A N Z E I G E

Dark Side Of The Ring - VICE ON TV

  • Grade die Bash At the Beach 2000 Folge gesehen


    Also ich hab selten jemanden erlebt der derart unsympathisch und verbittert rüberkommt wie Eric Bischoff in dieser Folge


    Nicht nur dass er nichtmal den kleinsten Fehler bei irgendwas bei sich selber sucht er wirft auch nur so mit Beleidigungen gegen DM oder Vince Russo um sich


    Während grade Vince Russo relativ klar und sachlich versucht zu schildern was passiert ist wirkt Bischoff relativ arrogant und leider auch unglaubwürdig in seinen Erzählungen


    Was wirklich neues hat man jetzt nicht erfahren leider aber die ganze Sache bleibt ein einziges Fiasko und wie Bischoff/Hogan dachten dass diese Idee gut ist und irgendwas bringt lässt mich ernsthaft an deren Verstand zweifeln…


    Daumen hoch auch für Jarrett der sehr sympathisch rüberkommt

  • A N Z E I G E
  • Ich hatte eher den Eindruck, dass Bischoff die Lage sachlich zu beschreiben versuchte, aber seine Argumentation nicht besser als jene von Russo war bzw. zeigte nur auf wie tief sein Kopf in Hogans Arsch war (ein Wunder, dass der Mann so ergrauen konnte). Finde er und Russo nehmen sich nicht viel.

  • Ich hatte eher den Eindruck, dass Bischoff die Lage sachlich zu beschreiben versuchte, aber seine Argumentation nicht besser als jene von Russo war bzw. zeigte nur auf wie tief sein Kopf in Hogans Arsch war (ein Wunder, dass der Mann so ergrauen konnte).

    So würde ich das auch sagen.


    Dazu einfach die verständliche Abneigung gegen Russo inkl. die Turner Idee, dass Bischoff Russo überwache sollte.

  • Den direkten Vergleich hat allerdings Russo klar gewonnen als beide gebookt haben 😉


    Ich bin wahrlich kein Russo Fan und finde seine Booking Leistung in WCW besonders und in TNA normal scheisse


    Aber trotz allem hat Russo auch in TNA besser gebookt als Bischoff


    Und mit dieser Folge hat er sich meiner Ansicht nach keinen Gefallen getan

  • Ihr Beide Verwechselt die Namen Vince Russo Ist der Klugscheiser der denkt er ist Gottesgeschenk fürs Wrestling

    Er war immerhin eine Koryphäe im chrashbooking und hat versucht im Rahmen seiner Möglichkeiten, jedem Wrestler ungefragt irgendwas eigenes zu geben. Eric Bishoff hat sich nach zwei Jahren nur noch darauf verlassen, dass die Leute nur noch immer mehr und mehr NWO , altstars und limitierte muskelprotze sehen wollten. Hätte die WCW einen 100 Jahresvertrag auf TNT gehabt, würden wir wahrscheinlich Ryback im NWO Shirt als 10 fachen WCW WHC bewundern dürfen.


    Ich überlege gerade ob irgend eine matchart nach 1993 bei der WCW kreiert wurde die ich heute vermisse. Oder spezielle Gimmiks nach sting kreiert wurden, die man woanders verzweifelt suchte?

  • Das Gute an der Marty Jannetty Episode ist, dass der Mann noch lebt. Auch toll finde ich, dass mehrere Gesprächspartner sich zu Wort meldeten und alle Marty mochten. Ich habe leider nicht mitbekommen, dass er mittlerweile im Rollstuhl sitzt. Habe zwar die ganzen Social Media Post mitbekommen, aber nie grossartig seine Profile aufgesucht. Das Ganze hätte aus meiner Sicht ein Zweiteiler sein können. Das Ende mit dem Mord hat man ähnlich aufgebaut wie mit dem Tod von Matt Bourne. Noch extra dem Zuschauer ein Rätsel hinterlassen. Persönlich glaube ich, dass etwas an der Geschichte wahr sein könnte, aber kein Mord darin vorkam. Auch nur, weil er es Al Snow erzählt hat. Die beste Freundin mit allem Respekt, aber zuerst die ganze Zeit aussagen, dass Marty nur quatsch erzählt aber das sollen wir glauben? War halt eine dummen Social Media Posts Martys. Mir erscheint es eher, dass er im mit seinen Postings einfach im Gespräch sein wollte, als das sein Account hacked wurde oder ähnliches. Fand die Episode gut, wenn auch recht traurig. Diese Geschichte mit der Knarre einfach schräg. Habe irgendwie gelacht aber auch nicht verstanden warum. Schön finde ich, dass er sich mit Shawn versöhnt hat.


    Die Frau von Beefcake sieht ja aus wie Linda, die Ex-Frau von Hogan. Übrigens dachte ich aufgrund von Erzählungen anderer immer, dass die WWE ursprünglich Marty und nicht Shawn pushen wollte bzw. irgendwie Beide, aber Marty baute ständig Mist. Hierzu wird mir ein zu grosser Timejump durch die 90er gemacht.

  • A N Z E I G E

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!