A N Z E I G E

[Radsport] Il Giro d’Italia 2020 – 3.10. bis 25.10.2020

  • Kommen wir nun zu der zweiten der drei großen Rundfahrten im Radsport. Auch hier versucht man es nach Verschiebung im Frühjahr jetzt (pünktlich zur zweiten Welle ;) ) noch einmal.


    Das ich den Giro einfach als Nummer 1 sehe, liegt an den großartigen Profilen. Auch wenn Sie es in manchen Jahren auch schon etwas übertrieben haben.


    Mal Corona ausgeklammert könnte es bei einen frühen Wintereinbruch wieder verkürzte Etappen und gestrichene Pässe geben (wehe! ;) ), aber das kennen die Girozuschauer auch aus dem Frühjahr, wenn noch Restschnee auf den Pässen liegt.


    Das aktuelle Starterfeld übernehme ich wieder von der Seite „Procyclingstats.com“:
    https://www.procyclingstats.co…-italia/2020/gc/startlist


    Nun zu den einzelnen Etappen:


    03.10.2020 – Etappe 1 – Monreale – Palermo – EZF
    04.10.2020 – Etappe 2 - Alcamo – Agrigento
    05.10.2020 – Etappe 3 – Enna – Etna
    06.10.2020 – Etappe 4 – Catania – Villafranca
    07.10.2020 – Etappe 5 – Mileto – Camigliatello Silano
    08.10.2020 – Etappe 6 - Castrovillari – Matera
    09.10.2020 – Etappe 7 – Matera – Brindisi
    10.10.2020 – Etappe 8 – Giovinazzo – Vieste
    11.10.2020 – Etappe 9 – San Salvo – Roccaraso
    12.10.2020 – Ruhetag
    13.10.2020 – Etappe 10 – Lanciano – Tortoreto
    14.10.2020 – Etappe 11 – Porto Sant’Elpidio – Rimini
    15.10.2020 – Etappe 12 – Cesenatico – Cesenatico
    16.10.2020 – Etappe 13 – Cervia – Menselice
    17.10.2020 – Etappe 14 - Conegliano – Valdobbiadene – EZF
    18.10.2020 – Etappe 15 – Base Aerea Rivolto – Piancavllo
    19.10.2020 – Ruhetag
    20.10.2020 – Etappe 16 - Udine - San Daniele del Friuli
    21.10.2020 – Etappe 17 - Bassano del Grappa - Madonna di Campiglio
    22.10.2020 – Etappe 18 – Pinzolo - Laghi di Cancano (Parco Nazionale dello Stelvio) – Cima Coppi – Passo dello Stelvio (Aktuelle Webcam vom Pass )
    23.10.2020 – Etappe 19 – Morbegno – Asti – 253 km!
    24.10.2020 – Etappe 20 – Alba – Sestriere
    25.10.2020 – Etappe 21 - Cernusco sul Naviglio – Milano - EZF



    Das wäre es. Und nun hoffe ich daß uns weder Corona, noch der Wintereinbruch einen Strich durch die Rechnung machen. :)

    Lust auf Leben, Lust auf Liebe, Lust auf Lust. Lust auf Lagerfeuer und nen fetten Kuss. Lust auf Wunder, Wunderbar und Wundervoll. Lust mein Maul nicht zu halten wenn ich soll ( Manchmal - Milch & Blut )


    Also wenn man in alle Richtungen nur nach Süden kommt, dann ist es der Nordpol. Wenn man in alle Richtungen nur nach Norden kommt, ist es der Südpol. Soweit klar.
    Was ist dann wohl West-Berlin ;)

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Winter? ^^ Palermo bekommt morgen 37 Grad und starken Wind -> https://www.meteo.it/meteo/palermo-domani-82053


    Hoffentlich dreht der auf Rückenwind. Dann ballert Ganna das Ding mit 60 km/h.


    Und ansonsten...das ist bei kompletter Durchführung die schwerste Grand Tour seit 2011. Alleine mal sowas wie die 10. Etappe. Da hat selbst die Sprintwertung vorher einen Kilometer bei 10-20% Steigung. Das wird wirklich absurd schwer und ich bin mir alles andere als sicher, wer das gewinnt. Bei immer schlechterem Winter wird am Ende hier der Nibali Voodoo noch triumphieren. ^^


    In jedem Fall gibt es gigantische Abstände im GC. Das ist was für Altmeister. Die Jungspunde sind zum Lernen da.

    "You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."


    "The modern secular religion casts humanity as the devil and the state as the savior."

  • Du weißt, daß ich die Alpenpässe meine ;)
    14 Tage Wetter Passo dello Stelvio: https://www.daswetter.com/wett…en-Sondrio--1-487724.html


    Und ja, das Profil ist Wahnsinn. Ich bin mir nur noch nicht sicher ob positiver oder negativer ^^


    Egal, ick freu mir druff.

    Lust auf Leben, Lust auf Liebe, Lust auf Lust. Lust auf Lagerfeuer und nen fetten Kuss. Lust auf Wunder, Wunderbar und Wundervoll. Lust mein Maul nicht zu halten wenn ich soll ( Manchmal - Milch & Blut )


    Also wenn man in alle Richtungen nur nach Süden kommt, dann ist es der Nordpol. Wenn man in alle Richtungen nur nach Norden kommt, ist es der Südpol. Soweit klar.
    Was ist dann wohl West-Berlin ;)

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Der Giro wird klasse. Schön anstrengend. Hoffentlich gewinnt nicht Nibali. Ich würde übrigens 5 Euro drauf setzen dass Zakarin nicht heil in Mailand ankommt

    1. Platz Radsporttippspiel 2010 - Das ist echt Porno!
    Roland Scholten Fanclub: Mitglied Nr.8
    Werner Hansch:"Oh, oh, oh… das war ne schöne Kopfbrumme bei den beiden! Oh je, ja, das war ne Kopfrassel allererster Güte, diese Kopfschwurbel!"

  • Zitat

    Original geschrieben von Panzerwagen:
    Winter? ^^ Palermo bekommt morgen 37 Grad und starken Wind -> https://www.meteo.it/meteo/palermo-domani-82053



    In jedem Fall gibt es gigantische Abstände im GC. Das ist was für Altmeister. Die Jungspunde sind zum Lernen da.


    Hattest du ja auch bei der Tour schon, also die Abstände..


    Hab richtig Bock auf den Giro. Auch wenn ich viele Helfer nicht wirklich kenne.

  • Ganna kettet 60-11. Das ist eine Riesenmühle. Im Recon eben sind die 100 km/h schon gefallen.

    "You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."


    "The modern secular religion casts humanity as the devil and the state as the savior."

  • Ich habe mir heute Morgen für das Tippspiel mal die Startliste angeschaut und man ist der Giro schwach besetzt. Paar große Namen sind vorhanden, aber vor allem in der Breite ist das doch arg dünn. Für die Berge gibt es nur ca. 5 wirkliche Top-Kletterer und die Top-5 bei Flachetappen schreibt sich auch fast von selbst. Da hat selbst Zabel Möglichkeiten, das ein oder andere Top-Ergebnis einzufahren.

  • Zitat

    Original geschrieben von Lonzo Ball:
    Ich habe mir heute Morgen für das Tippspiel mal die Startliste angeschaut und man ist der Giro schwach besetzt. Paar große Namen sind vorhanden, aber vor allem in der Breite ist das doch arg dünn. Für die Berge gibt es nur ca. 5 wirkliche Top-Kletterer und die Top-5 bei Flachetappen schreibt sich auch fast von selbst. Da hat selbst Zabel Möglichkeiten, das ein oder andere Top-Ergebnis einzufahren.


    Die Nähe zur Tour de France macht es vielen Topfahrern unmöglich dort zu starten. Das gilt dann auch für den Titelverteidiger.


    So hat man die großen 5 Namen für das GC, die aber alle ein Fragezeichen haben:


    Nibali - Wenig gezeigt in dieser Saison, dass Hoffnung macht.
    Thomas - Seit dem Tour-Sieg irgendwie nicht mehr der Alte und kommt niemals ohne Sturz durch die drei Wochen bzw. ein Giro ist nicht seine Welt.
    Fuglsang - Zwar in starker Form, aber noch nie eine GT höher als 7 beendet.
    Yates - Zu inkonstant und wird mit dem Wetter auch Probleme bekommen.
    Kruijswijk - Kein Rennen seit der Dauphiné und wohl auch noch nicht richtig fit.


    Schaut man dann weiter sind da ein paar hoffnungsvolle Young Guns, die sich für ihr Grand Tour Debüt so ziemlich das übelste Ding überhaupt ausgesucht haben. Für einen Fahrer ohne Tiefe wird es sehr sehr schwer hier einen totalen Jour Sans zu verhindern. Am ehesten wohl Vlasov. Almeida, Knox, McNulty u.ä. kann ich echt nicht einschätzen.


    Ich sehe dieses Rennen als eine Riesenchance für einen arrivierten Fahrer, der in guter Verfassung dort hinkommt und dem Wetter und Spektakel wenig anhaben. Also Leute wie Majka, Konrad, Meintjes, Kangert/Morton, Cataldo oder auch Leute aus Reihe 2 wie Masnada oder Haig. Könnte echt die größte Überraschung geben seit Horner.

    "You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."


    "The modern secular religion casts humanity as the devil and the state as the savior."

  • Was ist eigentlich mit Oomen? Den habe ich als Außenseiter auch noch auf der Liste für eine Top-Platzierung. Ja, er hat noch Kelderman im Team, aber Sunweb würde sicherlich nicht schlecht beraten sein Oomen als 2. Option offen zu halten.
    Dem aufgelisteten Meintjes würde ich einen guten Giro auch wünschen. Seit den beiden Top 10 Tour de France Platzierungen kam leider kaum noch etwas gutes.


    Ansonsten rechne ich auf jeden Fall mit Astana-Action bei diesem Giro. Fuglsang, Vlasov, Lopez, Rodriguez ist eine Ansage an die eher schwächere Konkurrenz.

    Original geschrieben von Seppel0808: 6 Punkte werden auf keinen Fall für die Tour Card reichen.
    Original geschrieben von Seppel0808: Robert Marijanovic muss aber ins Finale wenn er die Tourcard will.
    -----
    Robert Marijanovic: 6 points, wins a tour card!
    -----
    Das Leben ist zu kurz, um Zeit ins "Deluxe" Forum zu stecken.

  • Sagan im virtuellen Bergtrikot finde ich gut. Kann so bleiben.


    Ausgezabelt.

    "You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."


    "The modern secular religion casts humanity as the devil and the state as the savior."

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Rick Zabel holt sich das erste Bergtrikot. Recht passend für Sagans Saison. Der wollte es nämlich wirklich haben.


    Miguel Angel Lopez bereits ausgeschieden nach einem Sturz. Ordentliche Schwächung ist es wohl trotzdem nicht für Astana. Glaube nicht, dass er wollte.


    Derweil verbläst es die Spätstarter.

    "You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."


    "The modern secular religion casts humanity as the devil and the state as the savior."

  • Ivan Sosa übrigens nicht gestartet.

    1. Platz Radsporttippspiel 2010 - Das ist echt Porno!
    Roland Scholten Fanclub: Mitglied Nr.8
    Werner Hansch:"Oh, oh, oh… das war ne schöne Kopfbrumme bei den beiden! Oh je, ja, das war ne Kopfrassel allererster Güte, diese Kopfschwurbel!"

  • Zitat

    Original geschrieben von ThorstenLegHart:
    Ivan Sosa übrigens nicht gestartet.


    Der fährt Lüttich. Hatte Ineos Dienstag oder Mittwoch verkündet.


    Wertung Gesamtklassement:


    Almeida
    0:01 Thomas
    0:27 Yates, Kangert
    0:37 Bilbao, McNulty
    0:47 Ulissi
    0:49 Oomen
    0:51 Knox
    1:00 Konrad
    1:04 Zakarin, Masnada
    1:06 Kelderman
    1:07 Nibali
    1:11 Pozzovivo
    1:20 Haig
    1:22 Kruijswijk
    1:25, Meintjes, Fuglsang
    1:38 Majka
    1:53 Ciccone


    Heftig. Da haben sich einige ziemlich verzockt mit dem Wind.

    "You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."


    "The modern secular religion casts humanity as the devil and the state as the savior."


  • Ich nehme an, dass sind deine Kandidaten für die Top10 die du rausgesucht hast? Hab da noch Hagen, Caicedo, Vlasov, Hart und Pernsteiner auf dem Zettel.

    1. Platz Radsporttippspiel 2010 - Das ist echt Porno!
    Roland Scholten Fanclub: Mitglied Nr.8
    Werner Hansch:"Oh, oh, oh… das war ne schöne Kopfbrumme bei den beiden! Oh je, ja, das war ne Kopfrassel allererster Güte, diese Kopfschwurbel!"

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E