A N Z E I G E

Der Thread fürs Boxen IV

FINALE! Die ligenübergreifenden MOONSAULT.de Wrestling Awards 2022 sind online!
  • Ach Leute dieses Niveau hier ist so unterirdisch. Hier werden Leute als Bastard beleidigt und ihr wollt das auch noch gut reden. Dieses Board schafft es langsam wirklich dass man kein Bock mehr hat. Wo ist der Respekt und das Benehmen hin?

    Ja das war doof - Entschuldige. Ich finde einfach, dass AJ das hätte besser lösen können. Ja er ist enttäuscht - Aber was soll das? Wieso greift er einen ukrainischen Boxer in diesen Zeiten so massiv an und feiert ihn dann am Mikrofon wie den Papst?

    Das ist so unterirdisch wie mein Wort für ihn. Entschuldige².

  • A N Z E I G E
  • Naja, letztlich hat er mit dem was er sagt ja das Herz am rechten Fleck. Er hat eingeräumt von einem kleineren Boxer via Skill geschlagen worden zu sein und lenkt (im Rahmen seiner Möglichkeiten) auch Aufmerksamkeit auf den Krieg in der Ukraine.


    Ob das auf die Art sein musste, geschenkt. Aber die Fans mögen es ja exzentrisch und theatralisch.

  • Ja das war doof - Entschuldige. Ich finde einfach, dass AJ das hätte besser lösen können. Ja er ist enttäuscht - Aber was soll das? Wieso greift er einen ukrainischen Boxer in diesen Zeiten so massiv an und feiert ihn dann am Mikrofon wie den Papst?

    Das ist so unterirdisch wie mein Wort für ihn. Entschuldige².

    Wo hat er denn Usyk angegriffen? Hör dir das mal nochmal mal an und lass dich von der falschen Pbersetzung dich nicht blenden. Die Art und Weise war komisch inhaltlich aber mehr als okay.

  • Wo hat er denn Usyk angegriffen? Hör dir das mal nochmal mal an und lass dich von der falschen Pbersetzung dich nicht blenden. Die Art und Weise war komisch inhaltlich aber mehr als okay.

    Habe ich hiermit als DAZN Nutzer getan. Hat sich nichts geändert. Er behandelt ihn als wäre es Glück. Er hätte kein Skill. Rennt x Mal weg. Usyk holt ihn sogar mehrfach zurück. Das ist einfach ein beschissenes Verhalten. Und am Mic tut er so als wäre er von seinem besten Freund besiegt worden.


    Nicht böse gemeint - Schau DU es Dir bitte nochmal an. Wäre besser. Usyk ist nicht nur gering enttäuscht. Warum bloß. Warum ist AJ wohl erstmal Backstage gerannt und hat auf dem Weg mega Wind gemacht? Und kam dann wieder wie son schlechter Heel in der WWE?

  • Hab das auch so empfunden wie andere, erst wollte Joshua vorzeitig die Halle verlassen was wahrscheinlich auch kalkulierter Showmove war, dann geht er in den Ring zurück und wirft dann Usyk sowas an den Kopf wie "you are not stronger, you have no skill, i got character" und dann kam diese "Fremdschämpromo". Da war einfach nichts echt an dieser Szenerie. Und mit sowas kann ich mal überhaupt nichts anfangen. Soll er zu WWE gehen, da kann er sowas bringen.

  • Hab das auch so empfunden wie andere, erst wollte Joshua vorzeitig die Halle verlassen was wahrscheinlich auch kalkulierter Showmove war, dann geht er in den Ring zurück und wirft dann Usyk sowas an den Kopf wie "you are not stronger, you have no skill, i got character" und dann kam diese "Fremdschämpromo". Da war einfach nichts echt an dieser Szenerie. Und mit sowas kann ich mal überhaupt nichts anfangen. Soll er zu WWE gehen, da kann er sowas bringen.

    Jop. Allein dieses grundsätzliche Verhalten da eine Show abzuziehen und Usyk jegliches Spotlight zu klauen. Peinlich.

  • Hab das auch so empfunden wie andere, erst wollte Joshua vorzeitig die Halle verlassen was wahrscheinlich auch kalkulierter Showmove war, dann geht er in den Ring zurück und wirft dann Usyk sowas an den Kopf wie "you are not stronger, you have no skill, i got character" und dann kam diese "Fremdschämpromo". Da war einfach nichts echt an dieser Szenerie. Und mit sowas kann ich mal überhaupt nichts anfangen. Soll er zu WWE gehen, da kann er sowas bringen.

    This. Danke.

  • Es gibt einfach Menschen, die ihre eigene Stärke daraus ziehen, dass andere schwächer sind, als sie selbst. AJ scheint da wohl leider auch dazu zu gehören. Eine solche Niederlage schmerzt, insbesondere wenn man selbst das Gefühl hat, dass man hätte mehr tun können (Stichwort: Runde 10), und dann irgendwo an sich selbst gescheitert ist. Wenn man ein vernünftiges Managment hat, fängt einen das auch ein, gibt einem mal 5-10 Minuten um runter zu kommen, BEVOR man an irgend ein Mikro geht. Da kann sich ein Trainer oder eben ein Hearn einfach selbt erst einmal vordrängen, um bei AJ erst einmal etwas Druck vom Kessel nehmen zu können.


    Am Ende ist es so, dass aus purem Respekt der finale Moment dem Sieger gehört. Und auch eine Rampensau wie AJ hat sich da dann zu trollen.


    Und natürlich kann ich AJs Frust verstehen. Jeder der heute Bundesliga gesehen hat, und zum BVB hält, kann diesen Frust verstehen. Und wäre nach 90 minuten abgepfiffen worden, wäre jemand anderes Tabellenführer (und vermutlich Bayern 1x mehr Championsleague-Sieger). Aber ein Sport hat Regeln, und an die hat man sich zu halten. Auch im Boxen. Und auch da ist es erlaubt, defensiv zu boxen. Ob es nun der eigene Stil ist, oder nicht ist dabei egal. Und ob man es fair empfindet, oder nervig ist auch egal. Aber wenn man das grundlegende eines Sportes, nämlich die Regeln nicht akzeptieren kann, dann hat man in diesem Sport wenig verloren, und schon gar nicht als Weltmeister.


    Daher war das, am Ende in allen Belangen, selbst wenn es teils verständliche oder gar positiv interpretierbare Äußerungen von AJ waren, einfach eine persönliche Bankrott-Erklärung.


    Und am Ende ist es eben auch so, dass wir nicht über die Leistung von Usyk und dessen Sieg hier posten, sondern über einen entrohnten Champion, der heute an seine Leistungsgrenze geführt wurde, und dennoch seinen Ansprüchen nicht genügt, und sich sein persönliches sportliches Defizit durch eine verbale Show sich schön reden will. Das ist einfach eines positiven Möchtegern-Aushängeschildes für den Sport unwürdig.

  • A N Z E I G E
  • für mich ist und bleibt joshua einfach viel zu instabil.

    seine erste niederlage gegen ruiz, dann die gegen usyk...heute erneut.

    sorry joshua ist kein champion.


    sehe sowohl wilder als auch fury deutlich vor joshua.

    usyk wird nun hoffentlich auf fury treffen...dann wird es interessant.

  • Sorry aber in keiner Welt seh ich Usyk Fury schlagen.

    Usyk fehlt die Power um Fury ausknocken zu können und Fury ist ein viel zu guter Boxer dass er den immensen Reichweitenvorteil nicht ausnutzen würde.

    Keiner von den drei( Wilder,Usyk und AJ) hat mehr Power als Wilder und der hat Fury mehrmals clean getroffen und er hat es nicht geschafft.


    Usyk hat heute für mich zementiert dass er eindeutige die Nr2 der Welt ist aber Fury wird schwer bis unmöglich. Aber wie gesagt wenn die Herren mal aus den Pötten kommen würde wären das so coole Fights aber irgendwie meidet AJ aus guten Grund Wilder und Fury.

  • Was hat der eine Punktrichter da bitte gesehen?

    Ich habe 3 Runden (2,8,9) bei AJ gesehen, maximal 4.


    Tolle Leistung von Usyk und schöne Szenen am Ende zwischen den beiden.


    EDIT: Okay, nachdem ich Kapitän Ahab gelesen habe gerade, muss ich wohl nochmal nachholen was nach der Urteilsverkündung passiert ist.

    So, hab alles nach der Urteilsverkündung nachgeholt: Puh, ja, übel...was soll der Mist? Ein ziemliches Geltungsbedürfnis hat der Junge.

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E