A N Z E I G E

Dragonball Games - neu: Kakarot

  • A N Z E I G E
  • Griese, bester Mann. Wollte gerade einen Post zu Kakarot verfassen.


    Habe am Wochenende bisschen Zeit reingekloppt und bis zur Cell-Saga gespielt, also bei mir rund 13 Stunden.


    Positiv auf jeden Fall: Für die Mainstory muss man nicht grinden. Man bekommt immer genügend XP (auch für Charaktere, die gerade nicht dabei sind), damit die Kämpfe leicht sind. Für mich ist das gut, weil ich spielen will und nicht mich aufregen will, weil ich verliere. Kann ich auch FIFA spielen. Verstehe aber, wenn das Leuten zu leicht und eintönig ist.


    Auch geht es schön von der Hand, selbst einfach nur herumfliegen macht super Laune.


    Negativ: Die Zufallskämpfe. Da man für die Main-Story quasi keine Extra-XP braucht, sind die Kämpfe natürlich etwas unnötig. Aber immerhin keine lange Ladezeit. Was ich noch nicht ganz verstanden habe, sind diese Berserker-Gegner. Die sind ja viel zu stark, wie lange soll man für die denn grinden? :eek: Oder bleiben die immer auf dem Level (bis ich sie einmal besiegt habe), selbst wenn ich das Spiel durchgespielt habe?


    Ansonsten macht das Spiel richtig Laune und werde etwas traurig sein, wenn es vorbei ist. Für mich, der an Dragonball nur eine Kindheitserinnerung hat und danach fast nichts mehr gesehen hat, ein wirklich tolles Spiel.

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Griese, bester Mann. Wollte gerade einen Post zu Kakarot verfassen.

    Du brauchst Hilfe. ^^


    --------------------------------------------------------------------------------


    Hab die Story leider schon durch, aber zum Glück sind noch einige Nebenquest offen. Mir hat es richtig viel Spaß gemacht, auch wenn ich bei der Story ja eh schon wusste, was wann passieren wird.


    Ich hab nur zwei kleine Punkte zu bemängeln. Zum einen gibt es nach jeder Szene einen Ladebalken, der bringt einen so ein bisschen raus. Zum anderen die vielen Gegner, wenn man z.B. die Dragon Balls sucht oder ne Quest macht. Ich hab die Kämpfe oft gemacht, die geben ja auch viele Z und Regenbogenkugeln. Irgendwann war das dann echt nervig. Aber gut, den Kämpfen kann man wenigstens schnell ausweichen, gibt also schlimmeres.


    Die Kämpfe an sich machen aber richtig Laune, besonders wenn man in der Gruppe kämpft. Alleine gegen zwei oder drei Gegner ist etwas fordernder, auch bei einem höheren Level. Ist aber gut so, zu leicht soll es ja auch nicht sein. Man fühlt sich immer gleich unbesiegbar, wenn man auflevelt und dann neue Attacken lernt.


    Für mich ist es locker das beste Dragon Ball Spiel, was es bisher gegeben hat. Ich würde mir wünschen, dass mit Dragon Ball Super irgendwann noch eins kommt.

    WWE MoonTipp-Sieger 2019

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein





  • Hab das Spiel am Wochenende von der Hauptstory her auch durchgezockt. Am anfang hab ich noch jede Nebenquest gemacht, während der Cell Saga hab ich aber damit aufgehört und mich nur auf die Hauptstory konzentriert. Die ewigen Ladezeiten und ständigen Suchmissionen, weil man irgendwelche Materialien braucht, fand ich irgendwann doch etwas öde.


    Ich hab aber die 25 Stunden Spielzeit alles in allem eine menge Spaß gehabt und würde mir wünschen, dass ein DLC kommt, wo es mit der Super Story weitergeht :)

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Wie lange hast du denn gebraucht?

    Aktuell hab ich 39 Stunden auf dem Tacho. Die Story hatte ich wohl so nach knapp 35 Stunden durch, hab aber bis dahin auch jede Qeust gemacht, oft die Dragon Balls gesucht, und viel gekämpft.

    WWE MoonTipp-Sieger 2019

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein





  • Als großer DB Fan bin ich am überlegen, mir das Spiel zu holen. Schande über mein Haupt, dass ich es noch nicht habe, aber ich hab noch andere Spiele in der Warteschlange, die ebenfalls gezockt werden wollen.. ^^ Jetzt aber mal eine Frage: Auf Steam steht nur was von "Einzelspieler", während ich schon bei mehreren Twitch-Streamern was gehört habe, dass man die Story Koop-technisch spielen kann. Was stimmt denn nun?

    Fußball: SpVgg Fürth, Schalke 04, Manchester United - NBA: Dallas Mavericks - NFL: Denver Broncos

  • Zitat

    Original geschrieben von Shoyo Hinata:
    Aktuell hab ich 39 Stunden auf dem Tacho. Die Story hatte ich wohl so nach knapp 35 Stunden durch, hab aber bis dahin auch jede Qeust gemacht, oft die Dragon Balls gesucht, und viel gekämpft.


    Lohnt sich das Suchen der Dragonballs? Habe es einmal gemacht und das was ich dadurch bekomme habe, war ja jetzt nicht so super.


    Gestern btw. fast durchgedreht. Bin am Anfang der Cell-Saga und war in dem Part, wo alle trainieren müssen bis die Cyborgs kommen. 1 Minute Textboxen, Ladescreen, 30 Sekunden Textboxen, Ladescreen. Hab fast den Bildschirm vor Wut eingeworfen. ^^


    Zitat

    Original geschrieben von LaceUp:
    Als großer DB Fan bin ich am überlegen, mir das Spiel zu holen. Schande über mein Haupt, dass ich es noch nicht habe, aber ich hab noch andere Spiele in der Warteschlange, die ebenfalls gezockt werden wollen.. ^^ Jetzt aber mal eine Frage: Auf Steam steht nur was von "Einzelspieler", während ich schon bei mehreren Twitch-Streamern was gehört habe, dass man die Story Koop-technisch spielen kann. Was stimmt denn nun?


    Ist mir bisher nicht untergekommen. Du kämpfst aber selten alleine, meistens hast du Unterstützung von der CPU. Vielleicht meinten die Streamer das?

  • Zitat

    Original geschrieben von LaceUp:
    Als großer DB Fan bin ich am überlegen, mir das Spiel zu holen. Schande über mein Haupt, dass ich es noch nicht habe, aber ich hab noch andere Spiele in der Warteschlange, die ebenfalls gezockt werden wollen.. ^^ Jetzt aber mal eine Frage: Auf Steam steht nur was von "Einzelspieler", während ich schon bei mehreren Twitch-Streamern was gehört habe, dass man die Story Koop-technisch spielen kann. Was stimmt denn nun?


    Spiel ist nur im Einzelspieler Modus spielbar. Multiplayer gibt es gar nicht ^^

  • Griese: Nein, die Streamer meinten eindeutig, dass sie Koop mit einem anderen Streamer die Story spielen wollten, weshalb mich das schon wundert. Dachte mir aber schon, dass es wohl ein reines Singleplayer-Game sein wird.

    Fußball: SpVgg Fürth, Schalke 04, Manchester United - NBA: Dallas Mavericks - NFL: Denver Broncos

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Lohnt sich das Suchen der Dragonballs? Habe es einmal gemacht und das was ich dadurch bekomme habe, war ja jetzt nicht so super.

    Wenn ich die Dragon Balls hab, wünsche ich mir meistens die Kohle, weil man damit das Trainingscenter bei Bulma verbessern kann. Z-Kugeln sind auch nett, aber davon kriegt man eh genug. Seltene Items sind meist gut, um irgendwas zu kochen oder wenn man etwas für jemanden in der Quest suchen muss. Manchmal muss man so nicht mehr alles holen. Besiegte Gegner wiederbeleben sind zum trainieren ganz gut.

    WWE MoonTipp-Sieger 2019

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein





  • Kakarot ist auch wenn man die Z Story jetzt schon x mal durchgekaut hat genau das Spiel was ich mir eigentlich schon vor Jahren genau so immer gewünscht habe .


    Es mag nicht alles perfekt sein aber hier steckt echt viel Liebe im Detail. Sei es die kleinen Schnipsel DB Story die man finden kann oder allgemein die Welt in der man sich da bewegt und wie man es inszeniert hat. Hab jetzt ca 8 Stunden auf der Uhr , gerade den Kampf gegen Nappa & Vegeta beendet.


    mal schauen wieviel es am Ende werden , von Mitte 30 bis 70 Stunden hab ich schon so ziemlich alles gelesen. Hängt denke ich auch davon ab wieviel Zeit man zwischendurch mit Farmen und Leveln verbringt.


    Ich hoffe man packt nochmal etwas ordentliches drauf im Season Pass. Werde hier noch warten bevor ich diesen kaufe

  • Ich schaue immer noch ein Lets Play dazu und wirklich mehr Lust auf das Spiel habe ich nicht bekommen. Wie schon mal erwähnt, wird einfach so vieles weggelassen oder nicht erwähnt. Die Kommentare hier stimmen mich auch nicht gerade Positiv. Wenn ich von einer Spielzeit von 25 Stunden lese.




    Ich werde es mir vielleicht kaufen, wenn es mal bei 20 Euro angekommen ist. Vielleicht ändert ja der Rest des Lets Plays ja noch meine Meinung.

  • Zitat

    Original geschrieben von legacy1909:
    Ich schaue immer noch ein Lets Play dazu und wirklich mehr Lust auf das Spiel habe ich nicht bekommen. Wie schon mal erwähnt, wird einfach so vieles weggelassen oder nicht erwähnt. Die Kommentare hier stimmen mich auch nicht gerade Positiv. Wenn ich von einer Spielzeit von 25 Stunden lese.


    Diesen Eindruck hab ich leider auch durch unzählige Videos bekommen. Eine Frage habe ich aber dann doch nochmal: Ist es eine Open-World á la GTA zb oder ist es doch sehr begrenzt? Ich würde mir ja mal ein DBZ-Spiel wünschen, was mehr auf Open-World ausgerichtet ist und wo die Story nebenher langläuft. Also weniger Zwischenkämpfe, sondern mehr "freies Schaffen".

  • Was erwartest du denn von einem Open-World-Spiel bzw. was stellst du dir unter freies Schaffen vor? Du kannst grundsätzlich immer hin, wo du willst und zum Beispiel einfach nur wild rumfliegen und erkunden. Das ist schon ganz spaßig.


    Zitat

    Original geschrieben von legacy1909:
    Ich schaue immer noch ein Lets Play dazu und wirklich mehr Lust auf das Spiel habe ich nicht bekommen. Wie schon mal erwähnt, wird einfach so vieles weggelassen oder nicht erwähnt. Die Kommentare hier stimmen mich auch nicht gerade Positiv. Wenn ich von einer Spielzeit von 25 Stunden lese.




    Ich werde es mir vielleicht kaufen, wenn es mal bei 20 Euro angekommen ist. Vielleicht ändert ja der Rest des Lets Plays ja noch meine Meinung.


    Finde ja, Kakarot ist ein Spiel was ziemlich viel Wiederspielwert verliert, wenn man es vorher schon mal alles gesehen hat. Ich habe vorher gar nichts dazu gesehen und wusste nur, es ist ein Singleplayer-RPG und dafür funktioniert es ziemlich gut.


    Denke daher nicht, dass wenn einem die Videos/Lets Plays nicht gefallen, dass man mit dem Spiel viel Spaß haben wird.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E