A N Z E I G E

Der "allerlei Nachrichten aus Politik, Unternehmen, Finanzen"-Thread #4

  • Zitat

    Original geschrieben von IIconic Peyton:
    Wieder Gerüchte um Gerüchte, einer will gesehen haben dass es Absicht war, einer will gesehen haben dass es ein Deutscher war. Das Übliche. Und Twitter brennt.


    Das ist ja das Traurige, da fragen die einschlaegigen Profile direkt: ihr habt doch den Taeter warum verschweigt ihr die Angaben dazu wer er ist, dabei muss das alles ganz in Ruhe untersucht werden, damit man eben serioes zusammenfassen kann was genau war. Polizei ruft jetzt auch auf nicht irgendwelche Videos etc zu verbreiten und so Spekulationen anzuheizen. Und einige Verwirrte riechen direkt "Vertuschungsaktionen"

  • A N Z E I G E
  • Und ich sitze hier in meinem blöden Kämmerlein und hoffe insgeheim, dass es ein Deutscher mit deutscher Absicht war, sodass unsere Gesellschaft und Politik endlich weiter wach wird und aufhört auf dem rechten Auge blind zu sein.


    Das soll natürlich die Opfer und die Tat als solche nicht abwerten. Ich wünsche allen Beteiligten viel Kraft und hoffe natürlich einfach nur, dass sowas nicht nochmal passiert. Ich kann einfach nicht anders als zynisch werden, wenn Menschen sich solchen Schaden antun. Ist doch vollkommen Wurst, ob wer an Gott oder irgendeine andere fiktive Übermacht glaubt oder als Typ auf Typen steht. Ich will doch einfach nur Liebe für die Welt.


    Wie dem auch sei: ich habe im Deluxe Forum genau so wenig verloren wie AfD Anhänger. :)

  • Zitat

    Original geschrieben von Betchy Glynch:
    Wie dem auch sei: ich habe im Deluxe Forum genau so wenig verloren wie AfD Anhänger. :)


    Idioten und Extremisten haben hier nichts zu suchen. Welcher politischen Richtung oder Partei man angehört sollte wirklich keine Rolle spielen, solange man sich normal und vernünftig austauscht. ;)

  • Wie kann man hoffen, daß es "ein Ausländer", "ein Ausländerfeind", "ein Betrunkener", ein Irrer" oder "ein Karnevalshasser" war?


    Man kann nur hoffen, daß niemand gestorben ist, niemand bleibende Schäden (auch psychisch) davonträgt und vor allem, daß so etwas nicht passiert

    Lust auf Leben, Lust auf Liebe, Lust auf Lust. Lust auf Lagerfeuer und nen fetten Kuss. Lust auf Wunder, Wunderbar und Wundervoll. Lust mein Maul nicht zu halten wenn ich soll ( Manchmal - Milch & Blut )


    Also wenn man in alle Richtungen nur nach Süden kommt, dann ist es der Nordpol. Wenn man in alle Richtungen nur nach Norden kommt, ist es der Südpol. Soweit klar.
    Was ist dann wohl West-Berlin ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von Jenser81:
    Idioten und Extremisten haben hier nichts zu suchen. Welcher politischen Richtung oder Partei man angehört sollte wirklich keine Rolle spielen, solange man sich normal und vernünftig austauscht. ;)


    AfD-Anhänger sind Anhänger einer rechtsextremistischen Partei, die rechten Terror billigt, unterstützt, verharmlost, ermöglicht und verteidigt.
    Das muss man klar so benennen und ausprechen, alles andere ist gefährliche Augenwischerei.

  • Zitat

    Original geschrieben von Berlin Brawler:
    Wie kann man hoffen, daß es "ein Ausländer", "ein Ausländerfeind", "ein Betrunkener", ein Irrer" oder "ein Karnevalshasser" war?


    Man kann nur hoffen, daß niemand gestorben ist, niemand bleibende Schäden (auch psychisch) davonträgt und vor allem, daß so etwas nicht passiert


    Besser kann man es nicht ausdrücken. Danke Brawler

  • Zitat

    Original geschrieben von Berlin Brawler:

    Man kann nur hoffen, daß niemand gestorben ist, niemand bleibende Schäden (auch psychisch) davonträgt und vor allem, daß so etwas nicht passiert


    +1


    Zitat

    Original geschrieben von The Venom:
    AfD-Anhänger sind Anhänger einer rechtsextremistischen Partei, die rechten Terror billigt, unterstützt, verharmlost, ermöglicht und verteidigt.
    Das muss man klar so benennen und ausprechen, alles andere ist gefährliche Augenwischerei.


    Offiziell ist die AfD eine "rechtspopulistische Partei" - was das nun wiederum GENAU heißt, kann sich jeder selbst ein Urteil darüber bilden. (Sehe es aber auch wie du, die sogenannten Grenzen zwischen "rein rechtspopulistisch" und dem eigentlichen Gehalt in so vielen Aussagen, die das "Rechtsextremistische, Völkische etc." bedienen, sind schon längst durchbrochen).


    Erschreckend ist, dass dieser Ort gerade mal eine 35minütige Autofahrt von mir wegliegt und ich selbst den Ort gut kenne. Hier in Nordhessen ist am Karnevals/Faschingswochenende/Montag+Dienstag ordentlich was los (relative größere Hochburg) - Traurig, dass man selbst für solche Veranstaltungen die kleinsten Orte und Dörfer mit "Pfeilern", wie wir es z.B. in Kassel haben, in Zukunft wohl schützen muss.

  • Zitat

    Original geschrieben von Berlin Brawler:
    Wie kann man hoffen, daß es "ein Ausländer", "ein Ausländerfeind", "ein Betrunkener", ein Irrer" oder "ein Karnevalshasser" war?


    Man kann nur hoffen, daß niemand gestorben ist, niemand bleibende Schäden (auch psychisch) davonträgt und vor allem, daß so etwas nicht passiert


    Betrunken und Irre kann ich dir erklaeren,(die anderen aber auch nicht) da das die zwei sind auf die ich hoffe wobei ich schon sagte hoffen ist das falsche Wort: weil ich einfach hoffe das nicht mehr und mehr eine Spirale aus Hass da ist der mehr und mehr Menschen zu solchen Taten bringt. Weil.ich einfach hoffe das niemand absichtlich Kinder toeten wollte.


    Genauso hoffe ich das es allen verletzten gut geht und alle gesund werden. Aber ja irgendwie hoffe ich das nicht jemand mit voller Intention versuchen wollte Kinder umzubringen.

  • Zitat

    Original geschrieben von MultiXero:
    Laut Bild sind es über 30 verletzte, darunter auch schwerverletzte.


    Lokale Medien hier bei uns "sprechen" momentan von 15 bzw. "über 10"

  • Zitat

    Original geschrieben von MultiXero:
    Ein Polizeisprecher, geht laut bild, von einem Anschlag aus.... Fuck me...


    Ich warte weiter auf die offiziellennInfos der Polizei ueber ihre Medienaccounts.

  • Die Polzei warnt übrigens vor Spekulationen. Aber gut, wenn die B!ld dann anscheinend etwas anderes von einem Polizisten heraushört für ne Schlagzeile... sie interessieren sich ja auch nicht für Anti-Spekulationen. Schlecht fürs Geschäft mit Angst und Hass.

  • Ich möchte nicht den Teufel an die Wand malen, aber wenn ich 1 und 1 zusammen zähle...
    Es gab Wagen mit AfD-Wählern, die aus ihrem Hintern reden und eine Nazi-Persiflage musste vorher entfernt werden, da kann ich mir vorstellen, dass sich ein Rechtspopulist ganz pöhse verschmäht sah und aus Rache in seinen Mercedes steigt...


    Auf jeden Fall bin ich froh, dass kein Mensch dabei gestorben ist und der Verantwortliche festgenommen werden konnte.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E