A N Z E I G E

Dragonball Games - nicht mehr ganz so neu: Kakarot

  • A N Z E I G E
  • Also ich bin nach wie vor total geflasht. Mir macht das Game tierisch Spaß ^^
    Dieser Mix aus Kampf und RPG + offene Welt gefällt mir ziemlich gut.
    Man hat alle Orte die man aus DBZ kennt und kann diese in der Regel auch frei ansteuern. Ja, man kann nicht nahtlos von Gokus Haus rüber zum Quittenturm und weiter hoch zu Gott, aber das stört mich nicht, solange die Orte zumindest alle erreichbar sind. Die Ladezeiten zwischen den Ortswechseln gehen auch in Ordnung. Die Areale sind dafür meist schon recht groß.
    Sehr cool auch das die Charaktere die man gerade nicht spielt, dennoch im Hintergrund weiterleveln. So hat man dann nicht das Problem dass Piccolo irgendwo auf Level 15 rumdümpelt, weil man stroymäßig die ganze Zeit mit Gohan oder Goku unterwegs ist und die bereits auf Level 30 hat. Das hat man schon gut gelöst. Auch braucht man nicht ständig grinden. Wenn man einfach nur das Game spielt, regelt sich das im Prinzip von selbst und man steht meist auf einem Level mit dem Gegner (+- vielleicht 2 Level).


    Dazwischen gibt es immer wieder kleine Nebenaufgaben, was meist Sammelaufgaben sind, aber zur Auflockerung ist das schon in Ordnung. Dann gibt es noch so kleine Random-Fights, wenn man aber etwas höher gelevelt ist, kann man die ja auch ziemlich schnell beenden indem man mit Fullspeed einfach auf die Gegner zuhält, dann gibt das einen Instantkill und damit wieder ein paar EP und Z-Kugeln mehr.


    Motivierend finde ich die Skillbäume. Man hat eigentlich immer wieder irgendeine Attacke zum aufleveln. Einige Attacken muss man dann über Trainigs freischalten. Gefällt mir einfach echt gut.


    Ich habe jetzt gestern Freezer besiegt und befinde mich jetzt wieder auf der Erde. Nun kann ich sogar individuell meine Gruppe (aus 3 Charakteren) zusammenstellen und außerdem auch auf die Suche nach den Dragon Balls selbst gehen :)


    So ein Game hatte ich mir eigentlich schon länger gewünscht :)

  • Hab gestern mal endlich angefangen das erste DLC zu zocken...ich hatte das Spiel mit Goku auf Stufe 72 abgeschlossen und hab nun die Möglichkeit mit Beerus zu trainieren.
    Dort wird aber als empfohlene Stufe 250 angezeigt ^^ Und mit einer Attacke hat er mich dann auch fertig gemacht^^

  • Ich bin mittlerweile auch mit dem Hauptspiel durch (gute 57 Stunden auf der Uhr). Danach habe ich noch sämtliche übrigen Nebenmissionen gemacht. Platin habe ich ebenfalls geholt, aber das war meiner Meinung nach auch eine der einfachsten Platins die ich bisher geholt habe. So ziemlich jede der Trophäen erhält man wenn man einfach nur das Game zockt. Nur für die letzten 2 Stück muss man nach dem Abschluss des Games evtl. noch etwas leveln.
    Wenn ich mich recht erinnere habe ich Buu besiegt und hatte dann mit Gohan ein Level von 101, Goku und Vegeta waren irgendwas bei 90+


    Nach dem ich dann alle Nebenmissionen durch hatte, war ich mit Gohan bei 106 und mit Goku dann auf 101, Vegeta 96.


    Insgesamt hat mir das echt viel Spaß gemacht, da es ein cooler Nostalgie-Flashback war. Habe selbst schon ewig nichts mehr mit DBZ am Hut gehabt, aber hatte schon länger mal mit dem Gedanken gespielt mir ein DBZ-Game zu holen. Und dieses wurde mir dann geschenkt.


    Ich fand die Skill-Bäume sehr motivierend und auch die Seelenabzeichen und Community-Boards fand ich eine interessante Idee die mich immer wieder zum weiterspielen motiviert hat.


    Dann habe ich gestern den ersten DLC gespielt und bin so schnell damit durchgewesen das ich dachte das kann doch eigentlich nur ein Scherz sein ^^


    Wie gesagt: Ich bin dort mit Goku als Level 101 rein und der erste Kampf im DLC geht gegen einen Level 5 Gegner? ^^ Den brauchte ich nur schief anschauen und dann ist er schon umgefallen. Offenbar wollte man mit diesem DLC wohl "alle" abholen. Sowohl jemand der Ungeduldig ist, und sofort spielen will, als auch die Leute die erst das Hauptspiel zuende gespielt haben. Ist so semi-gut gelungen finde ich. Denn die ersten Kämpfe (Level 5, Level 25, Level 35) waren quasi Instant-Kills. Ein Kame-Hame-Ha und Bye bye. Erst Level 75 hat dann 2 oder 3 Attacken gebraucht und dann war auch das vorbei. Level 100 kam dann noch, war aber auch kein Prolem mehr, hat nur wieder einen Tick länger gedauert.
    Und dann kann man jetzt noch eine Nebenmission machen für die man plötzlich Level 250 braucht (mit Goku bin ich jetzt nach Abschluss des DLCs bei 116) sowie einen weiteren Kampf, für den auch Level 250 empfohlen wird.
    Den Trainingskampf gegen den Level 150-Gegner (den es auch noch gibt) habe ich mit meinem Goku dann noch recht easy gepackt. Aber bei Level 250 sehe ich keinen Stich, dafür macht man einem solchen Gegner einfach viel zu wenig Schaden, bekommt auf der anderen Seite aber viel zu viel ab.
    Also so ganz überzeugt hat mich der DLC jetzt nicht, muss ich sagen. Ich werde mich jetzt jedenfalls nicht daran setzen und "grinden" um dann Goku auf Level 250 zu bringen.
    Da ich die Deluxe Edition geschenkt bekommen habe, kann ich auch die nächsten beiden DLCs kostenlos spielen. Das mache ich dann auch und dann schaue ich mal weiter welches Level ich dann bin. Gut möglich das ich mich danach dann noch mal an den ersten DLC wage und die beiden Lvl250-Kämpfe mache.


    Ich hätte es schöner gefunden wenn man den DLC herausfordernder gestaltet hätte. Entweder dadurch das man den DLC erst nach Abschluss der Hauptstory spielen kann, oder eben dadurch das sich das Gegner Level mehr am eigenen Spieler-Level anpasst, sodass die ersten Kämpfe nicht innerhalb einer Sekunde entschieden sind.


    Naja, mal gucken wie es hier weitergeht.

  • Der 2te DLC ist nun mittlerweile auch raus (hat ja auch lange genug gedauert, im Januar ist das Game schon 1 Jahr alt!) der scheint etwas umfangreicher zu sein als der Erste.
    Nachgespielt wird hier die Story aus dem DBZ-Film "Resurrection 'F'".
    Ich hatte am WE damit angefangen und bin da aber noch ganz am Anfang. Mal schauen wie viel Umfang das Teil letztendlich hat.

  • Falls das überhaupt noch jemanden interessiert (was ja nicht so ganz selbstverständlich ist, für ein Game, welches nun schon über ein Jahr alt ist): Der 3te DLC wurde mittlerweile angekündigt (für "early Summer"... whatever that means ^^).


    Diesmal geht es nicht "weiter", sondern wir machen ein paar "Schritte zurück". Die lezten beiden DLCs haben uns in die Zeit nach Dragon Ball Z verschlagen und erst haben wir Beerus kennengelernt und im zweiten DLC dann den Film "Resurrection F" nachgespielt.


    Im dritten DLC hingegen werden wir wieder in der "Z"-Zeitlinie weiterspielen, allerdings in der "Trunks"-Zukunftszeitlinie.
    Ich muss sagen: Ich finde das ziemlich cool. Mir hat das nämlich damals ziemlich gefallen und irgendwie fehlte mir das schon die ganze Zeit im Game. Von daher freut es mich dass diese Story jetzt doch noch dazu kommt. Aktiv spiele ich das Spiel derzeit nicht, aber wenn der DLC raus kommt, dann wird die Disc sicher noch mal in die PS4 wandern :)

  • Ich habe Kakarot vor ein paar Tagen beendet und hätte durchaus Interesse an den DLCs, aber werde es vermutlich nicht mehr anwerfen. Klar, als Fan ist es cool, aber das Spiel war mir dann doch zu leicht, so dass ich keine Langzeitmotivation besitzen würde.

  • So, ich habe gestern den 3ten DLC beendet.


    Es ist, wie schon angesprochen die "Future Trunks"-Storyline. Der Teil der Z-Saga der mal als TV-Special gezeigt wurde.

    Der Umfang dieses DLCs ist, meiner Meinung nach, vollkommen in Ordnung und genau so hatte ich mir eigentlich alle 3 DLCs vorgestellt. Gerade der erste ist ein Witz dagegen! Der 2te war schon besser, aber wirklich gut gefällt mir die Story um Trunks.

    Etwas irritiert war ich davon dass es in 2 Episoden aufgeteilt wurde, aber dazu gleich mehr.


    Man steigt halt ein, als C-17 und C-18 auftauchen und so ziemlich jeden Z-Krieger töten. Goku ist ja hier bereits an der Herzkrankheit gestorben. Übrig bleiben eben nur Trunks und Son-Gohan. Letzterer wird dann der Lehrer von Trunks. Es gibt auch wieder ein paar Nebenmissionen (aber das sind die typischen "XY will was" dafür musst du aber erst mal zu AB und der braucht dafür noch dies und jenes und hin und her und das mal mehr und mal weniger gut verpackt). Der Part den man im Hauptspiel schon spielt, wird hier noch mal durch eine Zwischensequenz erzählt, man muss das also nicht noch mal spielen. Cool fand ich, dass man hier auch Gohan mit nur einem Arm mit drin hat. Achja, und man spielt hier noch mal einen "Flashback": Nämlich den Teil von Trunks und Vegeta im Raum von Geist und Zeit. Naja, am Ende ist man dann stark genug um es mit C-17 und C-18 aufzunehmen und kann auch noch Cell zum Frühstück vernaschen. Ich zumindest war denen dann am Ende wieder so gnadenlos überlegen, dass die keine Chance hatten, da ich einfach schon im Level viel viel weiter war. Dann kommt der Abspann und man findet sich vor der Capsule Corporation wieder. Doch was ist das? Auf der Karte werden einem neue Nebenmissionen und eine neue Hauptmission angezeigt. Tjoa, ab hier beginnt dann "Episode 2" und damit auch ein Kapitel den es (soweit ich weiß) noch gar nie gab.


    Berichtigt mich gerne wenn ich falsch liege, aber die folgende Story war mir gänzlich unbekannt und ich glaube nicht dass es diese jemals als Anime oder Manga gab. Vorsichtshalber mal in Spoiler-Tags:

    Das war schon eine ganz coole Idee. Vom ersten DLC war ich schon etwas enttäuscht und der 2te hat mich jetzt auch nicht sooo vom Hocker gehauen. Dafür hat mich der 3te DLC doch positiv überrascht. Den kann ich also durchaus empfehlen.

  • Zu deinem Spoiler, gezeigt hat man das glaube ich nie irgendwann aber es wurde mal kurz angerissen in Dragonball Super das das in der Welt so gelaufen ist. Aber nicht annähernd so detailliert

  • Die beschriebene Geschichte wird in den Dragon Ball Super Mangas abgehalten. Also ist die Geschichte für das Spiel auch nur übernommen worden.


    Edit: Hab den Spoiler Part mal weggenommen. Lässt sich auch alles im Dragon Ball Wiki nachlesen.

    Einmal editiert, zuletzt von Hoogie ()

  • A N Z E I G E
  • DBZ meets DBD - DragonBall: The Breakers wurde angekündigt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • Mehr Dead by Daylight als EVOLVE, nehme ich an. Im Grunde wird es wohl so wie bei der Future Trunks Zeitlinie bzw. beim Black Goku Arc in DB Super sein, dass man als Zivilist halt solange die drohende Vernichtung überleben muss bis die Zeitmaschine fertig gebaut ist bzw. Rettung kommt.

    Einmal editiert, zuletzt von Maou ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!