A N Z E I G E

[NB] Monday Night RAW Report vom 10.02.2020

  • Zitat

    Original geschrieben von K-Season:
    Wochenshows sollen auch dafür da sein die PPV Matches aufzubauen. Würde jedes Match 15-20 Minuten gehen, würde man jammern: ,,zu viel Wrestling zu wenig Story!" ;)


    Zitat

    Original geschrieben von HANSAFAN:
    THIS!
    Es sind drei Matches mit ordentlicher Matchzeit dabei, der Rest ist filler bzw. Storyaufbau. Wenn man den Report liest, wurde auch ordentlich Storyaufbau betrieben. Liest sich zumindest interessant. Man muss nicht alles mögen, aber es nicht alles schlecht. RAW gefällt aktuell, meiner Meinung nach.


    Ich sehe das "Problem" eher darin, dass es nichts dazwischen gibt. Das stört mich auch bei PPVs. Entweder Matches gehen 10+ Minuten oder < 2.

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Purge85:
    Ich hätte es gefeiert,wenn KO noch was zu Becky gesagt hätte als sie reinkam, bzgl. ihres Freundes . So ein kleiner Shoot. ^^


    Mein erste Gedanke! Aber da kam ja gar nichts, ein müdes lächeln und es war gegessen.

  • Also Show ging auf jeden Fall flott vorüber, dachte nämlich nach dem 8 Man Tag dass noch eine Stunde folgt ^^


    Eröffnungssegment nichts groß neues außer Seth`s Jäckchen, "Comeback" von Joe auch quatsch, da er vorher mit den Viking Raiders für das 8 Man Tag angekündigt war.


    Lynch Vs Asuka war in Ordnung, das Finish kaufe ich aber nicht ab. Wenn Becky schon per Pin gewinnen soll, kann man das auch per Bexploder (vom Seil) machen.
    Baszler Vs Lynch wird leider tatsächlich eingeleitet...den Biss fand ich etwas lächerlich. Becky sollte mal wieder als Stone Cold rüberkommen, bei mir kam nur Arroganz und Dummheit an. Was regt sich Lynch dann noch auf, dass Shayna sie attackiert hat? Hat sie sich nach der SuSe selbst zuzuschreiben.


    Street Profits mal wieder mit einer vernünftigen Promo im Ring. Nach 2 Wochen Probleme zwischen Mojo und Moss zu bringen ist schon stark...


    V.I.P. Lounge war gut, hatte gar nicht mehr mit MVP gerechnet in der WWE. Der Punkt als "Montel Vontavious Porter Guy" ganz nett, sofort den Unterschied zwischen Drew und Brock klar gemacht, einwandfrei!


    Garza mit Aufbausieg und kurzer Promo in Ordnung, Humberto weiterhin aggressiv unterwegs, gefällt.


    Auch Rhea gewinnt deutlich, bisschen Storyweiterführung mit Charlotte geht klar. Würde es ja bisschen feiern, wenn Bianca Belair tatsächlich bei Takeover gewinnt und den Titel auch nur eine Woche hält. Einfach für einen kurzen Schocker Twist, weil JEDER mit einer Titelverteidigung rechnet.
    Warum beschwert sich Sarah Logan über das, was auch Baszler gemacht hat nur bei Rhea?


    Ricochet pinnt den größeren und stärkeren Lashley wieder klar und deutlich. Natürlich ist er weiter der Underdog gegen Brock, aber der Sieg lässt doch ganz leicht auf einen Upset hoffen.
    Und Ricochet Vs McIntyre wäre gar nicht verkehrt, die Matches der beiden im (Spät-)Sommer haben mir gut gefallen.


    Orton redet endlich, wird aber blöderweise von Matt Hardy unterbrochen. Kassiert dafür vollkommen zurecht den Conchairto. Hab auch nicht komplett Matt`s Punkt verstanden, bzw. war viel Gerede um den heißen Brei.


    Ruby Riott hat Liv Morgan nicht attackiert, weil sie ihr nicht jeden Tag geschrieben hat, wie es ihr geht. Damit ist mein Kritikpunkt von letzter Woche zu nichte gemacht, gut ;)


    Black weiter mit kurzen, klaren Siegen und Promozeit, geht in Ordnung. Daumen hoch für die Watchmen Referenz.


    Ordentliches 8 Man Tag im Main Event, Jünger Murphy gewinnt wieder durch göttlichen Beistand. Hallelujah!

  • War eine okay RAW Ausgabe, für Road to WM etwas dünn.


    Opening Segment war okay um den Main Event zu hypen, um das bis WM zu ziehen bringt man die Paarungen jetzt schon etwas zu oft. Jetzt mal abgesehen davon, dass Joe eine klare Heel Ausstrahlung hat finde ich aktuell auch Kevin Owens relativ blass für das was er potentiell zeigen könnte.


    Asuka Cringe Promo vor dem Match hätte es nicht gebraucht. Becky vs. Asuka ist ein Selbstläufer und funktioniert immer. Durch Becky vs. Shayna bei WM war es hier nötig den Titel noch einmal zu verteidigen, weil bis WM keine weitere Titelverteidigung in Sicht ist. Baszler Attacke mit Nackenbiss mal was anderes, aber auch die Crowd wusste damit nicht so richtig was anzufangen. WM wird leider nicht gut, dafür ist Baszler zu limitiert.


    WWE erinnert dann auch noch mal daran, dass die Street Profits eigentlich auch Wrestler sind. Riddick Moss holt sich in einem vielen zu langen Small Package den 24/7 Title. Interessiert nicht weiter.


    MVP doch noch mal gebracht worden. Segment war in Ordnung, man merkt aber auch wie viel Zeit man noch bis WM offen hat. Spätestens nach dem Saudi Event muss man da auch mal richtig Gas geben.


    Cedric Alexander, Akira Tozawa hat man auch nur von 205 Live abgezogen weil man welche braucht die sich hinlegen. Langfristig für solche Leute besser woanders hinzugehen. Angel Garza war ein guter Schachzug um die Fehde mit Humberto am laufen zu lassen, hoffe nur Titel wandelt nicht irgendwann zu Carrillo. Eigentlich dürfte es auch nur eine Frage der Zeit sein bis er überwiegend verliert oder bei Main Event herumhängt.


    Rhea Ripley Sarah Logan squashen zu lassen hilft nicht wirklich zu zeigen was sie eigentlich drauf hat und Sarah Logan ist noch tiefer gefallen als zu Riott Squad Zeiten. Rhea vs. Charlotte bisher auch ein laues Lüftchen. Am Mic überzeugt mich Rhea gar nicht und am Ende haben wir wieder mal WOOOO von Charlotte, wie einfallsreich.


    Ricochet nimmt man als Contender zwar nicht ernst, steht aber zumindest etwas im Fokus. Nach dem Saudi Event darf man nur nicht den Fehler machen in gleich wieder in der Versenkung verschwinden zu lassen.


    Matt Hardy darf noch einmal ein Promo halten bevor er wahrscheinlich ganz weg ist und wenigstens einige wussten noch was in der Vergangenheit mit Matt, Edge & Lita los war. Gegen einen Edge dürfte Randy Orton motiviert ins Match gehen, deswegen sollte es auch gut werden.


    Ruby Riott Begründung eher so 08/15, Fehde darf sie gerne gewinnen. Bei der starken RAW Damen Besetzung wird es aber auch zukünftig schwer mit einem richtigen Push. Wäre bei Smackdown besser aufgehoben.


    Aleister Black gewinnt mal wieder eines seiner Squash Matches. Cage Erwähnung könnte zu Black vs. Rowan führen, brauchen tue ich es nicht, aber alles besser als weitere Squash Matches von Black & Rowan. Letzterer jetzt schon 2 Wochen lang nicht mehr zu sehen gewesen.


    Wut-Becky Promos funktionieren, wobei ich sie jetzt auch nicht mehrmals bei NXT brauchen würde. So viel Material wird man für die Fehde nicht haben.


    Die Trophäe müsste von der Papierform her AJ Styles gewinnen. Außer er startet das Match, dann könnte es auch jemand anderes werden.


    Im Main Event dann ein weiterer Sieg für Rollins Gruppierung gegen die blassen Faces.

  • Zitat

    Original geschrieben von RatedR:
    Kann mir wer erklären warum jetzt dauerhaft andere Kommentatoren da sind??


    Wahrscheinlich war man mit Vic Joseph nicht zufrieden. Er war auch wirklich der nervigste von allen bei Raw.
    Also wie befürchtet wird es bei Drew wahrscheinlich noch nichtmal bis Wrestlemania dauern bis er einen nervt mit seiner Art.

  • iWas wollte man mit der Beißattacke von Baszler eigentlich beweisen?
    "schaut her AEW, wir können auch snuff"?


    und dann nicht mal dazu stehen, wie man etwas inszeniert hat und auf youtube nur in schwarz-weiß zeigen... eine liga mit konzept, eiern, das wärs gewesen... aber schocken wollen und sich dann doch nicht trauen ist halb fisch, halb fahrrad...

  • Tatsächlich eine der limitiertesten "Wrestlerinnen" gegen Becky bei Mania. Warum nur? Ach ja, Rindas Freundin, ich vergaß ...


    Dieser absurde Aufbau macht es da auch nicht besser. Aber ich seh Vince schon lachen und sagen "die wollen Blut? Ich geb ihnen Blut! Und Vampire gleich dabei!!! Ich bin ein Genie" ...


    Gleichzeitig ist von Stone Cold Becky aber auch nix mehr übrig, da man keinerlei Ideen für sie hatte.


    Der Rest ist auch mal wieder hin und her, wie üblich halt. Die ganze Story um Rollins und sein Stable hat sich auch schon totgefahren. Was wollen KO und Joe da eigentlich? Warum wollen sie nicht Lesnar?


    Wen Black jetzt weghaut, ist eh egal.
    Man hat jetzt Ruby, Liv und Sarah, aber macht nix draus. Außer die Fehde Ruby vs Liv führt irgendwohin, aber nun ja.


    Rhea vs Charlotte wird immerhin langsam weitergeführt.
    Dass Orton 2020 das Highlight der Show ist, und das nicht mal ein wirklich gutes Highlight war, sagt auch schon was aus.


    Fazit:
    RAW ertrinkt in Mittelmäßigkeit. Okay, ist immer noch besser als die Scheiße um den Köter und sein königliches Futter, die uns bei SD aufgetischt wird, aber Mittelmaß ist auch nicht wirklich gut.

  • Eben noch einmal die Worte von Aleister Black gelesen.


    "I am starting to feel like an ANIMAL inside of a CAGE!"


    Ist er vielleicht als Miniatur-Version im Käfig von Erick Rowan? So eine mystische Storyline, dass Rowan Wrestler verkleinern und vergrößern kann, wäre doch mal was.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Ja und regelmäßig laufen dann Mini Versionen von WWE Wrestlern durch die Gegend die Rowan magisch verkleinert hat.
    Dann ein richtig tolles Stable. Rowan and the Minis mit Miniaturversionen von Wrestlern die man eh selten einsetzt.
    Bräuchte man halt noch einen passenden magischen Gegner....
    da wäre jetzt Broken Matt eben ideal gewesen. ^^
    oder am Ende fehdet er gegen die Riesen-Version von Hornswoggle...




    Ich gucke fast nie WWE, aber irgendwie mag ich Shayna Baszler. Daher mal ihren Angriff geguckt.
    Sieht tatsächlich noch bescheuerter aus als es klingt.
    Vor allem die Sauce im Gesicht macht es noch wirklich lächerlicher.
    Sol grundsätzlich hätte man das sogar machen können das Baszler gerne Gegnerinnen beißt. Aber so...keine Ahnung wohin man damit will.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E