A N Z E I G E

WWE News & Gossip Sammelthread (August 2020)

  • Wir haben intern entschieden, dass es ab sofort immer einen monatlichen News & Gossip Sammelthread geben wird, damit man eine bessere Übersicht über die aktuellen Themen hat.
    Zudem können wir dann auch spannende und relevante Themen besser auslagern, was bei einem großen Sammelthread nach einiger Zeit leider nicht mehr möglich ist.


    Vorgänger-Threads:
    Januar 2020
    Februar 2020
    März 2020
    April 2020
    Mai 2020
    Juni 2020
    Juli 2020

    Favorits: Fußball: FC Schalke 04, Eishockey: Adler Mannheim, Basketball: Chicago Bulls, Football: New York Giants
    Sport: Randy Orton, Roger Federer, Lewis Hamilton, Carmelo Anthony, Mark Selby, Angelique Kerber, Sophia Flörsch
    Musik: Selena Gomez, Xavier Naidoo, Söhne Mannheims, Stevie B., Katy Perry, Ben Howard, Greg Holden, Placebo, Pink

    Film: Tom Cruise, Silvester Stallone, Colin Farrell, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Jennifer Lawrence, Mila Kunis

  • A N Z E I G E
  • WWE Reportedly Planning A New Draft


    It looks like the superstars of WWE may be getting some new opportunities in the coming months.


    WWE is reportedly planning another draft between RAW and SmackDown, according to Dave Meltzer on the latest Wrestling Observer Radio. There were originally 5 different dates being considered for the new draft, but it has now been narrowed down to 2 possible dates in October.


    Meltzer also notes that up until last week, the draft was set to take place at some point this month. He says that it may end up being moved to September, but whenever the date may be, WWE intends to hold another draft in the coming months.


    There's no word yet on if NXT stars will be included in any capacity in the upcoming draft. Last year, the Street Profits were called up to RAW as a part of the event.


    The previous WWE draft took place one week after SmackDown debuted on FOX in October 2019. It continued on RAW the following week and included an opportunity to trade stars post-draft.


    Notable stars that switched to the blue brand during the 2019 draft were "The Fiend" Bray Wyatt, Sasha Banks, and current WWE Universal Champion Braun Strowman. On the red side, notable acquisitions included Kevin Owens, Randy Orton, and Charlotte Flair.


    Stay tuned for updates on the WWE draft.


    https://www.wrestlinginc.com/n…lvr.it&utm_medium=twitter

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • Klingt für mich nach einer Verzweiflungstat, um die Leute irgendwie zum einschalten zu bewegen.

    WWE MoonTipp-Sieger 2019

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein





  • Mal ne dumme Frage: Warum sollen denn die Shows durch eine Draft irgendwie INTERESSANTER werden?


    Drafts gibt es nun seit 2002 fast jährlich und im Durchschnitt sind die Shows immer gleich geblieben.


    Wenn mich ein Superstar bei Raw nicht interessiert, warum soll er dann bei SmackDown interessanter sein?

  • Hoffnungsschimmer: Special Ausgaben haben in der Regel bisschen höhere Quoten. Dazu sind Drafts in den USA enorm beliebt. Wird wahrscheinlich auf ein besseres Rating hoffen um so die Leute wieder zum einschalten zu bringen.

  • Vorallem hat man ja jetzt schon inoffizielle Drafts gemacht, was soll dann daran spannend sein,wenn man einen offizielen Draft macht,aber wegen Corona immer nocht nicht alle Wrestler an Board sin.

    The Only Love since 26 Years


    Fc Bayern München


    It's clobberin Time!

  • Zitat

    Original geschrieben von JoMo:
    Hoffnungsschimmer: Special Ausgaben haben in der Regel bisschen höhere Quoten. Dazu sind Drafts in den USA enorm beliebt. Wird wahrscheinlich auf ein besseres Rating hoffen um so die Leute wieder zum einschalten zu bringen.


    Einmal hilft das schon. Aber dauerhaft?


    Erinnern wir uns doch alle an die letzten Draft-Ausgaben mit dem Roboter im Konferenz-Raum ^^

  • Zitat

    Original geschrieben von Kir Royal:
    Einmal hilft das schon. Aber dauerhaft?


    Erinnern wir uns doch alle an die letzten Draft-Ausgaben mit dem Roboter im Konferenz-Raum ^^


    Und das hingerotzte vorlesen von Stephanie ^^

    The Only Love since 26 Years


    Fc Bayern München


    It's clobberin Time!

  • Aber mal ganz im Ernst. Wenn es einfach nur lieblos eingeblendet wird, wer wohin gewechselt ist, interessiert mich das auch nicht. Statt es wie man es ganz früher mal gemacht hat, dass alle Wrestler in einem Raum sitzen und dann erfahren wer wo hinwechselt und die entsprechenden Reaktionen einfängt. So kündigt man den Draft an, hat im Besten Fall ein paar Tausend Zuschauer mehr, verteilt das über zwei Wochen und dann ist wieder Business as usual und die Ratings pendeln sich wieder auf dem Niveau vor dem Draft ein, weil man nicht das Gefühl hat es hätte sich etwas verändert. Ich mein, außer das einer zur SuSe ein rotes statt eines blauen Shirts trägt...
    Habe auch nie verstanden, wieso man die Leute nicht mehr ihre Nummern für den Rumble ziehen lässt und das in mehrere kleine Segmente über die Show verteilt verpackt. Das war immer ganz unterhaltsam.

  • Aktuell sollte man die Leute aber natürlich nicht in einen Raum setzen. Aber generell stimmt das schon, die direkten Reaktionen 2002 hatten schon was.
    Mir gefiel auch die Art des 2005er Drafts. Eine Person für je RAW und Smackdown über 5 Wochen. Da hat man jede Woche die Spannung, wer nun wechselt und wie die Person eingebaut wird.

  • Zitat

    Original geschrieben von Kir Royal:
    Einmal hilft das schon. Aber dauerhaft?


    Erinnern wir uns doch alle an die letzten Draft-Ausgaben mit dem Roboter im Konferenz-Raum ^^


    Naja 1x in Jahr kann das schon funktionieren ^^ die Quoten der Ausgaben waren damals gut, aber da war man auch noch frisch auf Fox ;)

  • Grundsätzlich kann man Drafts so großartig nutzen, es ist ja nicht so, als wären einem die Hände gebunden. Selbst Covid könnte man umschiffen durch kreative Ideen. Die muss man aber auch haben und passend umsetzen. Ein Splitscreen bspw. mit zig Gesichtern auf dem Bildschirm, dann bei Draftwahl Effekt in dem Fenster, Zoom rein + Reaction-Shots der anderen ist machbar. Man muss es nur wollen.

  • Diese News überascht mich gar nicht. Macht man gerne, wenn man denkt Ratings zu ziehen. Ähnlich wie die gross beworbenen Vince McMahon Auftritte aus dem nichts, bevor man den Brandsplit wiedereinführte. Würde mich nicht überaschen, wenn man ein paar Wrestler zu NXT rüberschickt, die bei Raw und SD ausgediehnt haben und im Gegenzug frische Wrestler von NXT rüberholt.

  • Sollte man Wrestler zu NXT schicken, die mit NXT bisher nichts zu tun hatten oder kein verstecktes Potential haben, könnte das komplett schief gehen. Abgesehen davon, dass manch Wrestler womöglich auch nicht zu NXT will, andere Karrierepläne hat und "zuviel" verdient für einen Abstecher zu NXT. Es gibt sicherlich ein paar Kandidaten, die grundsätzlich passen, um bei NXT aufzublühen, aber ob es die dann auch werden? Vor allem hinterlassen die "Stars" von NXT dann auch eine klaffende Lücke. Die Undisputed Era bspw. hat auch wrestlerisch soviel drauf, dass man gute Wrestler braucht aus den Hauptshows, um das aufzufangen. Denn ohne In-Ring-Qualität verlöre NXT einen wichtigen Faktor.


    Ich schaue die Hauptshows aber seit Jahren nicht und weiß eh nur ungefähr wer da noch ist.

  • Zitat

    Original geschrieben von Kir Royal:
    Mal ne dumme Frage: Warum sollen denn die Shows durch eine Draft irgendwie INTERESSANTER werden?


    Drafts gibt es nun seit 2002 fast jährlich und im Durchschnitt sind die Shows immer gleich geblieben.


    Wenn mich ein Superstar bei Raw nicht interessiert, warum soll er dann bei SmackDown interessanter sein?


    Na ja, früher war da durch den konsequenten Rostersplit immerhin noch der Anreiz auf neue Konstellationen gegeben. Da aber mittlerweile eh jeder gefühlt rumturnen kann, wo er will, ist auch das hinfällig.


    Hoffentlich macht man nicht so eine peinliche Draft-Show wie beim letzten Mal, wo so getan wurde als wären die Drafts hart ausgehandelt worden und man auch jedes Fallobst abgefeiert hat, das man bekommen hat. Allerdings sehe ich gute Chancen auf die Rückkehr des Roboters. Der ist ja nicht organisch, ergo keine Ansteckungs- bzw. Infektionsgefahr. ^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E