A N Z E I G E

AEW Dark #40 - Results vom 30.06.2020

  • AEW Dark #40 - Results vom 30.06.2020

    All Elite Wrestling: Dark
    Ausstrahlung: 30.06.2020
    Daily's Place - Jacksonville, Florida
    Kommentatoren: Excalibur & Taz


    Singles Match
    Shawn Spears (w/ Tully Blanchard) besiegt Max Caster (3:19)

    Singles Match
    Lance Archer (w/Jake Roberts) besiegt “Pineapple Pete” Sugar Dunkerton (5:57)

    Singles Match
    Ricky Starks besiegt Griff Garrison (4:00)

    Singles Match
    Scorpio Sky besiegt Brady Pierce (3:37)

    Tag Team Match
    Brandi Rhodes & Allie (w/Dustin Rhodes) besiegen KiLynn King & Skyler Moore (5:18)

    Tag Team Match
    The Butcher & The Blade besiegen Low Rida & Fuego del Sol (4:13)

    Tag Team Match
    The Young Bucks (Nick & Matt Jackson) besiegen Peter Avalon & Brandon Cutler (w/Leva Bates) (9:16)

  • A N Z E I G E
  • Spielpraxis, Ranking-Polierung, Jobber-Chance für Jobber. Das besteht ja immer irgendwie.


    Abseits dessen ist es zumindest erwähnenswert, dass Spears immer "böser" wird, Lance Archer vs. Joey Janela wurde angeheizt, Ricky Starks konnte seinen verspielten Charakter mehr zeigen, Brandi vs. Allie bekam die nächste Facette und Avalon & Cutler konnten weiter feilen auf dem Weg zu ihrem Loser Leaves Town Main Event irgendwann. ;)

  • Also in dem Format kann man Dark meiner Meinung nach einstellen. Nur sinnlos Jobber Matches, früher gab es 3 Matches die halbwegs okay waren in der Ansetzung, das jetzt brauch ich gar nicht.


    Wer sowas schaut hat zuviel Freizeit im Leben.:p

  • Es geht bei den aktuellen Dark-Tapings doch auch vorrangig darum, möglichst vielen Indy-Wrestlern einen Job zu geben, so lange keine/kaum Indy-Shows stattfinden. Die Wrestler haben eine Einnahmequelle und AEW kann dabei noch etwas scouten. Wer diese aufgeblähten Shows nicht gucken will, soll es lassen, aber grundsätzlich ist es eine sehr gute Sache.

  • Zitat

    Original geschrieben von Manni Pulation:
    Es geht bei den aktuellen Dark-Tapings doch auch vorrangig darum, möglichst vielen Indy-Wrestlern einen Job zu geben, so lange keine/kaum Indy-Shows stattfinden. Die Wrestler haben eine Einnahmequelle und AEW kann dabei noch etwas scouten. Wer diese aufgeblähten Shows nicht gucken will, soll es lassen, aber grundsätzlich ist es eine sehr gute Sache.


    Ganz so einfach ist es nicht. Die Intention von AEW ist schon klar. In dem Moment, in welchem aber auch Storys vorangetrieben werden, muss es wieder schauen, wenn man up-to-date bleiben will ;)

  • Kannst du dann ja auch, aber derzeit muss es keiner schauen wenn er nicht will. Das wäre ja genauso bescheuert als ob sich hier jemand über die Show moniert obwohl er sie nie schaut oder als ob man verlangen würde, dass die Show auch eingestellt werden könnte, nur weil man sie selber nicht schaut. Sowas beklopptes macht ja nun wirklich auch niemand! :rolleyes:

  • Nein, das nicht. Das alte Dark Format hatte drei knackige Matches und dauerte nicht mehr als 40 Minuten. Das war perfekt. Die XXXL Version mit ausschließlich Jobber-Matches ist sehr augebläht und nur das habe ich moniert. Als AEW Fan will man es schauen, da man sehen will, ob in den Fehde etwas passiert, den Großteil von Dark braucht man aber nicht nur einzelne kleine Eindrücke.

  • Ich fand die Dark Shows vor Corona auch besser keine Frage, aber diese Stunde kann man immer locker runtergucken finde ich ohne was zu verpassen wenn man mal kurz nicht hinguckt. Dazu werden noch kleine Storys der Undercarder erzählt oder man sieht Charakterentwicklung wie bei Archer. Ich habe da kein großes Problem mit die Stunde zu investieren.

  • Mir gefällt das Scouting-Gucken eigentlich ganz gut. Das ist ähnlich als wenn man zu einer kleinen unbekannten Promotion geht und sich ganz unbefangen bzw. ohne große Erwartungen mal ein paar neue Leute anschaut.
    Ich fühl mich unterhalten und finde es auch noch kurzweilig.

  • Peter Avalon & Brandon Cutler sind die besten Deppen bei AEW.

    Und das Meine ich Posetiv, super Wrestler die das, die es verstehen zu unterhalten und jede Niederlage als Gewinn rüber kommt.

    Erinnert mich gut an Jerry Lawler und seine Matches gegen Doink usw.

    Ich finde auch sowas gehört zum Wrestling, wenn es gut rüber kommt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E