A N Z E I G E

[NB] IMPACT! Wrestling Results vom 15.09.2020

  • IMPACT! Wrestling Results vom 15.09.2020

    IMPACT! Wrestling
    15.09.2020 (aufgezeichnet im August 2020)
    Skyway Studios - Nashville, Tennessee, USA
    Kommentatoren: Josh Mathews & Madison Rayne


    Tag Team Match
    Kylie Rae & Susie besiegen Deonna Purrazzo & Kimber Lee via Pin von Susie an Kimber Lee nach dem Panic Switch. - [09:08]

    Tag Team Match
    XXXL (Acey Romero & Larry D) besiegen The Deaners (Cody Deaner & Cousin Jake) via Pin von Larry D an Cousin Jake nach der Best Hand in the House. - [04:01]

    Singles Match
    Trey Miguel besiegt TJP via Pinfall nach einem Double Knee vom Top Rope. - [07:17]

    Singles Match
    Willie Mack besiegt Brian Myers via Pinfall nach einem Stunner. - [08:00]

    Singles Match
    Kiera Hogan (w/ Tasha Steelz) besiegt Taya Valkyrie via Pinfall nach dem Face the Music. - [03:14]

    8-Man Tag Team Match
    The North (Ethan Page & Josh Alexander), Ace Austin & Madman Fulton besiegen The Motor City Machine Guns (Chris Sabin & Alex Shelley) & The Good Brothers (Karl Anderson & Doc Gallows) via Pin von Ace Austin an Chris Sabin. - [11:28]

  • A N Z E I G E
  • Cooles Tag Match. Su Yung kam am Ende wieder durch um die Entscheidung herbei zu führen. 8)


    Rich Swann ist der Roman Reigns von IMPACT!. Mag ich einfach nicht.<X


    Kiera Hogan fertingt Taya Valkyrie in knapp über 3 Min ab. Arme Rosemary konnte wieder nicht helfen, dank Havoc... :P


    Ich habe immernoch Angst um den TNA Champion Gürtel mit EC3...


    Komisches Ende am Schluss mit dem Abstauber von Ace.

  • Zitat

    Original geschrieben von Sting's Bat:

    Rich Swann ist der Roman Reigns von IMPACT!. Mag ich einfach nicht.<X


    Stimme dir zu, finde den auch sehr überbewertet. Ein worst case wäre es, wenn man ihm den World Title gibt.
    Aber nach Blanchard traue ich denen alles zu.

  • Ich fand die Swann Promo ziemlich gelungen. Hätte nichts dagegen wenn man ihn ins Title Picture pusht.


    Moose ruft den "Demo God" an und holt sich Tipps ab, was man machen kann, wenn man seinen Titel irgendwo verloren hat. Zum Dank geht die Runde Bubbly auf Moose. ^^


    Susie wird wohl langsam wieder zu Su Yung...oder sie switcht dann hin und her zwischen den Charakteren.


    Solide Show.

  • Nach dem Ende von WrestleHouse fehlt so ein wenig die Comedy zur Auflockerung zwischendurch, selbst Deaners vs. XXXL wurde ja richtig "sportlich" umgesetzt. Die Hochzeitsfeier sollte aber demnächst wieder einiges an Trash liefern, mit Fallah Bahh als "Best Man", weil er der erstbeste war, der Bravo über den Weg lief, wurde schon mal eine gute Grundlage gelegt. Auf jeden Fall erfreulich, dass er so wieder ins Geschehen eingebunden wird. Ich bin gespannt, wo wir die unterhaltsamere Wrestling-Hochzeit zu sehen bekommen.


    Von den Matches her hat mir die Ausgabe wieder gut gefallen, vor allem der Opener, Trey vs. TJP und der Main Event wussten zu unterhalten. Zwar war das 8-Man TT-Match ähnlich chaotisch wie bei der Konkurrenz, aber hier hatte das Chaos Methode und es wurde auf ein klares Ziel hingearbeitet. Ich hoffe darauf, dass die Rascalz bei BfG mal richtig abräumen können, nachdem sie hier wieder nur einstecken mussten. Trey als neuer X-Division-Champ und Dez und Wentz als TT-Champs hätte schon was.


    Das Backstage-Segment vom Wrestle-God, der den Demo-God anruft, um ihn nach Rat zu fragen, war noch ganz amüsant. Langsam habe ich mich auch damit abgefunden, dass EC3 doch keine wirklich tragende Rolle einnimmt und nach BfG vermutlich wieder weiter zieht. Das wird vermutlich sogar das Singles-Title-Match, auf das ich mich mehr freuen werde - zumindest wenn es bei der jetzigen Konstellation bleibt.


    Mit EY vs. Swann hat man zwar eine ganz gute Story für das große Titlematch bei BfG parat, aber irgendwie hoffe ich doch, dass Eddie sich hier nicht einfach so übergehen lässt. Es ist mir sonst zwar egal, welches Standing die Wrestler in anderen Promotions hatten, aber einfach 2 ehemalige WWE-Midcarder gegeneinander headlinen zu lassen, erscheint mir doch etwas zu "klein". Selbst auf TNA/IW bezogen ist diese Paarung jetzt kein allzu großer Draw, finde ich.


    Auch Willie Mack würde ich lieber als Teil dieser Story sehen, als in der Midcard gegen Bryan Myers.


    Schade auch dass Sami Callihan nach den starken Jahren ziemlich ins Abseits geschoben wurde. Die Whole F'N Talkshow habe ich jetzt zwar auch nicht vermisst, aber selbst wenn Sami Wechselabsichten haben sollte, hat er eine größere Rolle verdient.


    Für meinen Geschmack wie gesagt etwas zu wenig Comedy, generell gefällt mir der Aufbau für BfG aber schon ganz gut. Die meisten Storylines machen Spaß, nur Willie Mack vs. Brian Myers gibt mir weiterhin nicht viel.

  • "Yeah, what's up, Demo God? This is Moose, the Wrestling God!" :lol:
    Ansonsten wieder eine gelungene Show. Durch diese Division interessiere ich mich zum ersten Mal wirklich für Womens Wrestling, Swann mit einer gelungenen Promo und EY ist sowieso gold. Raju als Coward Champ ist ganz unterhaltsam und die Hochzeitsvorbereitungen laufen ja wie geschmiert ^^ TJP ist ein absolut überragender Wrestler und der Mainer hat mir richtig gut gefallen.

  • Zitat

    Original geschrieben von EC3:
    EXCLUSIVE: @TheSamiCallihan interrupted the debut of @TherealRVD and @TheKatieForbes's The Whole F'N Talk Show. #IMPACTonAXSTV


    https://twitter.com/IMPACTWRES…tatus/1306291769668067328


    Die 2 Minuten hätte man doch auch noch irgendwie bei Impact unterbringen können. Oder gab es irgendwo wieder Nippel zu sehen, die ich bisher nicht finden konnte? Nächste Woche verliert Sami dann jedenfalls wohl gegen RVD, damit Katie ihre 5 Minuten mit Sami verbringen darf.

  • Das ist wohl die Strafe für Sami da er nicht verlängern möchte.:D Vielleicht nimmt man noch Havok mit rein, dann könnte man eine Partnertausch Storyline bringen.

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • Show war mittelmäßig-gut, ich hoffe, es folgt eine Steigerung. Es ist nicht mehr lang bis Bound for Glory, da dürfen alle storylines gern eine Schippe drauflegen. Meine persönliche Highlights: Promo von Rich Swann und Moose. Sensationell!
    Sorgen hingegen mache ich mir um Sami Callihan... Meines Erachtens läuft das ganze auf Abschied aus. Ob die Crists-Geschichte eine Rolle spielt? Havok und Neveah auch immer seltener zu sehen bzw keine "tragende Rollen" mehr.

  • Wie von einigen bereits geschrieben handelt es sich um eine sehr Matchlastige Show.


    Der Main Event war seht gut und hatte mit dem Angriff auf die Rascalz auch noch ein wenig Aufbau in der Show. Abstauber durch Ace Austin wird sicherlich nächste Woche von den anderen Teams weiter aufgegriffen.


    Opener mit der Fehde Kylie vs Deonna läuft gut. Match war gut und auch die Verwandlung von Susie zu Su für kurze Zeit war interessant.


    Auch wenn mir der aktuelle BfG PPV Main Event nicht so gut gefällt der Aufbau, die Promo von Svann und die Aktionen von Eric Young passen schon zusammen.


    Negativ erneut kein Eddie Edwards auch keine Informationen wie es ihm geht.
    Wäre schade bzw. unerklärlich wenn er kein Rematch bekommt.


    Moose vs. EC3 wieder sehr kurz aber unterhaltsam. Da muss trotzdem mehr kommen.


    RvD und Sami Promo bei Aftershock mit Matchankündigung nichts besonderes. Leider für Sami!!!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E