A N Z E I G E

Euer zuletzt gesehener Film + Bewertung/Diskussion Part VII

  • Godzilla vs. Kong


    Zum Glück nicht so schnarchig wie Godzilla 2, aber immer noch mit zuviel "Handlung".

    Die Action stimmt aber diesmal wieder, auch wenn das Ende so ziemlich jeder bereits vorausgesagt haben dürfte.


    9/10

  • A N Z E I G E
  • Ausbeute von gestern:


    Luca


    Hat mir echt gut gefallen. Der Film hat ein wenig gebraucht, um zu klicken, aber mit der Zeit hat er mir immer besser gefallen und hat sich als super herzliches Coming-of-Age-Drama mit einem netten Gimmich entwickelt. Dieser Bösewicht, bei dem ich den Namen schon wieder vergessen habe, hat mir allerdings nichts gegeben und war mir irgendwie etwas zu plump. Aber diese Freunschaft zwischen Luca und Alberto und auch Luca und Giulia ist wirklich schön und das gesamte Ende über hatte ich ein breites Grinsen auf dem Gesicht. Gut hat mir auch die Synchro der beiden Hauptfiguren gefallen. Tremblay fand ich in Room und Wonder schon großartig und Grazer fand ich in Shazam toll und die beiden verleihen ihren Figuren hier wirklich viel Charme. Allgemein hat der Film super viel Charme mit diesem Setting in Italien, auch wenn mir das dann doch in ein paar Situationen ein bisschen auf den Sack ging mit manchen Sprüchen. Insgesant aber ein toller Film.


    Bewertung: 7,5/10 (mit einem spannenderen Bad Guy hätte es hier auch 8/10 geben können)




    The Incredibles


    Ein Film, den ich schon länger mal nachholen wollte und der hat wirklich extrem viel Spaß gemacht. Die Story ist absolut solide, ich mag die Familie und die Interaktionen miteinander, vor allem später im Film, wirklich gerne und die Fährigkeiten der Barrs machen wirklich unglaublich viel Spaß. Superspeed ist eh eine Fähigkeit, die super viel Spaß macht auf der Kinoleinwand, wenn gut umgesetzt. Ich fand's auch großartig, wie kreativ Elastigirls Fähigkeiten benutzt wurden. Eigentlich finde ich Elastizität relativ lahm bei Superhelden, aber in der animierten Version kann man damit halt ganz schön viel Quatsch machen. Bei Live-Action sieht das immer direkt scheiße aus :D

    Violets Fähigkeiten fand ich auch super und den Charakter Arc, den sie durchmacht, fand ich auch super. Und Mr. Incredible ist halt ganz cool als Charakter. Samuel L. Jackson als Frozone war außerdem auch ganz witzig. Ansonsten fand ich die restlichen Figuren aber leider nur ok und sie konnten mich nicht zu 100 % abholen. Sei es Edna oder Buddy. Ich kann verstehen, wenn man diese Charaktere liebt, aber irgendwie haben sie mich einfach nicht komplett abholen können. Dadurch, dass die Action aber wirklich unglaublich viel Spaß gemacht hat und super kreativ war, hat mich der Film aber wirklich sehr unterhalten.


    Bewertung: 8/10

    PS4: Rikishi23 / LastFM
    "Those who cannot remember the past are condemned to repeat it." - George Santayana (1863-1952)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E