A N Z E I G E

Der große Frage- und Antwortsammelthread - Part III

  • Zitat

    Original geschrieben von Cameron Grimes:
    Woher hat AEW die Idee mit den zwei Tunneln (Heel und Face)?


    Kann sein, dass man früher TNA verfolgt hat?
    Dort hatte man mit der Einführung von iMPACT! & der Residenz in Orlando (die iMPACT! Zone) auch zwei Entrances an gegenüberliegenden Seite der Halle mit jeweils einen Tunnel.


    Ob es vor 2004 schon einmal gab, kann ich mich zumindest nicht erinnern. ^^

    Saison 2021/2022: 35x Bundesliga | 13x Champions League | 2x DFL-Supercup | 6x Länderspiele | 56 Pflichtspieltore

    Kalenderjahr 2022: 16x Bundesliga | 4x Champions League | 1x Länderspiele | 21 Pflichtspieltore

    Bayern München: 238x Bundesliga | 69x Champions League | 29x DFB-Pokal | 6x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 344 Pflichtspieltore

    Karriere: 312x Bundesliga (#2) | 86x Champions League (#3) | 39x DFB-Pokal (#6) | 7x DFL-Supercup (#1) | 2x FIFA Klub-WM | 75x Länderspiele | 615 Pflichtspieltore

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Der Papa:
    Kann sein, dass man früher TNA verfolgt hat?
    Dort hatte man mit der Einführung von iMPACT! & der Residenz in Orlando (die iMPACT! Zone) auch zwei Entrances an gegenüberliegenden Seite der Halle mit jeweils einen Tunnel.


    Angabe ohne Gewähr: Ich glaube, das war ganz früher öfter so vertreten, weil man ja zu den Hochzeiten des Kayfabe Faces und Heels auch backstage getrennt hielt. Deshalb kamen die dann von verschiedenen Seiten auf die Stage. Kann aber auch sein, dass mich da meine Erinnerung trübt und ich mir das nur einbilde.

    Alles was hier drüber steht, ist nur meine subjektive Meinung, also reg dich nicht zu sehr auf. Auch du darfst eine eigene Meinung haben und der Meinung sein, dass meine Meinung Müll ist.

  • Ja Kayfabe Gründe damals. In Japan, je nachdem wie eine Halle gebaut ist und wie das Set aussieht, gibt es auch noch 2 Ein/Ausgänge. Also das war jetzt nichts TNA exklusives, auch wenn die Tunnel natürlich stark an TNA angelehnt sind und eventuell es auch sind.


    AEW schaut sich dahingehend auch viele andere Dinge aus Japan ab. Die vielen Stables, Heel/Face Vermischung wo es auch mal zu Heel vs. Heel Matches kommt, leute aus Stables Ring Side etc.

  • Stimmt, jetzt wo Grissom das Beispiel Japan erwähnt - da ist es doch deutlich öfter der Fall irgendwo in Nordamerika.
    In Japan hat man bspw. die Korakuen Hall oder die Sumo Hall in Tokyo, wo man fast ausschließlich das Setup mit zwei "Entrances" nutzt.


    Daran dürfte sich natürlich auch AEW orientiert haben, auch wenn die Tunnel (wie Grissom schrieb) analog zu TNA sind.

    Saison 2021/2022: 35x Bundesliga | 13x Champions League | 2x DFL-Supercup | 6x Länderspiele | 56 Pflichtspieltore

    Kalenderjahr 2022: 16x Bundesliga | 4x Champions League | 1x Länderspiele | 21 Pflichtspieltore

    Bayern München: 238x Bundesliga | 69x Champions League | 29x DFB-Pokal | 6x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 344 Pflichtspieltore

    Karriere: 312x Bundesliga (#2) | 86x Champions League (#3) | 39x DFB-Pokal (#6) | 7x DFL-Supercup (#1) | 2x FIFA Klub-WM | 75x Länderspiele | 615 Pflichtspieltore

  • Zitat

    Original geschrieben von LostInWeb:
    Angabe ohne Gewähr: Ich glaube, das war ganz früher öfter so vertreten, weil man ja zu den Hochzeiten des Kayfabe Faces und Heels auch backstage getrennt hielt. Deshalb kamen die dann von verschiedenen Seiten auf die Stage. Kann aber auch sein, dass mich da meine Erinnerung trübt und ich mir das nur einbilde.


    Nope, du hast recht. Im alten Louisville Garden war das z.B. so. :)

  • Ich dachte den Namen Madusa hat sich Alundra Blayze ausgesucht weil es eine Anlehnung an den Namen Medusa sein soll was szs. symbolisieren sollte wie gefährlich Sie ist, dabei ist es nichts anderes als die Abkürzung von "Made in the USA".
    Sie war mal ein ganzes Jahr obdachlos als Sie aus Japan in die Staaten zurückkehrte. Ihr Management hatte ihr versprochen Geld beiseite zu legen, tat dies aber nicht und so stand Sie nach ihrer Rückkehr mit nichts, dafür mit ziemlichen Steuerschulden, da.
    Geschichten gibt es.

    R&S Kick A**

    ManCity verkündet bei Raw die Verpflichtung von Ronaldo, plötzlich erscheint im Simulcast bei Nitro ManU. Dank an A.Maximus!

  • Wrestling School Austria müsste das gewesen sein.


    Die haben mit der EWA und RoE kooperiert, kann sein das dies jetzt quasi von der EWA übernommen wurde. Eigentlich ist ja Kovac sowas wie der Lehrer aller Österreicher/Leute die in Österreich trainiert haben und trainieren 😅

    Haste Scheiße am Schuh , haste Scheiße am Schuh


    #Greuther Fürth


    R.I.P Danny Havoc

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Gibt es eigentlich irgendwo eine Seite oder Datenbank wo Wrestler die momentan Freelancer sind aufgelistet sind oder man danach filtern kann? Mit Freelancer meine ich Wrestler die bei keiner Company unter Vertrag sind.

  • Es gab bei NXT, meine ich, einen Wrestler, der so eine Art überdrehter 80er Jahre Rockstar Gimmick hatte. Hat im Ring vor und nach den Matches immer so ne Art Airguitar usw gezeigt.
    Weiß jemand den Namen noch? Und was macht der Kerl? Ist er noch unter Vertrag?

    Die Behauptung hat aber nur dann wirklichen Einfluß, wenn sie ständig wiederholt wird, und zwar möglichst mit denselben Ausdrücken. Napoleon sagte, es gäbe nur eine einzige ernsthafte Redefigur: die Wiederholung. Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird.


    Gustave Le Bon - Psychologie der Massen (1895)

  • Zitat

    Original geschrieben von Gavin:
    Es gab bei NXT, meine ich, einen Wrestler, der so eine Art überdrehter 80er Jahre Rockstar Gimmick hatte. Hat im Ring vor und nach den Matches immer so ne Art Airguitar usw gezeigt.
    Weiß jemand den Namen noch? Und was macht der Kerl? Ist er noch unter Vertrag?


    Du meinst Eric Bugenhagen 8) Sein Name wurde später zu Rik Bugez geändert, aber Auftritte im TV hatte er schon länger nicht mehr. Gut, er war ab und an als Zuschauer während der Pandemie-Tapings zu sehen. Aber das zählt nicht.


    Sein letztes Match hatte er lauft Cagematch am 7. März 2020 und er steht noch bei der WWE unter Vertrag.


    Leider keinen Plan, warum er plötzlich überhaupt nicht mehr eingesetzt wurde.

  • Zitat

    Original geschrieben von Gnasty Gnorc:
    Eventuell weil der Mann furchtbar und fremdschamerregend in allem ist, was er tut. Wobei das nur meine Ansicht ist. ^^


    Joa, er war bei Reddit usw. doch schon sehr beliebt. Ich fand seine raren Auftritte oder auch die exklusiven YouTube-Videos jedenfalls schwer unterhaltsam :)

  • Jetzt wo ihr drüber redet, da gabs doch mal den neuesten heißen Scheiß, der aber seitdem auch nie wieder gesehen wurde.


    Kona Reeves. Der ist auch im WWE Universum verschwunden?

    The King they need, the King they deserve


    Rey vs Prince Puma:
    “You’re still a prince, but I am El Rey.”

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E