A N Z E I G E

Tell Me Why [PC, XBoxOne]

  • Da ja Life is Strange einen eigenen Thread hatte, denke ich, dass sich hier auch einer lohnen wird. Auch wenn die Episoden von Tell Me Why in wöchentlichem Abstand erscheinen werden.


    Mein weitgehend spoilerfreies Fazit zur 1. Folge:


    Tell Me Why 1. Kapitel.


    Action darf man natürlich nicht erwarten, in erster Linie erlebt man wie bei Life Is Strange eine Geschichte in der man sich dann in einem gewssen Rahmen bewegen kann. Zu Beginn hat man ein paar Fragezeichen, da das Spiel die Chars doch sehr kurz vorstellt. Da hatte man über Tagebücher, Handy usw. bei Max, Chloe und Sean wesentlich mehr Hintergrundwissen als bei Alison und Tyler. Wobei es in dem Fall natürlich auch beabsichtigt ist, dass man mit eher spärlichen Infos startet und die beiden über Erinnerungen Stück für Stück mehr verstehen kann. Das klappt in Episode 1 schon sehr gut, auch wenn ich es als recht knapp empfand (wirkte kürzer als bei LiS). Dafür geht es ja aber schon nächste Woche weiter - für eine Pause von 5 oder 6 Wochen wäre das vielleicht nicht so geeignet gewesen.


    Im Vorfeld wurde ja häufig thematisiert, dass die Figur Tyler die erste Hauptfigur eines "großen" Spiels mit Trans*Hintergrund ist. Die Umsetzung des Themas empfinde ich bisher als gelungen, wobei ich natürlich aus Betroffenen-Sicht spreche und nicht sagen kann, wie das Thema bei Nicht-Betroffenen ankommt. Man hat kein Klischee-Fest daraus gemacht, sondern arbeitet mit der nötigen Sensibilität. Dass man als Tylers Sprecher einen Transmann engagiert hat, ist keine Selbstverständlichkeit und zeigt, dass man sich ernsthaft auseinandersetzen möchte. Selbst wenn es aus bestimmten Kreisen sicher Gegenwind gibt.
    (Mini-Spoiler, nicht das Ende betreffend)



    Wie ist euer erster Eindruck? Kamen die LiS-Erinnerungen hoch? Was funktionierte und was nicht?


    Bitte verwendet Spoiler-Tags, wenn ihr aufs Ende und storyrelevante Dinge eingeht.

  • A N Z E I G E
  • Ich habe die erste Episode am Wochenende beendet. Hat mir zum Einstieg gut gefallen. Tell Me Why ist quasi eine indirekte Fortsetzung von LIfe Is Strange. Halt mit neuen Figuren und Umgebung. Das Prinzip und der Spielablauf ist ansonsten gleich und der Erzählstil/tempo sind sehr ruhig gehalten. Die Charaktere, Geschichte und Dialoge stehen im Vordergrund.


    Dontnod muss man auch einen Lob aussprechen für die Charaktrzeichnung von Tyler und auf den Verzicht jeglicher Klischees zum Thema Transgender, was nach LiS2 nicht slelbstverständlich war. Das hat man bisher ganz gut gemacht und gelöst in den Dialogen, ohne dass sich betroffene Personen auf den Schlips getreten fühlen muss. Hoffe ich doch.


    Ein Pluspunkt gegenüber LiS sind die kurzen zeitlichen Abstände der Folgen. Jede Woche eine Folge ist bei einem Episoden Game so gesehen perfekt.

  • Wie lang ist die 1. Episode eigentlich ungefähr?


    Spoilerfrei: ich habe mit Tyler und Alyson gerade das Haus verlassen, was sie gemeinsam aufgesucht haben.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Zitat

    Original geschrieben von Jiri Nemec:
    Wie lang ist die 1. Episode eigentlich ungefähr?


    Spoilerfrei: ich habe mit Tyler und Alyson gerade das Haus verlassen, was sie gemeinsam aufgesucht haben.


    Ich würde sagen, dass du so knapp unter der Mitte bist, bei 35-40%.

  • Zitat

    Original geschrieben von Grissom:
    Kommt drauf an wie genau man spielt und ob man sich alle Details anschaut und durchliest. Knapp 3 Stunden würde ich tippen.


    Ja, kommt hin. Hab wirklich jeden virtuellen Winkel untersucht und kam so auf dreieinhalb Stunden.

  • Zitat

    Original geschrieben von Euro-Adler:
    Ja, kommt hin. Hab wirklich jeden virtuellen Winkel untersucht und kam so auf dreieinhalb Stunden.


    Ich kam auf knappe 6 Stunden, da ich das "Book of Goblins", welches man findet und auch, als eine Möglichkeit, zur Lösung eines Rätsels benötigt, ganz durchgelesen habe. Das ist ein Kinderbuch, wohl geschrieben von den Zwillingen und ihrer Mutter, mit ca 17 jeweils 4seitigen Märchen/Geschichten mit Tieren aus dem Wald. Die Tiercharaktere spiegeln dabei die Familie selbst, aber auch andere Leute wieder. An der Stelle hat Dontnod für mich das besondere Etwas aufblitzen lassen. Dauerte glaub ich eine Stunde das zu lesen, aber ich spiele bei diesen Games immer langsam und versuche möglichst alles zu finden.


    Bisher ist mein Eindruck sehr gut. Tyler als Transgender Charakter wirkt vor allem relativ unaufdringlich eingesetzt. Es kommt zur Sprache, die Charaktere reagieren darauf, aber seine Gender-Identität wird nicht zur Haupt-Story. Sie trägt lediglich bei und funktioniert daher IMO ausgezeichnet.


    Tyler und Alyson waren mir sofort sympathisch, etwas was mir bei LiS2 schwerer fiel.


    Bisher verzichtet Dontnod auch auf die Art Charaktere, die man befürchten musste. In LiS2 tauchten in fast allen Episoden stumpfsinnige Rassisten auf, die in die Kamera blökten. Zwar gibt es solche Gestalten in der Realität, leider, aber das macht sie nicht zu guten Charakteren für eine Story, im Gegenteil. Ich hoffe, dass wir keinen blökenden transphoben Charakter bekommen. Denn letztlich geht es nicht ausschließlich um Tylers Identität, sondern darum wie die zwei die Dämonen ihrer Vergangenheit besiegen (oder auch nicht).


    Bislang eine 8/10 oder so, bin auf Teil 2 am Donnerstag gespannt :)

    Rock Chick


    Wherever there's a cop beating a guy
    Wherever a hungry newborn baby cries
    Where there's a fight against the blood and hatred in the air
    Look for me, I'll be there

    ~Bruce Springsteen - The Ghost of Tom Joad, 1995~

  • Zitat

    Original geschrieben von Maxine Caulfield:
    Ich kam auf knappe 6 Stunden, da ich das "Book of Goblins", welches man findet und auch, als eine Möglichkeit, zur Lösung eines Rätsels benötigt, ganz durchgelesen habe.


    Das habe ich zwar auch gelesen, aber dafür nur ca. ne halbe Stunde gebraucht. ^^
    Wie gesagt, habe es am Freitagabend in einer Sitzung so ab 20 Uhr bis 23:30 - 23:45 Uhr (je nachdem ob man die ganzen Credis dazuzählen möchte) durchgespielt.
    Bei allen LiS-Spielen waren es dagegen stets zwei Sitzungen.

  • Konnte von euch jemand die 2. Episode vorladen? Ich konnte erst jetzt zum Release 18 Uhr bei Tell Me Why auf "Spiel und Add-Ons verwalten" gehen und Episode 2 mit 4,46GB runterladen. Hab eigentlich gedacht man hat schon alles runtergeladen und die schalten die Episoden nur jede Woche frei.


    Naja egal... Startschuss! :)

  • Ich muss erst noch Episode 1 beenden ... hab irgendwie nicht wirklich Ruhe für das Spiel gehabt die Woche und bin gerade erst aus dem Haus raus.


    Gefällt mir bislang echt sehr gut, auch wenn es nicht ganz an LiS herankommt. Aber dort fand ich den Mix aus Teenie-Drama, Krimi und Mystery auch wirklich perfekt umgesetzt, und natürlich hat die Zeitrückspul-Mechanik auch perfekt zur relaxten Grundstimmung gepasst. Und ja, LiS ist definitiv in meinen Top 10 des letzten Jahrzehnts, also so ganz objektiv bin ich hier wohl auch nicht. ;)


    Edit: Ich kann Episode 2 gar nicht runterladen. Unter der Option erscheint nichts, weder bei Updates noch bei "ready to install". :/

  • Zitat

    Original geschrieben von Skyclad:


    Edit: Ich kann Episode 2 gar nicht runterladen. Unter der Option erscheint nichts, weder bei Updates noch bei "ready to install". :/


    Hatte vorhin auch das Problem, Steam beenden und neustarten hat dann aber gewirkt und das Update ist von selbst gestartet.

  • Zitat

    Original geschrieben von Skyclad:
    Edit: Ich kann Episode 2 gar nicht runterladen. Unter der Option erscheint nichts, weder bei Updates noch bei "ready to install". :/


    Auf welcher Plattform? Auf der Xbox musste ich ins Spiel gehen und wurde von da aus in den Store geleitet zum Download. Anders ging es leider auch nicht.

  • Xbox, ja. Musst du den ersten Teil dafür beendet haben? Ich komme dann zwar in den Store, aber nur zu Teil 1. Bei Teil 2 steht 25 Pfund dabei ...


    Update: Ich muss die 25 Pfund anklicken und dann ist es "ready to install" ... da muss man aber auch erst mal drauf kommen, wow. Danke für den Tipp, der mich dann letzten Endes dorthin gebracht hat.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E