A N Z E I G E

WWE entlässt mehrere Angestellte aufgrund von Corona-Sparmaßnahmen

  • Zitat

    Original geschrieben von Sesambroetchen:
    Evtl. auch lediglich beurlaubt wie einige der Producer.


    Ja.



    Laut WrestleVotes will man künftig Wrestler gehen lassen, wenn jemand um eine Entlassung bittet:


    WrestleVotes@WrestleVotes
    Hearing from a few different sources that WWE is willing to grant a release to “just about anyone” who requests one. Basically if a talent wants out, they can go. Will be interesting to see if anyone REALLY does want out, especially during this uncertain time.

  • A N Z E I G E
  • Irgendwie aber schon merkwürdig. Erst nimmt alle unter Vertrag, teilweise hieß es sogar man verdopple jedes Angebot, dann stellt man nur noch 5 Jahres-Verträge aus, damit ja niemand zu AEW geht und nun darf auf einmal jeder gehen, der will.


    Zugegeben, das wird aktuell keiner tun, aber ein langfristiges Konzept ist da auch nicht wirklich zu erkennen. Heute so, morgen so. Warum genau also jetzt diese Trendwende? Will man sich gesund schrumpfen, ohne die Leute selbst zu entlassen? Braucht man Geld mit Blick auf die Abwicklung der XFL, an der die WWE ja nun doch beteiligt war?


    Ich erkenne da kein System. Wie so oft in den letzten 20 Jahren.

    ...:::GIMMICK CHANGE:::...
    ...:::Kröd Mändoon formerly known as Victoria-Mark:::...

  • Zitat

    Original geschrieben von Kröd Mändoon:
    Irgendwie aber schon merkwürdig. Erst nimmt alle unter Vertrag, teilweise hieß es sogar man verdopple jedes Angebot, dann stellt man nur noch 5 Jahres-Verträge aus, damit ja niemand zu AEW geht und nun darf auf einmal jeder gehen, der will.


    Zugegeben, das wird aktuell keiner tun, aber ein langfristiges Konzept ist da auch nicht wirklich zu erkennen. Heute so, morgen so. Warum genau also jetzt diese Trendwende? Will man sich gesund schrumpfen, ohne die Leute selbst zu entlassen? Braucht man Geld mit Blick auf die Abwicklung der XFL, an der die WWE ja nun doch beteiligt war?


    Ich erkenne da kein System. Wie so oft in den letzten 20 Jahren.


    Du fragst dich wirklich warum jetzt eine Trendwende kommt? Mit Corona hast du aber schon mitgekriegt oder? ^^

  • Zitat

    Original geschrieben von TheDamnTrue:
    Du fragst dich wirklich warum jetzt eine Trendwende kommt? Mit Corona hast du aber schon mitgekriegt oder? ^^


    Nein? Was ist das? Angesichts der veröffentlichten Zahlen machen die Entlassungen dennoch nicht wirklich Sinn. Dementsprechend ist die Frage doch berechtigt, warum man jetzt innerhalb so kurzer Zeit alles umkrempelt.

    ...:::GIMMICK CHANGE:::...
    ...:::Kröd Mändoon formerly known as Victoria-Mark:::...

  • Zitat

    Original geschrieben von Kröd Mändoon:
    Nein? Was ist das? Angesichts der veröffentlichten Zahlen machen die Entlassungen dennoch nicht wirklich Sinn. Dementsprechend ist die Frage doch berechtigt, warum man jetzt innerhalb so kurzer Zeit alles umkrempelt.


    Wenn man sich die Börsenkursnotierungen der WWE-Aktie ansieht, ergeben die durchgeführten Maßnahmen durchaus einen Sinn. Irgendwie musste man den weiteren Absturz der Aktie verhindern.

  • Zitat

    Original geschrieben von atlantis:
    Wenn man sich die Börsenkursnotierungen der WWE-Aktie ansieht, ergeben die durchgeführten Maßnahmen durchaus einen Sinn. Irgendwie musste man den weiteren Absturz der Aktie verhindern.


    Kannst du das genauer erklären? Waren die Sparmaßnahmen oder war es das positive Ergebnis aus Q1/2020 was zur positiven Entwicklung geführt hat?

  • Ich stütze meine These darauf, dass in der Vergangenheit Entlassungen bei börsennotierten Unternehmen überwiegend zu Kurssteigerungen führten. Die WWE-Aktie war Anfang März 2020 auf dem absoluten Tiefpunkt und fing ca. Mitte März wieder an zu steigen. Die "First Quarter Results 2020" wurden aber erst am 23.04.2020 veröffentlicht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E