Es geht weiter mit der zweiten Runde! Zeit für die Bewertungen bekommt ihr bis zum 28.10., 18:00 Uhr. Die PM schickt ihr bitte wieder an AEWconic. Und nun viel Spaß :)



    Alanis Morissette - Ablaze
    Avatar – Let It Burn
    B.A.P. - Power
    Beginner - 1:0 für Babylon
    Bilderbuch - Kopf ab
    Blink 182- Adam’s Song
    Childish Gambino - I. Crawl
    Cyndi Lauper - I Don't Want To Be Your Friend
    Evanescence - Everybody's Fool
    Fever 333 – Supremacy
    Get Dead - Look Mom
    Gojira - Shooting Star
    Greg Holden - Hold On Tight
    Hans Zimmer - A Dark Knight (The Dark Knight)
    Heinz Rudolf Kunze - Der alte Herr
    Imagine Dragons - Next To Me
    James Blunt - Wisemen
    Lady Gaga - Born this Way
    Lewis Capaldi - Hollywood
    Lifehouse - From Where You Are
    Lovebites - Shadowmaker
    Motörhead - Heroes
    Rea Garvey - Oh my love
    Rio Reiser - Menschenfresser
    Roland Kaiser - Manchmal möchte ich schon mit dir
    Shaggy ft. James Corden - It Wasn't Me
    SKÁLD - Villeman og Magnhild (Digital Live Session)
    Sum41 - Screaming Bloody Murder
    The Clash - London's Burning
    The Killers - Rut
    The Unguided - Defector
    The Warning - Survive
    The Who - I can see for Miles
    TOOL - Ticks & Leeches
    Walking On Cars - Coldest Water



    Playlist



    Bewertungsvorlage:
    Alanis Morissette - Ablaze
    Avatar – Let It Burn
    B.A.P. - Power
    Beginner - 1:0 für Babylon
    Bilderbuch - Kopf ab
    Blink 182- Adam’s Song
    Childish Gambino - I. Crawl
    Cyndi Lauper - I Don't Want To Be Your Friend
    Evanescence - Everybody's Fool
    Fever 333 – Supremacy
    Get Dead - Look Mom
    Gojira - Shooting Star
    Greg Holden - Hold On Tight
    Hans Zimmer - A Dark Knight (The Dark Knight)
    Heinz Rudolf Kunze - Der alte Herr
    Imagine Dragons - Next To Me
    James Blunt - Wisemen
    Lady Gaga - Born this Way
    Lewis Capaldi - Hollywood
    Lifehouse - From Where You Are
    Lovebites - Shadowmaker
    Motörhead - Heroes
    Rea Garvey - Oh my love
    Rio Reiser - Menschenfresser
    Roland Kaiser - Manchmal möchte ich schon mit dir
    Shaggy ft. James Corden - It Wasn't Me
    SKÁLD - Villeman og Magnhild (Digital Live Session)
    Sum41 - Screaming Bloody Murder
    The Clash - London's Burning
    The Killers - Rut
    The Unguided - Defector
    The Warning - Survive
    The Who - I can see for Miles
    TOOL - Ticks & Leeches
    Walking On Cars - Coldest Water

    PS4: Rikishi23 / LastFM
    "Those who cannot remember the past are condemned to repeat it." - George Santayana (1863-1952)

  • Auf den ersten Blick würde ich schätzen, ich werde weniger Punkte vergeben in dieser Runde. Aber warten wir es einfach mal ab ;)

    Zaz auf Tour:

    19.01.22 -> Mannheim, Mozartsaal

    20.01.22 -> Nürnberg, Meistersingerhalle

    22.01.22 -> Hannover, Kuppelsaal

    30.05.22 -> Stuttgart, Beethovensaal

    31.05.22 -> Berlin, Admiralspalast

  • Der Post mit der jeweiligen Songliste wird zu Beginn jeder Runde auch auf Seite 1 eingefügt, ebenso mögliche Beschreibungen von euch zu euren Songs.


    Zitat


    „I can see for Miles“ ist die einzige Single aus dem dritten Album der Band „The Who Sell Out“. Ein ironisches Konzeptalbum, welches einen Mix aus Songs und fiktiven Radio-Jingles und News bietet. In gewisser Weise auch ein Tribut an einen vor Veröffentlichung abgesetzten Radiosender, der nicht unwesentlich zur Verbreitung der Songs der Band in ihrer Anfangszeit beigetragen hatte. Für viele Beobachter stellte der Song eine der besten Leistungen von Keith Moon am Schlagzeug dar.


    Dem einen oder anderen könnte der Song als Titelmusik der bislang letzten CSI-Serie, „CSI Cyber“, bekannt sein. The Who haben ja zu jeder der Serien jeweils einen Song beigesteuert. Auch im Tom Hanks-Drama „Apollo 13“ kam der Song zum Einsatz.


    Das Video selbst zeigt einige Einblicke eines bewegten 1967, u.a. mit den Anfängen dessen was zwei Jahre später zum Kultfestival Woodstock führen sollte. Ein Event, bei welchem auch The Who auf der Bühne standen.


    Fun factoid: Mr. Paul McCartney, 1967 Teil der jungen, aufstrebenden Beatles ;) las in einem Musikmagazin einen Review zum Who-Album. „I can see for miles“ wurde darin als „the heaviest song ever” beschrieben. McCartneys Reaktion war, dass er begann, einen Song zu schreiben, der noch „heavier“ sein sollte. Er nannte ihn „Helter Skelter“. :eek:

    Rock Chick


    Wherever there's a cop beating a guy
    Wherever a hungry newborn baby cries
    Where there's a fight against the blood and hatred in the air
    Look for me, I'll be there

    ~Bruce Springsteen - The Ghost of Tom Joad, 1995~

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Zitat


    Während Don't Bite The Dust eine kleine Aufwärmrunde war geht es jetzt mit Shadowmaker das erste Mal in die vollen. Eigentlich sollte hier schon eine Live-Version kommen, allerdings gibts die Version die ich haben wollte nicht einzeln in Videoform (Nur als Zusammenschnitt mit zwei anderen Stücken) und nur das Audio ist bei einem Live Song der Damen lediglich die halbe Miete.


    Die Nummer ist aber auch als Studio-Version ein richtiges Brett, weshalb ich da mal auf die Meinungen gespannt bin.

  • Zitat

    Original geschrieben von Jaime Lannister:

    Rio Reiser - Menschenfresser


    Zweite Runde für Rio und eine der wenigen Wahlen, die im Bezug auf seine Songs nochmal besonders speziell ist. Solo-Rio hat halt Pop-Musik gemacht und so wurde aus einem echten Rocksong der Scherben eine Rock-Pop-Version für deren kritische Botschaft man etwas genauer hinhören muss. Wollte den Song trotzdem gerne drin haben weil die Botschaft meiner Meinung nach aktueller denn je ist und der Song auch heute noch gut reinpassen würde. Zusätzlich sind alle weiteren Songs noch poppiger produziert und die späteren Songs die Rio geschrieben hat gehen nochmal in eine ganz andere Richtung.

    KwD: Beim Royal Rumble Match kommt als nächstes die Nummer 30. Niemand weiß, wer es sein könnte. Der Countdown läuft ab und dann sagt jemand "Knock knock!" Das Publikum fragt "Who's there?". Und herein kommt: Braden Walker.


    Miss you Bucky. #Flyers#Wizards#NBALive#WNBA#FTG#LFL

  • Wie schon geschrieben, füge ich jede Song-Beschreibung in den 2.Post auf Seite 1 mit ein, ist dann übersichtlicher.


    Ansonsten kenne ich bewusst ca 5 Songs. Freu mich drauf :)

    Rock Chick


    Wherever there's a cop beating a guy
    Wherever a hungry newborn baby cries
    Where there's a fight against the blood and hatred in the air
    Look for me, I'll be there

    ~Bruce Springsteen - The Ghost of Tom Joad, 1995~

  • Würde das wieder mit der Seitenangabe wie beim letzten BotM gehen oder wurde das durch den Post aut Seite 1 ersetzt?

    Schwarz und Weiß bis in den Tod!
    Cyboards „Edge“ - against all posts stupid
    Cupsieger 2018 - ich war dabei!
    FCK TRLLS!
    Liebhaber schlechter Wortspiele

  • Zitat

    Original geschrieben von Jaime Lannister:

    Lifehouse - From Where You Are


    Hintergrund


    "From Where You Are" ist ein ruhiger und gewissermaßen tragischer Song. Der Song ist eine Widmung an Menschen (in dem Fall speziell Teenager), die ihr Leben im Auto auf der Straße verloren haben und soll zugleich das Bewusstsein über jene Gefahren schärfen. Ein Freund von Sänger "Jason Wade" ist selber im Alter von 16 Jahren bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der Song ist also parallel auch eine persönliche Widmung zugleich. Leider bin auch ich nicht um die Erfahrung herumgekommen.


    Nachruf:


    Ich weiß noch, wie du einmal in einem Gespräch den Satz sagtest "Der Mensch ist ein Produkt seines Lebens". Dies gilt natürlich auch vice versa, aber heutzutage fühle ich den Satz umso mehr, wenn ich mal an dich denke. Ich erinnere mich an den Anfang mit der Frage "Möchtest du dich mit an den Tisch setzen" und die Auswirkungen auf die Folgezeit. Ja ich bin damals gerne aufgestanden jeden Tag und vieles hat sich richtig angefühlt - die massig verbrachten gemeinsamen Stunden - die gemeinsame Arbeit an den Computern - das Hören von Musik - die Rumnerderei auf verschiedenen Ebenen - der recht eigene Humor - die Verzweiflung und massenhafte Verzehr von Schokolade für den Geist - die Gespräche und die Ruhe. Es war interessant deine speziellen Eigenarten zu beobachten und in deinen Augen und Reaktionen konnte ich sehen, dass es dir umgekehrt genauso ging. Besonders erwähnen möchte ich aber den Faktor "Ruhe". In einem später folgenden Song von Lifehouse heißt es: "...and listen to you Breathing it´s where i want to be"... Ja gerade die Ruhe hat sich recht warm angefühlt. Gemeinsam dazusitzen, jeder am Werkeln an irgendeinem statistischen Zeugs und sich seelisch dabei irgendwie daheim zu fühlen.


    Genauso schlagartig wie sich das Leben aber damals verändert hat, hat es sich leider dann auch später, als ich erfuhr, dass du bei einem Autounfall ums Leben kamst. Leider wurden wir bereits zuvor beruflich bedingt, viele Kilometer voneinander getrennt, was eine ordentliche Lücke im Alltag hinterlassen hat. Auch heutzutage ein paar Jahre später ist die Nachricht noch immer nicht völlig greifbar für mich. Leider konnte ich nie so richtig von dir Abschied nehmen, weswegen ich die Plattform auch für einen kleinen Nachruf nutzen möchte, auch wenn es mich viel Überwindung kostet und viele Gedanken und Emotionen in mir dadurch aufpoppen.


    Ich hoffe, egal wo du jetzt auch bist, dass es dir gut geht. Ich weiß um die Dinge im Leben, mit denen du gestruggelt hast und ich müsste lügen, wenn ich sage, dass es nicht einige Dinge gibt, mit denen ich struggle. Dennoch möchte ich dich abschließend wissen lassen, dass ich nach wie vor meine Schokolade brauche, Rumnerde, mit Statisken rumdoktere oder an Stellen wie diesen der Musik lausche. Und das allerwichtigste: Die Finger! (Insider)


    Also falls du da oben bist, halte weiter die Finger nach oben. Ich kann dir von hier unten sagen, dass ich sie von da aus weiterhin nach oben halte.


    Also in diesem Sinne und "So far away from where you are":
    -> "I miss you and i wish you were here"
    R.I.P an dich S. und fühl dich in der Widmung des Liedes inkludiert.

  • Zitat

    Original geschrieben von Cameron Grimes:
    Würde das wieder mit der Seitenangabe wie beim letzten BotM gehen oder wurde das durch den Post aut Seite 1 ersetzt?


    Einfach auf Seite 1 gehen im Thread. Im 2.Post dort findest du den Post von Nico sowie alle Songbeschreibungen auf einen Blick. Ist so übersichtlicher würde ich sagen :)


    Da ich den Threadtitel versuche aktuell zu halten mit Angaben zu bereits vorliegenden Wertungen, es aber ein Zeichenlimit gibt und ich nicht alles abkürzen möchte, mache ich das jetzt so. Also ja, das Einbauen der Songliste auf Seite 1 ersetzt die Angabe im Titel.

    Rock Chick


    Wherever there's a cop beating a guy
    Wherever a hungry newborn baby cries
    Where there's a fight against the blood and hatred in the air
    Look for me, I'll be there

    ~Bruce Springsteen - The Ghost of Tom Joad, 1995~

    Einmal editiert, zuletzt von ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E