A N Z E I G E

WWE Thunderdome - neue "Viewing Experience"

  • WWE Thunderdome - neue "Viewing Experience"

    Wie WWE.com berichtet, wird es in Zukunft aus dem "Amway Center" statt aus dem eigenen Performance Center Shows geben. Zusätzlich gibt es "State of the Art"-Technik und eine neue "Viewing Experience", wie Videoleinwände auf denen die Zuschauer abgebildet werden oder Dronen-Kameras.

    WWE ThunderDome, featuring a state-of-the-art set, video boards, pyrotechnics, lasers, cutting-edge graphics and drone cameras, takes WWE fans’ viewing experience to an unprecedented level starting Friday on #SmackDown, kicking off #SummerSlam Weekend! https://t.co/24IrawOj8a

    — WWE ( WWE) August 17, 2020



    Weitere Infos und die Originalmeldung findet ihr bei einem Klick auf den Tweet.

  • A N Z E I G E
  • Welche Zuschauer sollen denn auf den Videoleinwänden zu sehen sein? Ausgewählte Fans, die per Skype oder dergleichen zugeschaltet werden?

    "Nichts, was Spaß macht, ist unnütz!" - der große Philosoph, Dichter & Denker Benjamin Blümchen

  • Zitat

    Original geschrieben von Catchpool:
    Welche Zuschauer sollen denn auf den Videoleinwänden zu sehen sein? Ausgewählte Fans, die per Skype oder dergleichen zugeschaltet werden?


    Da man sich bewerben kann, wahrscheinlich "jeder".

  • Also bei aller Liebe, aber bei Thunderdome denke ich eher an die Hardcore Partys in Holland als an das :lol:

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

  • Zitat

    Original geschrieben von WildOnes:
    Also bei aller Liebe, aber bei Thunderdome denke ich eher an die Hardcore Partys in Holland als an das :lol:


    Pff, wer da nicht an Mad Max denkt. ;)

  • Hört sich extrem verrückt an, hab mich gerad an das Setting im Performance Center gewöhnt... ^^
    Bin gespannt wie man das umsetzt, freue mich aber drauf. Solang es wieder etwas mehr Stimmung in die Shows bringt, gerne.

  • Kann ja nur besser werden als die armen Talente die Zuschauer darstellen mussten, das war wirklich arg daneben. Im Jahr 2020 kann man mit Technik sehr viel ausrichten und ich frage mich wieso die WWE nicht früher darauf gekommen ist. Wieso nicht virtuelle Zuschauer mit einprogrammierten Reaktionen? Ich finde das würde richtig gut aussehen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Eden H.:
    Kann ja nur besser werden als die armen Talente die Zuschauer darstellen mussten, das war wirklich arg daneben. Im Jahr 2020 kann man mit Technik sehr viel ausrichten und ich frage mich wieso die WWE nicht früher darauf gekommen ist.


    Hatten sie glaube ich vor ein paar Monaten mal angekündigt, das sie mit dieser Technik experimentieren. Aber wird wohl gedauert haben, bis es ausgereift ist.


    Ich stelle mir eine Art Leinwand-Kuppel mit echten Zuschauern, an denen einen Dronenkamera vorbeifliegt, ziemlich cool vor. Mal abwarten.

    EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!


    The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

  • Zitat

    Original geschrieben von WildOnes:
    Also bei aller Liebe, aber bei Thunderdome denke ich eher an die Hardcore Partys in Holland als an das :lol:


    Wingnuts Stage bei Turtles Tournament Fighters ;)

    XBox Live Gamertag: McKauz85
    Switch-Code: Zottenheimer
    PSN-ID: McKauz85

  • Zitat

    Original geschrieben von Daniel.:
    Bei der NBA gibt es auch Fans auf Videoleinwände. Ich stelle mir nur das ganze bei einer WWE Show anders geartet vor, da dort ja durchaus dieser 7sekunden Delay vorhanden ist und Fans dann erst verzögert reagieren..


    Und dort haben die das schön per MS Teams realisiert. Bin mal gespannt, was die WWE sich einfallen lässt - die sind ja per se recht innovativ.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E