A N Z E I G E

Das beste Jahr von... [Eddie Guerrero]

  • A N Z E I G E
  • 2002 - Kam in die WWE und war direkt "The Next Big Thing" und durfte jeden besiegen, der Rang und Namen hatte. Die Krönung mit der WWE Championship beim SummerSlam.


    2014 - Streak!

    "Ich war jüngst mit ihm bei einem Spiel im Old Trafford und es wurden Cantona-Songs gesungen. Einfach so, Jahre nach seiner aktiven Zeit und ohne, dass jemand mitbekommen hätte, dass er da ist. Als sie ihn entdeckten, begannen erwachsene Männer zu weinen."


    FC Schalke 04 & Carolina Panthers

  • 2003.....da stand er das komplette Jahr im Ring ^^ + Wrestle Mania Main Event

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • 2002 und einige der letzten Jahre die ich aber nicht unterscheiden kann ^^
    2003 schwächelte er schon etwas und 2004 war er dann ja weg, nach seiner Rückkehr verliere ich etwas den Überblick aber das Cena Auseinandernehmen, das Brechen der Streak und die ganzen Titelregentschaften waren seine Höhepunkte.

    R&S Kick A**

    ManCity verkündet bei Raw die Verpflichtung von Ronaldo, plötzlich erscheint im Simulcast bei Nitro ManU. Dank an A.Maximus!

  • 2014. War der grösste Name im Roster, Champion und Momentum durch den Streakbruch. Ich muss seinen zweiten Jahr hier nehmen. 2002/03 war er sicherlich interessanter im Ring aber 2014 empfinde ich ihn vom Starstatus gewaltiger als damals

  • Ich musste auch lange überlegen welches Jahr ich nenne, weil es bei ihm wirklich schwer ist.
    Ich entscheide mich auch für 2002, da hat er nach seinem Debut dermaßen schnell überzeugt und große Erfolge gefeiert.
    Alleine seine Fehde mit dem Undertaker war große klasse. Vor allem war er so gut im Ring.


    Nach seiner Rückkehr würde ich noch 2014 ergänzen, mit dem Bruch der Stream, Squash samt Titelgewinn gegen Cena. Leider begann ab dann seine Suplex City Matches. :nene:

  • 2006


    Royal Rumble Sieger mit über einer Stunde in der er in diesem Match war und zudem dann der anschließende Gewinn des World Titles bei Wrestlemania 22 im Triple Threat mit Angle und Orton.


    Ich mochte den WCW Mysterio im Ring lieber, allerdings war 2006 wohl sein Jahr!

  • Würde auch 2006. Ähnlich wie Lesnar wrestlerisch defintiv in den Jahren davor besser, aber 2006 mit dem Rumble und dem Titelgewinn letztlich bei Mania war schon sein Highlight.

    Tim Duncan & Kobe Bryant


    Fußball : FC Bayern München | Chelsea Football Club | SV Meppen



    Basketball: Phoenix Suns | San Antonio Spurs



    Football: Los Angeles Rams

  • Da kommt man nicht an 2006 vorbei, RR Sieger und WM gewonnen was will man mehr

  • Zitat

    Original geschrieben von Seppel0808:
    Da kommt man nicht an 2006 vorbei, RR Sieger und WM gewonnen was will man mehr



    Jep, das stimmt. Auch wenn er im Ring in jüngeren Jahren besser war, aber mehr kann man doch nicht verlangen.

    The King they need, the King they deserve


    Rey vs Prince Puma:
    “You’re still a prince, but I am El Rey.”

  • Ich halte 2006 mit 2005 entgegen. Unabhängig ob er da Champion war oder nicht. Tag Team Champion und anschliessende lange Fehde mit Eddie. Match bei ECW ONS. Teamte gegen Ende des Jahres auch mit Batista und war durch das Jahr prominent gebookt. 2006 jobbte er trotz World Heavyweight Titel herum und fiel in der zweiten Jahreshälfte noch verletzungsbedingt aus.

  • Also sein erfolgreichstes Jahr war definitiv 2006 da gibt es keine zwei Meinungen. Aber 2005 fand ich ihn interessanter und insgesamt besser. Den Royal Rumble Sieg und einen Titel hat er unabhängig von Eddies Tod verdient, aber wurde er quasi zu schnell zum superman und anschließend genauso schnell wieder degradiert. Das hat ihn insgesamt mehr geschadet als genutzt.


    Also objektiv ist es 2006 würde aber lieber auch 2005 sagen. Deshalb mache ich das auch einfach.


    2005!

    Haste Scheiße am Schuh , haste Scheiße am Schuh


    #Greuther Fürth


    R.I.P Danny Havoc

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E