A N Z E I G E

Ist die Zeit reif für Gunther?

  • Also mal zum Thema: Egal ob WALTER oder GUNTHER (warum nicht gleich HEINRICH? ) Mit dem Namen wird das so oder so nix. Kozlov 2.0.

    Was soll das überhaupt heißen? Kozlov hatte jetzt keinen langen Run in der WWE, aber durchaus 2 sehr ordentliche Jahre mit Matches gegen Undertaker, Michaels, Triple H und einige Fehden im Main Event Bereich. Wenn Walter das erreicht, kann man doch als Fan von ihm ziemlich glücklich darüber sein.

  • A N Z E I G E
  • Könnten wir die Namen-Diskussion im Namen-Thread belassen und hier geht es darum, ob Gunther in der WWE was erreichen bzw. jetzt durchstarten kann? Das wäre hilfreich, um nicht in zwei Threads immer die selben Namen-Jokes oder ähnliches zu lesen.


    Und wie erwähnt: ich denke, dass Gunther jetzt durchstarten wird. Erst bei NXT 2.0, vielleicht auch im Rumble, dann in den Main Shows. Vielleicht kommt der CallUp auch sehr schnell. Und wenn er den Rusev- oder Kozlov-Weg geht, dann ist es halt so - aber dann heißt es, dass er zumindest für eine gewisse Zeit einen ziemlichen guten Run haben und prominent eingesetzt werden wird.

    Ob er mehr erreichen wird, ein etablierter Main Eventer wird, bleibt abzuwarten. Er hat alles, was man dafür braucht, da er sich in seinem ganzen Stil von allen anderen derzeitigen Workern unterscheidet. Jemand wie Gunther gibt es nicht zweimal, das könnte ihm zugute kommen.

    Hier steht nix besonderes...

  • ich würde eher andersherum fragen… ist die WWE - die mehrheitlich keinen Fokus auf professionelles Wrestling (mehr) legt, reif für Walter und seine „matte ist heilig“ Tugend?


    irgendwie will mir das insbesondere im Main Roster nicht ganz zusammenpassen und ich fürchte eine arge Anpassung an den Entertainment Sektor der Company…


    Straft mich Lügen, wenn ich mich irrgen sollte, aber ich sehe Gunther nicht über Lesnar, Reigns und Goldberg…

  • Schade dass Walter nicht schon vor ein paar Jahren soweit war und bei NXT debütierte als die Liga in ihrer besten Phase war.

    R&S Kick A**

    ManCity verkündet bei Raw die Verpflichtung von Ronaldo, plötzlich erscheint im Simulcast bei Nitro ManU. Dank an A.Maximus!

  • Was soll das überhaupt heißen? Kozlov hatte jetzt keinen langen Run in der WWE, aber durchaus 2 sehr ordentliche Jahre mit Matches gegen Undertaker, Michaels, Triple H und einige Fehden im Main Event Bereich. Wenn Walter das erreicht, kann man doch als Fan von ihm ziemlich glücklich darüber sein.

    Einer der langweiligsten Typen der 2 Jahre die Matches der angesprochenen verlangweilt hat.


    Als Fan fragt man sich die ganze Zeit: Was sollen die mit dem Typ? Was sehen die in dem?


    Dann ist er weg und man fragt sich: Hat das was gebracht? Nein. Endlich ist er weg.


    Es macht einfach keinen Spaß solchen 0815 Typen zuzuschauen.

  • Was soll das überhaupt heißen? Kozlov hatte jetzt keinen langen Run in der WWE, aber durchaus 2 sehr ordentliche Jahre mit Matches gegen Undertaker, Michaels, Triple H und einige Fehden im Main Event Bereich. Wenn Walter das erreicht, kann man doch als Fan von ihm ziemlich glücklich darüber sein.

    Kozlov war klasse. Egal ob als Heel oder an der Seite von Santino Marella, der Mann wurde sehr unterschätzt. 8)

    Ring of Honor: Honor is real! 🤝

    XPW: You can't cancel, what was canceled.

  • Ich verstehe jetzt zwar, was du mit der Kozlov Anspielung gemeint hast, aber der Zusammenhang mit der Namensumbenennung wird mir trotzdem nicht ganz klar. Außer das sind 2 separate Argumente dafür gewesen, dass er langweilig ist und sein Name nun auch und er deswegen keinen langfristigen Erfolg in der WWE haben kann.


    Mal abgesehen davon stimme ich dem nicht zu, weil er im Ring für mich einzigartig und einer der besten der Welt ist. Am Mikrofon ist er ebenfalls deutlich stärker, als es Kozlov damals war. Einzig den Look betreffend würde ich dir zustimmen, da könnte er sich noch ein bisschen verbessern. Die Simplifizierung des Looks auf eine einfache schwarze Hose untermauert jedoch sein Gimmick als purer Wrestler. Kann zwar verstehen, dass dies im WWE Universum langweilig erscheint, aber wenn man das richtig macht kann dieses Gimmick ohne Zweifel funktionieren und auch extrem unterhaltsam sein. Am Ende wohl ein Aspekt der Wahrnehmung, aber ihn als 0815 Wrestler zu bezeichnen ist eine übertriebene Reduzierung.

  • Ich verstehe jetzt zwar, was du mit der Kozlov Anspielung gemeint hast, aber der Zusammenhang mit der Namensumbenennung wird mir trotzdem nicht ganz klar. Außer das sind 2 separate Argumente dafür gewesen, dass er langweilig ist und sein Name nun auch und er deswegen keinen langfristigen Erfolg in der WWE haben kann.


    Mal abgesehen davon stimme ich dem nicht zu, weil er im Ring für mich einzigartig und einer der besten der Welt ist. Am Mikrofon ist er ebenfalls deutlich stärker, als es Kozlov damals war. Einzig den Look betreffend würde ich dir zustimmen, da könnte er sich noch ein bisschen verbessern. Die Simplifizierung des Looks auf eine einfache schwarze Hose untermauert jedoch sein Gimmick als purer Wrestler. Kann zwar verstehen, dass dies im WWE Universum langweilig erscheint, aber wenn man das richtig macht kann dieses Gimmick ohne Zweifel funktionieren und auch extrem unterhaltsam sein. Am Ende wohl ein Aspekt der Wahrnehmung, aber ihn als 0815 Wrestler zu bezeichnen ist eine übertriebene Reduzierung.

    Kozlov sollte als mahnendes Beispiel gelten wie man es nicht machen sollte.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E