A N Z E I G E

NXT UK Report vom 17.09.2020

  • NXT UK Report vom 17.09.2020

    NXT UK
    17.09.2020 (Getaped: ?.08.2020)
    BT Sport Studios, London
    Kommentatoren: Andy Shepherd & Nigel McGuinness


    Shawn Michaels und HHH sprechen über die 6 Monate Pause von NXT UK und das es alle nicht erwarten könnten, dass es wieder losgeht. Einige Superstars kommen ebenfalls zu Wort.

    Nach dem neuen Introvideo begrüßt uns der Assistent von NXT UK General Manager, Sid Scala, im Ring stehend zur Rückkehr von NXT UK. Er will etwas ankündigen, wird aber sofort von Ilja Dragunov unterbrochen. Ilja sagt, das er 6 Monate lang warten musste, er war so lange isoliert und hat auf einen Kampf gewartet. Noam Dar kommt dazu und sagt, dass einzige was Ilja braucht wäre Anger Management. Ilja greift Noam nach kurzen Wortgefecht an und ein kurzer Brawl zwischen den Beiden bricht aus, der von Offiziellen unterbrochen wird. Scala kündigt an, dass wenn sie so unbedingt kämpfen wollen, dann treffen sie im Main Event heute aufeinander.

    Andy Sheperd hyper dann nochmal die heutige Ausgabe.

    Non Title Match
    Gallus (Mark Coffey/Wolfgang) besiegen Amir Jordan/Kenny Williams via Pin von Wolfgang an Jordan nach einer Inseguri/Power Slam Combo (10:52)

    Alle anderen Tag Teams kommen nach dem Match heraus, stellen sich um den Ring auf, Imperium wird dabei per Videowand gezeigt.

    Saxon Huxley hält eine kurze Promo, dass sich niemand mit ihm anlegen soll und in der nächsten Woche wird er WALTER besiegen. Danach kündigt Nigel eben dieses Match an.

    Kay Lee Ray kommt dann in den Ring. Sie ist der am längsten NXT UK Womens Champion und eigentlich wäre es heute und auch nächste Woche ein schöner Abend, müsste sie nicht gegen Piper Niven antreten. Sie waren Mal Freunde, aber sie wird schon Allen zeigen warum sie das kleine bisschen besser ist. Piper Niven kommt dazu und sagt, dass KLR, wenn sie schon soviel redet, wie sonst nie, solle sie auch allen erzählen das sie sie in Japan und Großbritannien immer besiegt hat. Kay Lee sagt, dass sie diese Version von ihr noch nicht besiegt hat und inzwischen eigentlich gelernt haben sollte, ihr nicht zu trauen. Sie versucht einen Schlag, wird aber von Piper geblockt.

    Kurze Vignetten zu Isla Dawn und Aoife Valkyrie, die dann in einem Match aufeinander treffen werden.

    Singles Match
    Aoife Valkyrie besiegt Isla Dawn via Pin nach dem Toprope Legdrop (5:44)

    Es folgen Infos zum NXT UK Heritage Cup:

    Sie Scala hat das Acht Mann Single Elimination Tournament wurde letzte Woche von Sid Scala angekündigt.

    - 6 Runden a 3 Minuten
    - Two Out Of Three Falls
    - Falls durch: Pinfall, Submission oder Count Out
    - DQ oder KO führen zum Abbruch des Matches

    Teilnehmer sind:
    - A-Kid
    - Dave Mastiff
    - Noam Dar
    - Flash Morgan Webster
    - Joseph Connors
    - Alexander Wolfe
    - Trent Seven
    - eine Wild Card

    Jeder der Teilnehmer hält noch eine kurze Promo zu seinen Absichten im Turnier.
    In der nächsten Woche wird das Turnier vom Special Guest Pete Dunne ausgelost. Außerdem kommt es zum NXT UK Women's Championship Match zwischen Kay Lee Ray und Piper Niven.

    Singles Match
    Ilja Dragunov besiegt Noam Dar via Pin nach dem Torpedo Moscow (11:48)

    Alexander Wolfe versuchte Ilja abzulenken, was nur kurz gelang, dann stieß er allerdings mit Dar zusammen.
    Nach dem Match kommt WALTER heraus und es kommt zum Stare Down zwischen Champion und No. 1 Contender, damit endet die erste neue Ausgabe von NXT UK.

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

  • A N Z E I G E
  • So ganz mein Ding ist das mit der leeren Halle auch nicht, aber man kennt es ja schon aus den Pandemie-Anfangszeiten und ich denke auf kurz oder lang werden auch hier "Fake-Fans" vor Ort sein dürfen.


    Ansonsten muss man ja erstmal wieder aus dem Quark kommen, alle Rivalitäten wieder ins Gedächtnis rufen und einen Neustart hinlegen.


    Ist ganz gut gelungen, denke ich. Fand die Sendung jedenfalls kurzweilig.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • In den letzten beiden Wochen der Best-Offs Shows ging es schon um den akutellen Stand. Es gab aber auch eingespielte Reaktionen. Das kleinere Studio macht es eigentlich gut schaubar finde ich

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

  • Show war wie hier bereits erwähnt ganz ansehnlich und recht kurzweilig. Da darf man sich, denke ich, auf die nächsten Wochen freuen.


    Den Sinn des Heritage Cup verstehe ich nicht so ganz, werden aber ansehnliche Matches. Im Endeffekt wird es wohl auf einen Sieg von A-Kid oder Trent Seven hinauslaufen. Einer der beiden wird daraufhin der nächste Herausforderer des dann amtierenden Champions.


    Apropos Champion. Würde mich freuen, wenn Kay Lee Ray den Titel direkt in der kommenden Woche an Niven abgibt.

  • Könnte Dunne selbst der letzte Teilnehmer sein? Wo er doch eh schon da ist... Auf Ilja vs. WALTER freue ich mich im Prinzip, nur halte ich es fast für ausgeschlossen, dass WALTER den Titel bei einer Show ohne Publikum verliert. Das wäre doch absolute Verschwendung.

  • Zitat

    Original geschrieben von Sportsmann:
    Könnte Dunne selbst der letzte Teilnehmer sein? Wo er doch eh schon da ist... Auf Ilja vs. WALTER freue ich mich im Prinzip, nur halte ich es fast für ausgeschlossen, dass WALTER den Titel bei einer Show ohne Publikum verliert. Das wäre doch absolute Verschwendung.


    Es gab bisher 39 Titelwechsel ohne Publikum.

  • Zitat

    Original geschrieben von KuuhDeeGraaaas:
    In den letzten beiden Wochen der Best-Offs Shows ging es schon um den akutellen Stand. Es gab aber auch eingespielte Reaktionen. Das kleinere Studio macht es eigentlich gut schaubar finde ich


    dem kann ich nur zustimmen. Mir hat doch NXT:UK irgendwie gefehlt - was ich während der Pause erst richtig bemerkte. Für die Wrestler/Kommentatoren/Crew freut es mich natürlich auch, dass sie wieder ihrer Arbeit nachgehen dürfen ... die lange Pause dürfte auch für sie nicht einfach gewesen sein.

  • Zitat

    Original geschrieben von Edgar Neubauer:
    Es gab bisher 39 Titelwechsel ohne Publikum.


    Natürlich gab es Titelwechsel. Aber WALTER war bei NXT UK bisher so dominant, dass ein Titelwechsel wirklich eine große Sache wäre, und so etwas zieht vor Publikum einfach besser.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E