A N Z E I G E

Was zockt Ihr gerade? - #2

FINALE! Die ligenübergreifenden MOONSAULT.de Wrestling Awards 2022 sind online!
  • A N Z E I G E
  • Das ist eine voll doofe Idee, wenn gerade ein DLC rausgekommen ist. Wieviel Geld ich dauernd in Paradox-Games-DLCs versenke ist erschreckend.


    Außerdem habe ich gerade eine Partie Stellaris beendet, was heißt ich bin wieder auf der Suche nach was neuem alten.


    Werde mir jetzt mal "Her Story" und "Telling Lies" antun.

  • Zitat

    Original geschrieben von Kapitän Ahab:
    Das ist eine voll doofe Idee, wenn gerade ein DLC rausgekommen ist. Wieviel Geld ich dauernd in Paradox-Games-DLCs versenke ist erschreckend.


    Außerdem habe ich gerade eine Partie Stellaris beendet, was heißt ich bin wieder auf der Suche nach was neuem alten.


    Werde mir jetzt mal "Her Story" und "Telling Lies" antun.


    Das mit den DLC kenne ich. Aber meistens ist dann da was dabei, was ich unbedingt brauche für meine neue Stadt. ^^

  • Neben Monster Hunter World: Iceborne, welches noch immer einfach nur Spaß macht, wobei ich jetzt langsam zu Monstern komme wo man öfter auch mal ohnmächtig wird wenn man sich nicht intensiver mit dem Monster auseinander setzt, spiele ich auch noch Octopath Traveler. Nach kurzen Startschwierigkeiten hat mich das Spiel jetzt aber auch voll im Griff. Es könnte mehr Gespräche zwischen den Mitgliedern der Party geben, aber sonst freut sich mein Old School JRPG Herz. :)

  • A N Z E I G E
  • Octopath Traveler ist wirklich ein interessantes Spiel. Hier wird das nochmal ganz gut beschrieben. Der Talk hebt sich deutlich von den meisten Reviews ab, die z.B. die fehlende Party-Interaktion kritisieren.


    Ich finde es z.B. sehr gut, dass es keine klassische Story wie bei FF7 gibt. Denn mich holt sowas einfach nicht mehr ab. Außerdem kann man dort schlecht mal ein paar Tage pausieren. Dann hat man den Anschluss verpasst. Das ist bei Octopath Traveler aufgrund der Erzählweise und Queststruktur per se schon anders gelöst.


    Ich selbst hab 13 Stunden auf der Uhr. Und überlege mir nun gerade welche Charaktere in meine Party sollen und welche Storyline (ab Kapitel 2) ich jetzt angehen will.


    Achja: Das Spiel hat den besten Soundtrack den ich seit Jahren gehört habe. Unfassbar geil.

  • Die Interaktion der Party-Mitglieder fehlt ja nicht. Es gibt sie ja, nur für mein Empfinden könnte da noch mehr drin sein. So wie es jetzt ist, ist es okay, aber die Party wirkt manchmal wie ein Flickenteppich. Zwischendurch mal ein Kommentar von einem Charakter zum anderen, ähnlich wie in Baldur's Gate. Aber das soll im Grunde auch kein Kritikpunkt sein, denn so wie es jetzt ist passt das schon und bietet mehr als andere JRPGs.


    Einen richtigen Kritikpunkt habe ich allerdings. Einige Gegner, vor allem Bosse, haben einfach zu viele HP. Durch das Kampfsystem kann man ab Kapitel 2 in der Regel alle Gegner sehr gut unter Kontrolle halten, so dass diese kaum mehr etwas machen können, sofern diese nicht noch viel zu stark sind und einen mit einem Angriff umhauen. So bin ich gestern z.b. in einen Dungeon ("Der leere Thron" oder so ähnlich) gegangen mit einer Gefahrenstufe die meinem Level entsprach. Der Boss dort konnte nichts ausrichten. Wenn er angreifen konnte machte er kaum Schaden durch einen Debuff und wurde durch die Bruch-Mechanik sonst dauerhaft benommen gehalten. Dennoch hat es fast 15 Minuten gedauert bis der besiegt war, denn es brauchte einfach Zeit ordentlich Booster aufzubauen um die großen Treffer zu landen. So ähnlich verliefen nahezu alle Kämpfe die ich in letzter Zeit hatte. Die Mechanik ist cool, macht Spaß und bietet viele (zu starke) Möglichkeiten, aber die Kämpfe dauern zu lang.


    EDIT: Bei den Party Gesprächen muss ich nochmal nachlegen. Die gibt es doch ausreichend. Gerade wenn man nochmal einzelne Personen aus der Gruppe wechselt kommt öfter mal etwas neues.

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Zitat

    Original geschrieben von DerJometsk:
    Ich habe wieder mit LoL anfangen.
    Bitte steht mir bei. :(


    Joar, mittlerweile in Silber 3 angekommen.
    Bin aber wieder back to the roots gegangen, was bedeutet Jungler.
    Lieber bin ich der Grund, warum wir gewinnen oder verlieren, anstelle ich jemand Random die wichtigste Position im ganzen Spiel überlasse.


    Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, bald kann ich wieder meiner eigentliche Passion als Support nachgehen.
    Leider spielt mein damaliger Duo Partner nicht mehr.

  • Zitat

    Original geschrieben von DerJometsk:
    Joar, mittlerweile in Silber 3 angekommen.
    Bin aber wieder back to the roots gegangen, was bedeutet Jungler.
    Lieber bin ich der Grund, warum wir gewinnen oder verlieren, anstelle ich jemand Random die wichtigste Position im ganzen Spiel überlasse.


    Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, bald kann ich wieder meiner eigentliche Passion als Support nachgehen.
    Leider spielt mein damaliger Duo Partner nicht mehr.


    Spiel auch tonnen an LoL aktuell... es ist und bleibt eine der schlimmsten Communities der Welt ^^


    Spiel zumeist aktuell auch Jungler, einfach weil ich dann meine Ruhe hab, wobei ich tatsächlich nicht unbedingt finde dass du damit die wichtigste Position im Spiel bekleidest, denn das ist immer noch deine Win-Condition (also die wichtigste "Position. Orianna / Annie z.B. sind ja so eine Win-Condition.


    Was mir übrigens immer wieder auffällt ist wie wenig manche Jungler von Lane Priority verstehen....oder Spieler an sich... wenn die Toplane nach 5 Minuten 0:3 steht dann ist für den Gegner Jungler klar "Oh das ist meine Prio, weil ich da den Vorteil weiter nach vorn pushen kann" und für mich klar - Die Lane fass ich erstmal mit der Kneifzange nicht an, weil dann kanns beim nächsten Mal schnell 0:5 stehen top.



    Spaß hatte ich gestern mit Fiddle Senna auf der Botlane, Der neue Fiddle ist ziemlich cool.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E