A N Z E I G E
  • NFL 2020


    Week 2


    Donnerstag 17.09.2020
    Cincinnati Bengals (0-1) @ Cleveland Browns (0-1) (Fr., 2:20h) (Live DAZN)


    Sonntag, 20.09.2020
    Jacksonville Jaguars (1-0) @ Tennessee Titans (1-0) (19.00h)
    Carolina Panthers (0-1) @ Tampa Bay Buccaneers (0-1) (Live ProSieben Maxx)
    Denver Broncos (0-1) @ Pittsburgh Steelers (1-0)
    LA Rams (1-0) @ Philadelphia Eagles (0-1)
    San Francisco 49ers (0-1) @ NY Jets (0-1)
    Buffallo Bills (1-0) @ Miami Dolphins (0-1)
    Minnesota Vikings (0-1) @ Indianapolis Colts (0-1) (Live Ran.de, DAZN)
    Detroit Lions (0-1) @ Green Bay Packers (1-0)
    Atlanta Falcons (0-1) @ Dallas Cowboys (0-1)
    NY Giants (0-1) @ Chicago Bears (1-0)
    Washington Football Team (1-0) @ Arizona Cardinals (1-0) (22:05h)
    Kansas City Chiefs (1-0) @ LA Chargers (22:25h) (Live ProSieben Maxx)
    Baltimore Ravens (1-0) @ Houston Texans (0-1)
    New England Patriots (1-0) @ Seattle Seahawks (Mo., 2:20h) (Live DAZN)


    Montag, 21.09.2020
    New Orleans Saints (1-0) @ Las Vegas Raiders (1-0) (Di., 2:15h) (Live DAZN)

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

  • A N Z E I G E
  • Wer hat sich denn die Ansetzung fürs Thursday Night Game ausgedacht? Not gegen Elend im eigenen Slot :hase:


    Die richtig interessanten Spiele leider alle erst ab Sonntagnacht, aber Chiefs vs Chargers, Ravens vs Texans und Pats vs Seahawks kann sich schon sehen lassen.

    KwD: Beim Royal Rumble Match kommt als nächstes die Nummer 30. Niemand weiß, wer es sein könnte. Der Countdown läuft ab und dann sagt jemand "Knock knock!" Das Publikum fragt "Who's there?". Und herein kommt: Braden Walker.


    Miss you Bucky. #Flyers#Wizards#NBALive#WNBA#FTG#LFL

  • So gehen die Meinungen auseinander. Deine „interessanten„ Spiele, sind für mich alles relativ klare Angelegenheiten. Chiefs, Ravens und Seahawks sollten da eigentlich nix anbrennen lassen.
    Beim TNF Game bin ich unentschlossener. Tendenziell würde ich aber die Browns vorn sehen.


    ~# New England Patriots / Boston Red Sox / Boston Celtics / Boston Bruins #~

  • Glaube in den letzten 35 Jahren haben die Patriots einmal bei den Seahawks einen Win mitgenommen. Klar Corona relativiert diesen Heimvorteil etwas aber auch so. Die Offense funktioniert mMn noch nicht so gut bei den Pats. Auch gegen die Dolphins konnte man aus 2 Interceptions der Defense wenig machen. Ich sehe die Seahawks mit Wilson einfach vorn.


    ~# New England Patriots / Boston Red Sox / Boston Celtics / Boston Bruins #~

  • Also ich sehe uns auch vorne, Spiel gegen die Falcons war schon so souverän, dass ich uns auch gegen die Patriots vorne sehe, vorallem weil diese sich auch nicht mit Ruhm bekleckert haben gegen die Dolphins.


    Aber zeigte bereits der erste Spiel das unsere Division #ekelhaft werden wird.

  • Zitat

    Original geschrieben von Carlos:
    Glaube in den letzten 35 Jahren haben die Patriots einmal bei den Seahawks einen Win mitgenommen. Klar Corona relativiert diesen Heimvorteil etwas aber auch so. Die Offense funktioniert mMn noch nicht so gut bei den Pats. Auch gegen die Dolphins konnte man aus 2 Interceptions der Defense wenig machen. Ich sehe die Seahawks mit Wilson einfach vorn.


    In den letzten 35 Jahren haben die Patriots ganze viermal in Seattle gespielt und davon zwei Spiele gewonnen ^^

  • Ich bin da von den Begrifflichkeiten sogar wesentlich verstärkter angetan, wenn man bedenkt, was er alles in seinen ersten beiden Spielen schon so managen musste (der finale Comeback Drive letzte Woche, diese Woche der Rookie Record für Completions und dazu die 60+ Attempts) und das alles mit großen Schwachstellen in der O-Line und ohne die übliche Vorbereitung auf die Saison. Er kommt rein und nimmt die Herausforderung quasi ungeschont in vollen Zügen an und wirkt dabei teilweise recht poised und nicht wie ein typischer Rookie, was eine Rarität ist.


    Das da auch Plays dabei sind, die nicht so optimal laufen und etwas daneben gehen, ist ja normal in Anbetracht des Drucks über die O-Line oder allgemein die Adaption an das Spiel und den Speed in der NFL... Auf der Habenseite aber schon einige starke Plays dabei, wie z.B. der super präzise Pass aus dem Lauf auf Higgins zwischen 2 Defendern, oder auch mal gute Run Plays als frühzeitig eingebrachte weitere Komponente. Das Wichtigste ist aber die Körpersprache und die stimmt bis dato, strahlt viel aus und wirkt wie von jemand, der ein Großer werden kann.


    Die Bengals sollten aber zusehen, dass sie Line schnellstens boosten.

  • So schnell wie die O-Line gestern teilweise kollabiert ist war Burrow schon sehr ordentlich. Er hat den Kampf angenommen und versucht die Plays zu machen, mehr kann man nicht erwarten. Ansonsten die Bengals mit nicht existenter Run-Defense in einem Spiel zweier schwacher Teams, die im Normalfall nichts mit den Playoffs zu tun haben sollten. Auch bei Baker bleibe ich dabei, jedes mal wenn man ihm zukuckt möchte man nur rufen: "Wirf den verdammten Ball du Schwachkopf!!!" Unfassbar wie lange er meistens das Ei hält, kaum Druck hat....um dann am Ende doch nichts draus zu machen.

    KwD: Beim Royal Rumble Match kommt als nächstes die Nummer 30. Niemand weiß, wer es sein könnte. Der Countdown läuft ab und dann sagt jemand "Knock knock!" Das Publikum fragt "Who's there?". Und herein kommt: Braden Walker.


    Miss you Bucky. #Flyers#Wizards#NBALive#WNBA#FTG#LFL

  • Zitat

    Original geschrieben von Asian Beckham:
    So schnell wie die O-Line gestern teilweise kollabiert ist war Burrow schon sehr ordentlich. Er hat den Kampf angenommen und versucht die Plays zu machen, mehr kann man nicht erwarten. Ansonsten die Bengals mit nicht existenter Run-Defense in einem Spiel zweier schwacher Teams, die im Normalfall nichts mit den Playoffs zu tun haben sollten. Auch bei Baker bleibe ich dabei, jedes mal wenn man ihm zukuckt möchte man nur rufen: "Wirf den verdammten Ball du Schwachkopf!!!" Unfassbar wie lange er meistens das Ei hält, kaum Druck hat....um dann am Ende doch nichts draus zu machen.


    Mayfield muss sich auch abgewöhnen diese schwachsinnigen Turnover zu verursachen. In dem Moment das Big Play zu erzwingen war komplett unnötig. Klar, war gut gelesen von William Jackson, aber das ist einfach so ein Ball den Baker nicht werfen darf.


    Die Browns müssen weiter versuchen das Laufspiel zu integrieren, was gestern auch ziemlich gut geklappt hat gegen eine zugegeben schwache Run Defense, in der bspw. ja auch Geno Atkins gefehlt hat. Mit Chubb und Hunt hat man ja ein gutes Tandem und so entlastet man Mayfield ja auch.

    "Ich war jüngst mit ihm bei einem Spiel im Old Trafford und es wurden Cantona-Songs gesungen. Einfach so, Jahre nach seiner aktiven Zeit und ohne, dass jemand mitbekommen hätte, dass er da ist. Als sie ihn entdeckten, begannen erwachsene Männer zu weinen."


    FC Schalke 04 & Carolina Panthers

  • Heute ist doch ein guter Zeitpunkt, um seinen Star-TE zu schonen. Die 50 Punkte werden die 49ers ohne ihn wahrscheinlich nicht knacken, gewinnen sollte aber kein großes Problem darstellen. Die Jets sind schließlich selbst personell am Ende. Bell wird die nächsten Wochen fehlen, sodass voraussichtlich Gore auf seine alten Tage heute der Lead Back sein wird und mit Crowder fehlt die wichtigste Anspielstation für Darnold. Durch den Ausfall von Crowder sind die Jets bei nur noch 3 gesunden WR angekommen. Deswegen gibt es heute Verstärkung aus der PS. Selbe Situation bei den ILB, um wenigstens zwei ILB aufbieten zu können.


    Es ist ein Trauerspiel.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E