A N Z E I G E

Welche Note bekommt AEW Full Gear von euch?

  • Eine 3. Durch die letzten beiden Matches bleibt bei mir ein guter Gesamteindruck, von einem durchweg guten PPV, der eine 1 rechtfertigen würde, war man aus meiner Sicht aber doch noch weit entfernt. Lag vielleicht auch mit daran, dass die Show auf mich über weite Stecken weniger "big" wirkte, als eine gewöhnliche Dynamite-Episode.

  • A N Z E I G E
  • 1 minus von mir.
    Es war vielleicht der beste PPV bis jetzt, insgesamt gesehen.

  • 2.
    eine 1 kann ich absolut nicht geben. Außer den letzten beiden Matches war der Rest "nur" ok bis gut.
    Dann 2 starke Matches zum Abschluss.
    Macht für mich eine solide 2.

    Es ist immer etwas Besonderes, hier hochzukommen, in diesen Stein da rein. Und dann bauen die diese Kathedrale - das ist der Wahnsinn (C.Streich über das Fritz-Walter-Stadion)

  • 2. Der Main Event hat mir nicht gefallen, weil ich diese Art des Wrestlings nicht mag und das ganze zu strukturiert war, daher keine 1.

  • Leider nur eine Note 3


    Rock'n'Roll Express hätte es beim besten Willen nicht gebraucht. Fand es gut das Santana und Ortiz gewonnen haben nur um dann von den "alten" Männern abgefertigt zu werden . Hat den Sieg für mich abgewertet.
    Damenmatch hab ich komplett überbrückt. Die Division hat noch viel Arbeit vor sich.
    Cody vs Jericho hat auch nicht gefunkt bei mir und der Tuen von MJF war ,für mich,vorhersehbar.
    Tatsächlich waren die Fans diesmal auch eindeutig leiser, so mein Eindruck am TV.

  • Zitat

    Original geschrieben von Der_Marci:
    Leider nur eine Note 3


    Rock'n'Roll Express hätte es beim besten Willen nicht gebraucht. Fand es gut das Santana und Ortiz gewonnen haben nur um dann von den "alten" Männern abgefertigt zu werden . Hat den Sieg für mich abgewertet.
    Damenmatch hab ich komplett überbrückt. Die Division hat noch viel Arbeit vor sich.
    Cody vs Jericho hat auch nicht gefunkt bei mir und der Turn von MJF war ,für mich,vorhersehbar.
    Tatsächlich waren die Fans diesmal auch eindeutig leiser, so mein Eindruck am TV.

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Nostrademon:
    Eine 3. Durch die letzten beiden Matches bleibt bei mir ein guter Gesamteindruck, von einem durchweg guten PPV, der eine 1 rechtfertigen würde, war man aus meiner Sicht aber doch noch weit entfernt. Lag vielleicht auch mit daran, dass die Show auf mich über weite Stecken weniger "big" wirkte, als eine gewöhnliche Dynamite-Episode.


    Da geh ich mit, für mich eigentlich ne 2-3. Cody vs Y2J und Mox vs Omega waren ne im 1er Bereich der Rest eben Durchschnitt.

  • Auch ne 3.


    Fand es den bisher eigentlich schwächsten AEW PPV.
    Warum?
    AEW enttäuscht mich einfach immer mehr.
    Eigentlich hatten sie doch gesagt, sie wollen qualitativ hochwertiges und spannendes Wrestling in den Fokus stellen.
    Dabei setzen sie immer mehr auf die Formel "Menschen-Tiere-Sensationen" (kulminierend in Moxley/Omega).
    Problem ist nur aus meiner Sicht, dass sich die Leute unheimlich schnell daran satt sehen werden, weil es irgendwann keine Steigerungsmöglichkeiten mehr geben wird.
    Da manövriert sich AEW aus meiner Sicht gerade in eine ziemliche Sackgasse.

  • Hab mit ner 2 abgestimmt Tendenz eher zur 1 als zur 3.
    Main Event fand ich stark, kann aber verstehen das sowas nicht jedermanns Geschmack ist,ich brauch so ein Match auch nur 1-2 mal im Jahr.
    Cody vs Jericho war richtiges Big Time feeling auch mit dem Hantuchwurf hat man sich ein Hintertürchen offen gelassen ihn doch nochmal um den Titel kämpfen zu lassen.
    Ansonsten fand ich noch Pac gegen Page richtig gut und das Santana und Ortiz gewonnen haben gefällt mir auch.
    Das Damen Titel Match konnte mich anfangs auch nicht abholen wurde aber im Laufe der Zeit immer besser aber insgesamt war mir das Match zu Japanisch (weiß nicht wie ich es besser ausdrücken soll).
    Der Rest war ok aber halt zu wenig für ne 1.
    Trotzdem bin ich super unterhalten worden und bereue die knapp 20 Euro nicht.

  • Von mir gibt es eine 1. Die letzten 3 Matches bockstark, der Rest mindestens gut.

    Einmal editiert, zuletzt von ()


  • Es gab 7 Matches, die über 10 Minuten dauerten und hochwertiges Wrestling zeigten. Nach der Card kam das Story-Hardcore-Match. Die 100+ Minuten reines Wrestling reichten also nicht? ;)
    Na wenn das kein "Fokus" ist. Im übrigen ist es doch nur logisch, auch aufbauend auf die ganze Enstehungsgeschichte, dass man Wrestling in seinen Facetten präsentiert. Dazu gehört eben auch Joshis, Hardcore, Spotkram, Klassisches, 5-Sterne-Spektakel usw., während man stets den gemeinsamen Nenner hat hohe Qualität des Darzustellenden anzuvisieren. Das geschah in quasi allen Matches.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E