A N Z E I G E

Der große AEW News & Gossip Sammelthread #2 - 2020

  • A N Z E I G E
  • Nostrademon:


    Ich würde gar nicht mal sagen das er nicht wrestlen kann, er wrestlet für mich halt nur absolut langweilig. Dieser Stil, den fast alle mehr oder wenig haben, die in der letzten Runde entlassen wurden von WWE, ist für mich halt die absolute Langeweile im Ring. Egal ob es dann EC3, Eric Young, Zack Ryder oder Michael Bennett sind.
    Im Grunde genommen unterscheiden die sich alle nur durch ihr Charisma oder ihre Promofähigekeiten und da ist EC32 natürlich vorne dabei. Aber vom In-Ring-Stil hat AEW mittlerweile genug von diesen Leuten. Neben den "Alstars" wie Hager, Dustin Rhodes oder Hardy gehen ja auch MJF, Cody und Shawn Spears diesen "Stil" (mehr oder weniger ausgeprägt). Und das reicht dann auch für mich irgendwann.

  • Zitat

    Original geschrieben von JoMo:
    Am MIC über MJF? ich glaube da hast du eher eine Exklusivmeinung. MJF ist der aufstrebende natürliche Heel seiner Generation. Er hat so viel Charisma, er muss nur ein Wort sagen und die Menge hasst ihn.


    So exklusiv ist seine Meinung nicht: Ich halte beide am Mic für ebenbürtig. Müsste ich mich für einen der beiden entscheiden, würde ich EC3 bevorzugen. Ist aber sicherlich Geschmackssache...

  • Ich finde beide nehmen sich nicht viel am Mic. Beide sind auf diesem Gebiet stark, sogar sehr stark. AEW muss halt bei den Verpflichtungen abwegen, was mehr ins Gesamtbild passt. Die Talker oder sehr gute In-Ring Performer und eine gute Mischung aus beiden Bereichen finden. Die In-Ring Leistung sollte, wenn es nach mir geht, an erster Stelle stehen für eine Liga wie AEW - was vorallem für den Verkauf von PPV's wichtig ist. Und da hat EC3 nun mal seine Defizite, auch wenn er natürlich kein schlechter Wrestler ist. Bei New Japan z.B. wäre er komplett auf verlorenen Boden, da ihm dort seine Micskills nicht weiterbringen würden. Daher sehe ich ihn mehr bei Impact, MLW oder auch irgendwann bei NWA.


    Wobei MJF im Ring auch kein Omega, PAC, Fenix etc. ist.


    Zitat

    Original geschrieben von Cpt. Spaulding:
    Müsste ich mich für einen der beiden entscheiden, würde ich EC3 bevorzugen.


    Anhand des jungen Alters würde ich MJF nehmen. Er ist erst 24 und hat noch eine längere Karriere vor sich. wo er sich noch verbessern kann.

  • Ich weiß noch ob es hier rein passt aber ich hab ne Frage zum AEW Shop.
    Wie fallen die Shirts dort aus. Trage normal Größe L und das sitzt nicht zuuu eng aber auch nocht zu locker.
    Und wie sieht es mit dem Zoll aus? Kommt die Bestellung durch oder muss man es abholen?

  • Zitat

    Original geschrieben von Lobo:
    Ich weiß noch ob es hier rein passt aber ich hab ne Frage zum AEW Shop.
    Wie fallen die Shirts dort aus. Trage normal Größe L und das sitzt nicht zuuu eng aber auch nocht zu locker.
    Und wie sieht es mit dem Zoll aus? Kommt die Bestellung durch oder muss man es abholen?


    Würde mich auch mal interessieren wer schon Erfahrungen mit dem AEW Shop hat.

  • Zitat

    Original geschrieben von casino316:
    Würde mich auch mal interessieren wer schon Erfahrungen mit dem AEW Shop hat.


    Zoll war kein Problem, aber das liegt ja auch an der Menge du da bestellst. Die Größe ist amerikanisch groß, wenn aber L sonst gut passt würde ich hier auch nicht unbedingt auf M gehen. Die Shirts sind aus einem extrem dicken Stoff, fand ich am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig.

  • Interessanter Vergleich hier. Ec3, ein Mann der eine Promotion allein getragen hat, um dann bei der nächsten zu floppen.
    Auf der anderen Seite mjf, der bisher nichts getragen hat, mit Ausnahme eines Rings und eines Schals, aber noch eine gute Zukunft vor sich haben könnte.
    Für mich haben beide im Mainstream Wrestling noch nichts gezeigt, was sie zu einem Heel macht, wie es Omega bei njpw mit dem BC zu Anfang war, oder Adam Cole oder Ciampa.
    Impact ist halt ne andere Welt als nxt, wo Ec3 von den InRing skills jetzt kein Ausnahmetalent war. Und so überzeugt mich mjf im Ring dann auch nicht. Und was Mic skills angeht, hat man ja einen guten Vergleich bei aew: Jericho. Und da ist MJF noch weit von entfernt.

  • Zitat

    Original geschrieben von ArjenR0033:
    Hä?


    Wie kommst du darauf?
    Von EC3 hat man lange nichts vernünftiges gesehen...


    MJF ist deutlich besser.


    Also alles was ich von EC3 gesehen habe (2013-2017) war grandios. Im Ring hat er mich auch nicht enttäuscht, selbst gegen Spud haben die Matches spaß gemacht, da sie eine Story hatten! Es gibt genug Spot-Monkeys bei AEW aber nur eine Handvoll Typen mit dem IT-Faktor und da würde EC3 auf jeden Fall hingehören.
    Keine Ahnung was er seit 2017 gemacht hat, aber der TNA-EC3 ist/ war MJF in allen Punkte überlegen. Klar kann aus MJF noch ein richtiger Star werden, aber vielleicht halt auch nicht...


    Jeder hat halt seine Meinung und das ist ja auch gut so!

    Every time I try to fly I fall - Without my wings - I feel so small - I guess I need you baby

  • Zitat

    Original geschrieben von ArjenR0033:
    Von EC3 hat man lange nichts vernünftiges gesehen...


    MJF ist deutlich besser.


    Schau Dir mal seine selbstgemachten Promos der letzten Monate an. (Instagram bzw. Youtube)

    EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!


    The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

  • EC3 würde ich auch lieber bei Impact sehen. Denke, dort wird er aktuell mehr gebraucht und könnte auch direkt im Main Event um den Titel mit wrestlen. Bei AEW hat man schon mit MJF und Ricky Starks ähnliche Gimmicks, sodass ich ihn bei AEW fast ein wenig verschenkt fände.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E