A N Z E I G E

Fragen zum DSL Anbieter-Wechsel

  • Da ich seit Jahren mit DSL 6000 herumkrebse will ich endlich mal schnelleres Internet. Die Ausgangssituation:


    1&1 mit entsprechender Verbindung


    Telekom bietet die gleiche Geschwindigkeit an, während Vodafone laut 2 Mitarbeitern mit versichert, dass 50.000 möglich sind. Per DSL, nicht per Kabel.


    Sind die DSL-Leitungen nicht Eigentum der Telekom und werden von 1&1, Vodafone,... nur gemietet? Eigentlich müsste dann doch die Telekom selbst wissen was Sache ist.


    Wie lange würde ein Übergang während des Vertrages dauern (also während 1&1 weiterbezahlt wird)? Da die Kündigungsfrist letzten Monat war :rolleyes: läuft der alte Vertrag noch bis Ende 2021, aber das ist mir dann relativ egal, wenn ich dafür ein schnelleres Netz habe.


    Gestern wurde mir bei Vodafone gesagt, dass es eine Kostenübernahme des alten Vertrages gibt (bis zu 12 Monaten)? Der heute angerufene Mitarbeiter wollte davon nichts wissen.


    Bei der Verbraucherzentrale steht, dass es maximal einen Tag Unterbrechung beim Wechsel des Anbieters geben darf. Das wäre noch so im Rahmen, deutlich länger wäre schon relativ fatal. Der heute angerufene Mitarbeiter erzählte von bis zu 3 Wochen, zumal 1&1 die Leitung erst freigeben müsste, sich dem bis Vertragsende verweigern kann. Das kann ich mir rechtlich irgendwie nicht vorstellen...


    Und vor allem: Was ist, wenn ich bei Vodafone unterschreibe und sich am Ende herausstellt, dass das System bei der Geschwindigkeit einen Fehler gemacht hat - hier also doch nur 6.000 verfügbar ist. Welche Handhabe besitze ich dann? Zu 1&1 kann ich ja schlecht zurück, wenn die Leitung dann über Vodafone geht. Vodafone dann zu bezahlen, da habe ich aber auch keine Lust.

  • A N Z E I G E
  • Ich glaube diese Übernahme der Kosten für bis zu zwölf Monate ist eher das Angebot, dass ein neuer Vertrag bei Vodafone, bei dem du das Internet über Kabel anstatt über DSL beziehst, bis zum Ende der Laufzeit deines alten Vertrages kostenlos läuft. Bei DSL kann ich mir das nicht vorstellen.


    Und wenn Vodafone teilweise eigene Leitung verlegt, müssten diese dann nicht auch den anderen Anbietern zur Verfügung stehen? Ähnlich wie bei den Leitungen der Telekom? Kann mich da aber auch total irren, ist nur eine Frage.

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Vodafone hat teilweise eigene Leitungen verlegt, oder?


    Ja, haben sie.


    Ist und bleibt trotzdem ein Saftladen. Ich war vorher bei Unitiymedia und habe mir bei der Übernahme gedacht, kann ja nur besser werden.
    Falsch gedacht.
    Mich wundert auch nicht, dass Fletcher sagt, dass der Mitarbeiter nichts davon wusste. So wird es dir in 90% der Fällen gehen wenn du bei denen anrufst.
    Egal ob Vertragsprobleme, Zahlungsprobleme oder eine Störung.


    Der Speed ist ganz geil. Habe im Moment eine 400 MBit Leitung. Will aber demnächst auf 1000 MBit wechseln.

    Call it fate, call it luck, call it karma — I believe everything happens for a reason.


    VfB! LFC! Seahawks!

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Vodafone hat teilweise eigene Leitungen verlegt, oder?


    Ja haben sie, wie die meisten Anbieter auch. Ist aber normalerweise relativ unwahrscheinlich das es irgendwo im hunsrück ist wo auch andere Anbieter nicht viel bieten können. So was hat man quasi nie und wenn liegen eigene Leitungen immer in starken Regionen mir vielen potentiellen Kunden.


    Wenn so Dörfer mal was haben sind das eher so kleine Anbieter wie Inexio hier im Saarland


    Also es ist nicht unmöglich das Vodafone da mehr bieten kann aber sehr unwahrscheinlich. Ich denke eher die bieten ihm da eine Hybrid Variante an mit gelegentlichem Zugriff auf Lte

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Vodafone hat teilweise eigene Leitungen verlegt, oder?


    Ja, haben sie.
    Dann alternativ mal hier checken:
    https://zuhauseplus.vodafone.d…barkeitspruefung/?tab=kip


    ---


    Ansonsten würde ich mein Internet immer bei der Telekom beziehen.
    Wie haben nun mittlerweile seit über 10 Jahren unsere I-net dort und zu 99% läuft alles super.


    Wenn es Probleme gibt einfach die Servicehotline anrufen (ja,im Durchschnitt 30 Minuten Musik hören ;) ) und in 9/10 Fällen wird das Problem sofort gelöst.
    Sollte der Leitungscheck ergeben, kommt innerhalb von 48h ein Techniker zur Stelle, wo es hakt. Und natürlich kostenlos.


    Und dafür bezahle ich auch gerne etwas mehr.

  • Die Erfahrungen mit den Anbietern ist aber glaube ich extrem Standort abhängig. Meine Eltern sind jahrelang Unitymedia/ Vodafone Kunden, ich war es auch lange und es gab sehr sehr selten Probleme. 1x im Jahr wäre viel gewesen. Von daher würde ich auf Bewertungen im Internet nichts geben. Vor allem weil die Verzerrung ins Negative hier relativ groß sein dürfte. Gleiches gilt natürlich auch für andere Anbieter.


    Selbst bin ich aktuell bei der Telekom seit nun 3 Jahren und hier ist es tatsächlich so, dass ich bisher gar keine Störung hatte. Selbst Disconnects beim Zocken hatte ich nicht einen (was für mich das größte Kriterium ist :D)

    Vor der Pandemie hatte ich Herzklopfen und ein hoffnungsvolles Grinsen im Gesicht, wenn mir das Mädchen, in das ich verknallt war, zulächelte - heute, wenn Karl Lauterbach sagt „Der Sommer wird gut“.

  • Ja ist mit sicherheit sehr standort abhänig.


    also bei uns auf dem land war ich bisher nur bei 1und1 damals und jetzt wieder bei der telekom bisher in 10 oder mehr jahren nur 1 ausfall gehabt, aber da wurden durch baggerarbeiten kabel durchtrennt wodurch ne ganze region im umkreis von 30km vom telefon und internet abgeschaltet war :-D

  • Zitat

    Original geschrieben von DerJometsk:
    Step 1:
    https://www.telekom.de/festnet…und-optionen/internet-dsl


    Adresse eingeben (auf Dropdown Vorgabe warten) und sehen was überhaupt verfügbar ist.
    Wenn deine Leitung nur 6k kann, kann Vodafone dir keine 50k versprechen.


    Zitat

    Original geschrieben von DerJometsk:
    Ja, haben sie.
    Dann alternativ mal hier checken:
    https://zuhauseplus.vodafone.d…barkeitspruefung/?tab=kip


    Die beiden Tests hatte ich ja im Vorfeld gemacht, Telekom gibt mir da die 6.000 an, bei Vodafone die 50k. Daher ja meine Verwunderung über die enorme Diskrepanz. Zumal der Vodafone-Typ von heute auch was davon sagte, dass alle DSL-Leitungen der Telekom gehören würden. Warum sie dann mehr garantieren können, konnte er aber nicht sagen...


    Die Netzabdeckungskarte zeigt den Wert ebenfalls an: https://www.vodafone.de/hilfe/netzabdeckung.html


    Zitat

    Original geschrieben von Timeus:
    Ja haben sie, wie die meisten Anbieter auch. Ist aber normalerweise relativ unwahrscheinlich das es irgendwo im hunsrück ist wo auch andere Anbieter nicht viel bieten können. So was hat man quasi nie und wenn liegen eigene Leitungen immer in starken Regionen mir vielen potentiellen Kunden.


    Der Unterschied der mir da Hoffnung macht ist, dass der Ort ein vergleichsweise großes Industriegebiet in 1km Entfernung hat und als dieses vor 5-6 Jahren nochmal ausgebaut wurde, hat sich da eine relative große Firma angesiedelt, die in ihrer Sparte den Weltmarkt bedient und um die sich hier mehrere Gemeinden gestritten haben. Ich kann mir schwer vorstellen, dass diese vor allem international operierende Firma mit damals 6k DSL (16k spuckt die Telekom nun in diesem Industriegebiet aus) angelockt werden konnte.



    -------


    Rein von der Verbindung würde ich auch nicht wechseln wollen, ich hatte selten mehr als ne halbe Stunde Ausfall. Aber mit 6.000 kann ich gerade so unfallfrei Netflix schauen, wenn ich auf jegliche andere Netznutzung verzichte. Andere Streaming Angebote wie der NFL Gamepass gehen auf Fire TV oder PS4 nicht, bzw. buffern sich einen Wolf.

  • Zitat

    Original geschrieben von Fletcher Cox:
    Die beiden Tests hatte ich ja im Vorfeld gemacht, Telekom gibt mir da die 6.000 an, bei Vodafone die 50k. Daher ja meine Verwunderung über die enorme Diskrepanz. Zumal der Vodafone-Typ von heute auch was davon sagte, dass alle DSL-Leitungen der Telekom gehören würden. Warum sie dann mehr garantieren können, konnte er aber nicht sagen...


    Gut, das klingt schon mal Käse.


    Ich weiß, es gibt eine Variante mit 50k durch "mobiles Internet".
    Aber diese wird eigentlich bei dem Telekomcheck mitangezeigt.


    Anscheinend wohnst du in einem Datenloch...ein Hoch auf den deutschen Internetausbau....


    Alternativ schon Internet Kabelanschluss geprüft?


  • Kabelanschluss gibt es hier nicht, das wurde mir von allen Seiten gesagt. Und hier im Haus hats auch nie einen gegeben.


    Ich würde ja gerne mal im Ort herumfragen, aber mit den meisten Leuten habe ich nix am Hut, da käme ich mir wie ne Person vor die den Leuten Tarife andrehen will ;)



    Zitat

    Original geschrieben von Spunke:
    PYREG GmbH? ^^


    Muss man die kennen? ;) Nein, eine andere.

  • das ist eben das Problem mit "bis zu"
    als ich 2012 in meine Wohnung eingezogen bin hatte ich bei telekom einen "bis zu 50k" Leitung rausbekommen sind da nie mehr als ~30k.


    schon mal über Internet via satellitenschüssel informiert?

    fast 2 jahre her seit meinem letzten post im euro bereich! und es hat sich nichts verändert ^^
    ob das jetzt gut oder schlecht ist sei dahingestellt
    XboxOne : D5681
    Rock* SC: X_5681

  • Ich habe nun mal mit jemandem aus dem gleichen Ort gesprochen, der sogar noch etwas abgelegener wohnt. Der hat Vodafone und bekommt etwa die 50.000. Wird also den Wechsel geben. In der Regel geht der Übergang ja auch fließend, wenn der Vertrag bei 1&1 weiterläuft, oder? Solange ich denen nich das Geld verweigere, dürfen die sich ja nicht quer stellen, oder? (Zumal sie eine langjährige Kundin lebenslang verprellen würden).



    Zitat

    Original geschrieben von sweetwater:

    schon mal über Internet via satellitenschüssel informiert?


    Muss ich mal schauen. Ne zweite Schüssel hier wäre schwer zu platzieren, da das Dach nicht zugänglich ist (zumindest nicht wenn man Höhenangst hat ;) )

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E