A N Z E I G E

1. & 2. Liga starten mit Zuschauern - Geht ihr ins Stadion?

  • 1. & 2. Liga starten mit Zuschauern - Geht ihr ins Stadion? 60

    1. Ja - ich werde versuchen an eines der wenigen Tickets zu kommen. (13) 22%
    2. Vielleicht - ich habe mich noch nicht endgültig entschieden. (10) 17%
    3. Nein - auf keinen Fall werde ich zu solchen Spielen gehen. (37) 62%

    Abend :-D:


    Die DFL hat heute bekannt gegeben, dass inzwischen alle 36 Vereine der 1. und 2. Liga ein Konzept entwickelt haben, wie die Spiele in der neuen Saison mit Zuschauern stattfinden können. Wie viele Fans es am Ende je Stadion sein werden, hängt von den Regelungen vor Ort ab.


    Hier soll es jetzt nicht darum gehen, warum die Regeln so unterschiedlich sind und ob das sinnvoll ist oder nicht (dafür gibt es ja weiterhin den anderen Thread ). Die Frage hier ist:


    Plant ihr zu den Spielen mit deutlich eingeschränkter Zuschauerzahl zu gehen oder wartet ihr mit eurem Stadionbesuch bis die Stadien wieder komplett voll sein dürfen?

  • A N Z E I G E
  • Ich warte bis alles wieder normal ist bevor ich ein Stadion betrete. Das ist ein teures Vergnügen. Da will ich Spaß haben und mich nicht an 1000 Hygieneregeln halten müssen.

    Call it fate, call it luck, call it karma — I believe everything happens for a reason.


    VfB! LFC! Seahawks!

  • Ich habe für nein gestimmt. Unabhängig davon das ich eh keine Dauerkarte habe und keine Karte bekommen würde ist das so wie es sein wird absolut nichts für mich. Je nachdem welche Einlasszeit man zugeteilt bekommt Stunden lang da rum hocken, ggf noch komplett alleine ohne seine Bekannten, mit Maske usw. usw ist absolut nichts für mich. Und da ist noch nicht mit eingerechnet das man dafür noch dicke Kohle zahlen darf


    Auch in der dritten Liga werde ich mir unter diesen Umständen keine Spiele ansehen, selbst wenn noch welche in Saarbrücken stattfinden sollten dieses Jahr.


    Wird es zur Rückrunde lockerer kann es sein das ich da mal hingehe, an höhere Ligen glaube ich diese Saison aber nicht mehr und erst die EM Heimspiele könnten dann ggf wieder unter normalen Umständen laufen


    Werde mich so lange auf tiefere Ligen beschränken, zum Beispiel Anfang Oktober mal ein Oberligaspiel. Da gibt es dann zwar auch Einschränkungen die aber da man nicht diese Mengen erreicht deutlich lockerer und für mich akzeptabel sind

  • Habe für Nein gestimmt.
    Durch meine Dauerkarte bzw das hinterlegte Pfand würde ich zwar an der Verlosung teilnehmen können, ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, an so einer Veranstaltung mehr Spaß als vor dem TV zu haben. Vielleicht überzeugt mich noch irgendwas oder irgendwer und ich sehe das in ein paar Wochen/Monaten anders, aber momentan gilt für mich „alle oder ohne mich“.

    Alte Fettflecken werden wieder wie neu, wenn man sie mit Butter bestreicht!

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Ganz klares Nein auch von meiner Seite, da warte ich lieber wie die Lage im neuen Jahr aussehen wird. Gerade bei uns in Hamburg steigen die Neuinfektionen täglich in den 20-50 Bereich, da riskier ich doch nicht meine Gesundheit nur um Fussball im Stadion zu sehen.

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

  • Bei mir sieht es aktuell so aus: Ich werde mir für die neue Saison wie immer eine Dauerkarte kaufen, aber wohl nicht zu den Spielen gehen. Das Geld (195,50 Euro) wandelt sich ja dann in einen Gutschein für den Fanshop um. Insofern kann ich das Geld dann auch am Ende der Saison nehmen, um die Dauerkarte für die Saison 21/22 zu bezahlen. ;) Im besten Fall gibt es im Frühjahr 2021 einen Impfstoff und zumindest die letzten Spieltage (April / Mai) finden dann ganz normal statt, für diesen Fall will ich auf jeden Fall die Dauerkarte haben, um bei vollem Stadion und entsprechender Sicherheit direkt wieder dabei sein zu können.


    Manchmal erwische ich mich aber bei dem Gedanken "geh vielleicht doch mal hin, um zumindest mal zu sehen wie es dann tatsächlich ist, um dann wirklich ein fundiertes Urteil treffen zu können", aber so richtig durchringen kann ich mich (zumindest noch) nicht. Das "Erlebnis" wäre wohl einfach zu anders und aufgrund der aktuellen Regelung kann ich ja auch nicht mit den üblichen Freunden zusammen stehen bzw. in dem Fall ja sogar sitzen.

  • Ich habe auch für nein gestimmt, aber eher aus Sorge vor einer Ansteckung. Hygienekonzept hin oder her, in meiner Situation muss ich nicht mehr einer der ersten bei allem sein, sondern schau mir das erstmal in Ruhe an und bewerte dann die tatsächlichen Ergebnisse - und nicht ein theoretisches Konzept.

    D O R A

    Unterschicht

    Oberguru und neuerdings auch Hellseher
    Moralische Instanz

  • Nein
    Weil
    a habe ich keine Dauerkarte und bekomme daher eh kein Ticket
    b zumindest bei den Vereinen in meiner Nähe ist es so das man während des ganzen Spiels die Maske tragen muss und ich setze mich nicht ins Stadion, zahle Geld und quäle mich dann mit dem Ding über 90 Minuten...


    Bekäme ich ein Ticket und könnte auf dem Platz (wie beim Kino und Theater) die Maske dann absetzen würde ich gerne ins Stadion gehen.

  • Wenn ich nicht das Interesse an deutschem Profifußball im Stadion schon längst verloren hätte, dann definitiv ja. Habe nach der Coronapause inzwischen 57 Spiele im In- und Ausland von der ersten bis zur letzten Liga gesehen und es läuft im Normalfall ja alles recht entspannt ab. Ab und zu muss man sich mal in eine Liste eintragen und das war´s dann auch.

  • Zitat

    Original geschrieben von Spunke:
    Ich warte bis alles wieder normal ist bevor ich ein Stadion betrete. Das ist ein teures Vergnügen. Da will ich Spaß haben und mich nicht an 1000 Hygieneregeln halten müssen.


    :thumbup: :thumbup:


    So ist es. Deshalb auch ein Nein von mir.

  • Beim VfL wird noch geklärt, wie es laufen wird, aber ich werde mir eine Dauerkarte wieder kaufen, aber trotzdem diesen Schwachsinn nicht beiwohnen. Mag sich etwas paradox anhören, aber ich möchte den Verein einfach gerne unterstützen. Wenn nicht vor Ort, dann zumindest finanziell.


    Dann fahre ich lieber wieder nach Tschechien und genieße schönen, coronafreien Amateurfußball. Klobasa und Pivo, was will man mehr ^^ :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E