A N Z E I G E

Liebe-Sammelthread #8

  • zu Chrysalis:
    Es wurde ja schon einiges gesagt.
    Erstmal zu deinen größten Bedenken, dem Alter:
    Ich denke, das wurde hier ausreichen klar: es spielt keine Rolle. Zumindest nur eine kleine, und die auch erst, wenn es was ernstes, dauerhaftes werden sollte. Davon seid ihr jetzt ja noch weit entfernt.


    Die Frage ist vielmehr, was erwartest du, was erhoffst du dir davon?
    Der einzige Grund, ihn NICHT zu treffen wäre, wenn du jetzt schon richtig starke Gefühle für ihn hast, und die ganz große Sorge, völlig verrückt nach ihm zu werden, gleichzeitig aber zu wissen, das wird nichts. Dadurch würden wahrscheinlich richtig Gefühle verletzt.
    Aber ich denke, davon seid ihr noch WEIT entfernt (und das muss dir bewusst sein). Ihr versteht euch gut, du magst ihn, ihr habt euch schon ganz gut kennen gelernt, da ist persönliches Treffen der einzig richtige nächste Schritt.


    Die Frage ist daher, was erwartest du dir davon?
    Ihn besser kennen lernen, vielleicht "mehr", in welcher Richtung auch immer? DAS wird es auf jeden Fall. Ihr verbringt Zeit zusammen, lernt euch auf diese Weise kennen, sprachlich klappt es schon, vielleicht wird es eine noch bessere Freundschaft. Wunderbar.
    Allerdings klingst du klar danach, dass du MEHR willst, sonst würdest du dir über das Alter keine Gedanken mache, da das für Freundschaften ziemlich egal ist.
    Ich vermute, bei dir ist da die klare Hoffnung, dass sich da mehr entwickelt, und wahrscheinlich nicht nur ein bisschen Spaß im Bett für die Dauer seines Aufenthalts. Denn auch dafür ist das Alter ziemlich egal, wenn man scharf aufeinander ist (und ja, ein 26jähriger kann ziemlich scharf auf eine 35jährige sein).


    NOCH MEHR, vor allem eine dauerhafte Beziehung, würde ich mir hiervon aber nicht erwarten. Ich nehme an, die hast hier dein festes, geregeltes Leben. Das hat er wohl auch in Schottland, wenn er schon von Italien dahin auswandert. Klar gibt es das, dass man füreinander umzieht, die Wahrscheinlichkeit dafür ist aber eher kleiner. Oder gibt es Anzeichen dafür? War sowas schon mal Thema zwischen euch, dass er sich eine Zukunft in Deutschland vorstellen kann? Wenn nicht, wird das auch nichts.


    Das heißt also: Wenn du ernsthafte Hoffnungen hast, dass das was festes zwischen euch wird - vergiss es, wenn es dafür keine deutlichen Anzeichen gab. Und nur dafür wäre das Alter von Bedeutung (wenn überhaupt).
    Wenn du für alles andere offen bist: Trefft euch!!! Habt Spaß! Nutzt die Zeit! Wenn ihr euch weiterhin so gut versteht, zeig ihm die Stadt, unternehmt was, genießt es. Und landet im besten Fall jeden Abend im Bett. Und wiederholt das, wenn er wieder hier ist.
    Klar kann aus sowas auch noch mehr werden, rechne aber nicht damit, und geh bloß nicht mit dem Ziel der Liebe deines Lebens an die Sache ran. Sondern Spaß zu haben, mit allen möglichen Optionen.

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von StefanM:


    NOCH MEHR, vor allem eine dauerhafte Beziehung, würde ich mir hiervon aber nicht erwarten. Ich nehme an, die hast hier dein festes, geregeltes Leben. Das hat er wohl auch in Schottland, wenn er schon von Italien dahin auswandert. Klar gibt es das, dass man füreinander umzieht, die Wahrscheinlichkeit dafür ist aber eher kleiner. Oder gibt es Anzeichen dafür? War sowas schon mal Thema zwischen euch, dass er sich eine Zukunft in Deutschland vorstellen kann? Wenn nicht, wird das auch nichts.


    Das heißt also: Wenn du ernsthafte Hoffnungen hast, dass das was festes zwischen euch wird - vergiss es, wenn es dafür keine deutlichen Anzeichen gab. Und nur dafür wäre das Alter von Bedeutung (wenn überhaupt).


    Ich bin ich zu 100% nicht bei dir. Wenn man die Person fürs Leben findet, findet man auch einen Weg zusammen zu sein. Dann muss man das nicht im vorein wissen ob der dort hinzieht oder umgekehrt, das kann sich mit der Zeit entwickeln. Ich habe meine Frau kennengelernt und wir hatten 6 Jahre eine Fernbeziehung (5h Fahrt), seit 10 Jahren wohnt sie jetzt bei mir in der Schweiz und wir haben zwei wunderbare Kinder. Am Anfang konnten wir uns beide einen Umzug nicht vorstellen aber wir haben UNS eine Chance gegeben und es ist das Beste was wir beide machen konnten.


    Ein sehr guter Freund von mir ist letztes Jahr nach 7 Jahren Fernbeziehung nach Schottland ausgewandert, auch er hat beim Kennenlernen und zu Beginn der Beziehung noch nicht ans Auswandern gedacht und ist jetzt einfach nur glücklich.


    Ich würde mir diese Fragen zu Beginn gar nicht stellen, das erzeugt nur unnötigen Druck. Trefft euch und habt eine gute Zeit und dann merkt ihr automatisch ob ihr euch wiedersehen wollt. Und wenn ihr euch verlieben solltet findet ihr einen Weg zusammen zu sein. Geht das ganze Thema langsam an, der Rest kommt automatisch.

  • Hey.
    Erstmal danke für die ganzen Antworten. :) Natürlich muss ich für mich selber wissen, was ich will, das weiß ich eigentlich auch. Ich wollte erstmal eine Zeit Single bleiben, allerdings habe ich auch nicht damit gerechnet, jemanden kennenzulernen, der mir irgendwie den Kopf verdreht. :/


    StefanM Nein, er ist nur noch bis 25. in Schottland. Dann geht er für 1 Monat nach Belgien, kommt dann nach Deutschland, für einige Wochen und zieht dann erstmal wieder in seine Heimat. Aber wir haben etwas drüber gesprochen und er meinte, dass es möglich ist, dass er irgendwann zurück in die Staaten geht (er hat dort mehrere Jahre studiert). Allerdings schließt er auch nicht aus, nach DE zu ziehen, falls das zwischen uns mehr sein sollte.
    Ich hab hier zwar eine geregeltes Leben, aber bin grundsätzlich auch nicht wirklich gebunden und klar, wenn das "die große Liebe" sein sollte, dann wäre ich auch bereit, woanders hinzuziehen.


    Am Ende sind das ja auch alles noch ungelegte Eier, aber ich würde lügen, wenn ich behaupte das da gar keine Gefühle im Spiel sind.
    Ich habe ihn am Ende jetzt auch mal direkt gefragt, ob wir das ganze einfach als nettes "Sex-Treffen" sehen sollten, aber das will er nicht, weil von seiner Seite aus auch "mehr" ist. Dafür ist es irgendwie auch schon zu spät.


    C. Castagnoli Danke, das macht etwas Mut. Auch wenn es natürlich grundsätzlich wohl nicht schlau ist, sich jetzt schon emotional so auf jemanden einzulassen... mir ist das, in der Form, auch noch nie passiert. :(

  • Ich habe so ein Händchen für Frauen. Mit einer jetzt 1-2 Wochen geschrieben, am Wochenende wollten wir uns treffen. Hat auch alles gut gepasst. Zwei Tage antwortet sie nicht und auf Nachfrage erzählt sie mir gestern dann, dass sie jetzt gerade jemanden kennen gelernt hat und sich darauf konzentrieren will. Yeah! :D

  • Mir auch ähnliches vor einigen Monaten passiert. Eine Dame online kennengelernt, die supersympathisch und emphatisch war. Wollte so gern mit mir treffen, am liebsten in Kombi mit Hundspaziergang. Sie meinte, ihr Park in der Nähe sei Hundeunfreundlich. Ich schlug vor zu einem Park in meiner Nähe zu gehen, der tolle Flächen für Hunde hat. Sie freute sich und wir machten dann aus zu treffen. Dann meldete sie zwei Tage nicht mehr, selbst an dem Tag wo wir uns treffen wollten auch nicht. Hat meine morgenliche Nachricht gelesen und auch die Nachricht, dass ich es als schade empfand, dass es nicht geklappt hatte, null Reaktion.


    Hab dann die Nummer gelöscht.


    Inzwischen ist Ghosting (so feige es auch ist) so normal geworden, dass ich mittlerweile differenziert rangehe. Sprich, ich mache keine große Gedanken über "was könnte mit uns werden". Ich behalte inzwischen im Hinterkopf, dass der Treff platzen könnte und plane den Zeitraum, wo man eigl. treffen würde mit Plan B ein, wo ich dann für mich selbst Zeit nehme. So bin ich dann nicht enttäuscht und die Zeit nicht verschenkt.


    Ist ne traurige Entwicklung, darüber aufregen und nach dem Warum fragen, bringt da auch nix mehr. Dafür ist es dann umso schöner, wenn man irgendwann eine kennenlernt, die auch zu dem steht was man sagt und nicht heimlich davonschleicht oder unter dem Tisch mit mehreren Kandidaten pokert.

    War. War never changes
    ~ Deaf & Proud <0/ ~
    ♥ SC Freiburg - Die Nr. 1 im Ländle ♥

  • Ich kann das bei mir gar nicht abstellen, dafür war ich zu lange (gewollt) Single. Ich weiß aber auch, das ich da übertreibe und deswegen bin ich jetzt auch nicht großartig enttäuscht. Das Thema Ghosting ist ja gerade in der jüngeren Generation angesagt und die Dame war erst 24. Aber ärgerlich ist es halt trotzdem; vor allem weil jetzt wieder die Suche los geht, wieder die gleichen Standardfragen usw... das nervt eigentlich am meisten.

  • Zitat

    Original geschrieben von Thomas Müller:
    vor allem weil jetzt wieder die Suche los geht, wieder die gleichen Standardfragen usw... das nervt eigentlich am meisten.


    Das ist auch der Grund, warum ich derzeit nicht auf Datingapps usw. aktiv bin. Ist mir zu blöd geworden und bin ganz zufrieden, auch weil ich die Situation akzeptierte, dass auch durch Corona, komplette Ebbe ist. Ist halt so und wenn wieder Normalität einkehrt, lass ich auf mich zukommen. So lernte ich auch vor über 10 Jahren meine Ex kennen, mit ihr ich fast 10 Jahre liiert war.


    Es kommt ja nicht von daher, dass die Wahrscheinlichkeit höher ist wenn man nicht aktiv sucht. Aktiv suchen zeigt auch eine gewisse Unzufriedenheit und dies ist bekanntlich nicht attraktiv. Ich denke dieser psychologische Aspekt ist bekannt und muss nicht erörtert werden. :D

    War. War never changes
    ~ Deaf & Proud <0/ ~
    ♥ SC Freiburg - Die Nr. 1 im Ländle ♥

  • Ich habe kurz vor Corona überhaupt erst angefangen aktiv über Tinder zu suchen. Persönlich jemanden ansprechen ist einfach nicht mein Ding, da würde ich wahrscheinlich lebenslang alleine bleiben. Damals hatte ich ja auch ein Date welches nicht so gut verlaufen war (hatte ich hier berichtet) und dann ging aufgrund des Lockdown gar nix mehr. Jetzt habe ich die App letztens wieder geöffnet und wollte mal wieder mein Glück versuchen. Und es hätte ja dann auch fast geklappt. Naja weiter gehts.

  • Ach ja....davon kann ich auch einige Lieder singen. Aber im Grunde ist der Kern der gleiche wie bei Schwarzwälderle bzw. bei Thomas Müller. Mindenstens 3 Mal auch so erlebt.


    Die eigentliche "Absage" ist hier nie mein Problem gewesen. Ich habe das immer akzeptiert, so nach dem Motto "Sie will es halt nicht, dann isses so".


    Die Art und Weise jedoch ist das was mich immer richtig nervte , teilweise bekam ich richtig Frust. Ich war immer jemand der was ernstes gesucht hat, nicht den billig **** zwischendurch. Daher war ich auch immer recht ehrlich beim Chatten usw. Wenn man dann ein Date bzw. ein Termin festlegt, dann hat man eine Vereinbarung getroffen (jetzt auf typisch "Deutsch" gesagt). Und wenn solche Vereinbarungen doch nicht wahrgenommen werden sollte, dann hat man einfach das mündlich oder schriftlich per Chat es abzusagen. Das ist bei mir so ein Zwischenmenschliches Ding, was zum normalen Sachverstand eines Menschens einfach dazugehört. Die Mädchen die absagen, von denen verlange ich kein Roman mit ausführlicher Begründung warum sie absagen. Eine Zeile wie "Tut mir Leid, das wird doch nix mit dem Treffen" reicht vollkommen aus. Dann ist der Käse gegessen und gut. Wenn dann noch vom Mann nachgefragt wird "Wieso?", dann muss man nicht darauf antworten. Aber zumindest wurde ein Treff bzw. eben eine Vereinbarung offiziell abgesagt. Es könnte ja sein, dass manche Leute andere Termin extra für das Date abgesagt haben. Dann sitzt du da allein, doof und ohne Date und hast sinnlos den anderen Termin abgesagt. Ein ABSOLUTES No Go sowas.


    Wie gesagt, jemanden (dann teilweise noch Tagelang!) einfach sitzen lassen, nee sorry da bekomm ich immer einen dicken Hals. Aber das gute ist: Die die "Ghosten", das zeigt mir dann schon was die für ein Charakter haben und solche Frauen für micht nicht infrage kommen. Da braucht man sich auch nicht zu wundern warum die gesamte Gesellschaft immer schwieriger wird. Ich hatte natürlich bei der DatingApp auch positive Beispiele, wo die Frau ehrlich war und klippklar & kurz sagte, sie kann sich das mit "uns" nicht vorstellen. Fertig aus. Klartext und geradeaus schreiben hilft enorm. Ich behaupte mal, dass Ghosting mittlerweile so extrem ist , dass dies von 100 Frauen im Schnitt mind 85 das auch machen.


    Wir leben voll digital heuzutage. Alles ist einfacher und schneller geworden. Warum schaffen es dann manche nicht, wenigtens noch 1 letzte Zeile zu schreiben, dass es mit dem Date doch nix wird? Ist ja nicht so, dass die Absage lebensnotwendige Konsequenzen hat.

    Top 20 WWE Stars:
    Hulk Hogan, Bret Hart, Ric Flair, Stone Cold Steve Austin, The Rock, Shawn Michaels, Triple H, Undertaker, Andre the Giant, Mick Foley


    Eddie Guerrero, Chris Benoit, Kane, Big Show, Brock Lesnar, Ultimate Warrior, Randy Savage, Randy Orton, John Cena, Kurt Angle

  • Bin ich ganz bei dir, ich bin auch ein Freund offener Worte, auch wenn sie hart sind. Es fällt keinem ein Zacken aus der Krone, wenn man ein Date absagt. Dann ist es halt so. Aber dieses ständige Warten im Ungewissen ist einfach unfair und unnötig. Machen viele Männer wahrscheinlich ähnlich, aber da bekomme ich das nicht mit.

  • Noch absurder ist es wenn du jemanden über FB oder Insta oder so kennenlernt. Man lernt sich kennen, das 1. Date steht vor der Tür, dann aber kommt nix mehr. Die einzige Reaktion sind nur Likes auf Social-Media Plattformen.


    Ich meine Hä? Man will mit der Person nichts mehr zu tun haben, aber man liket trotzdem das neueste Profilbild? WTF?


    Hab ich selbst 1x erlebt.

    Top 20 WWE Stars:
    Hulk Hogan, Bret Hart, Ric Flair, Stone Cold Steve Austin, The Rock, Shawn Michaels, Triple H, Undertaker, Andre the Giant, Mick Foley


    Eddie Guerrero, Chris Benoit, Kane, Big Show, Brock Lesnar, Ultimate Warrior, Randy Savage, Randy Orton, John Cena, Kurt Angle


  • Amen! &#128175;

    War. War never changes
    ~ Deaf & Proud <0/ ~
    ♥ SC Freiburg - Die Nr. 1 im Ländle ♥

  • Zitat

    Original geschrieben von CaptnSpaulding:
    Noch absurder ist es wenn du jemanden über FB oder Insta oder so kennenlernt. Man lernt sich kennen, das 1. Date steht vor der Tür, dann aber kommt nix mehr. Die einzige Reaktion sind nur Likes auf Social-Media Plattformen.


    Ich meine Hä? Man will mit der Person nichts mehr zu tun haben, aber man liket trotzdem das neueste Profilbild? WTF?


    Hab ich selbst 1x erlebt.


    Ok das ist strange :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E