A N Z E I G E

Bargeld oder Karte - Die Neuauflage

  • Wie zahlt ihr am liebsten? 141

    1. Bargeld (71) 50%
    2. Karte (58) 41%
    3. Digital (Handy, Online, Crypto) (12) 9%

    Vor fast zwei Jahren wurde der Thread Bargeld oder Karte? eröffnet und die Abstimmung endete damals wie folgt:


    Code
    Bargeld		83 Stimmen	47.98%
    Karte		80 Stimmen	46.24%
    Digital		10 Stimmen	5.78%


    Doch wie sieht es heute aus? Wie zahlt ihr am liebsten? Hat sich eure Meinung inzwischen geändert?

  • A N Z E I G E
  • Ich werde immer nur in bar zahlen!


    Wenn ich sehe, wie Leute für 3 € die Karte zücken, geht mir die Hutschnur hoch. ^^

    WWE MoonTipp-Sieger 2019

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein





  • Zitat

    Original geschrieben von Jonny Craig:
    Ich werde immer nur in bar zahlen!


    Wenn ich sehe, wie Leute für 3 € die Karte zücken, geht mir die Hutschnur hoch. ^^


    Bei mir genau umgekehrt. Verstehe nicht wie man unterhalb von 85 Jahren sich die Mühe machen kann da irgendwelche Münzen rauszusuchen und Wechselgeld zu bekommen etc. NFC oder Apple Pay 1 Sekunde dran und weg. Einfacher gehts wirklich nicht. Grade in Zeiten von Boon, N26 usw.

  • Bin da, ehrlich gesagt, zweigeteilt.



    Ich finde Kartenzahlung in vielerlei Hinsicht sehr viel angenehmer/schneller gegenüber dem Bargeld. Theoretisch muss man dafür erst zur Bank um das Geld abzuheben. Dann gibt es permanent dieses lästige Kleingeld zurück bzw. man versucht es an irgendwelchen Kassen wieder los zu werden.
    Dafür hat man aber immer die Übersicht, was man noch in der Tasche hat.


    Wenn man jedoch immerzu mit der Karte zahlt kann es passieren, dass man den Überblick über sein Konto verliert. In Zeiten von Onlinebanking dürfte das aber nicht sooo schnell passieren.



    Ich glaube ich bin da 60/40 (pro Karte).


    Digital (PayPal und Co.) habe ich noch nie genutzt, dazu kann ich mir auch keine Meinung äußern.

  • Zitat

    Original geschrieben von wckilla:
    Bei mir genau umgekehrt. Verstehe nicht wie man unterhalb von 85 Jahren sich die Mühe machen kann da irgendwelche Münzen rauszusuchen und Wechselgeld zu bekommen etc. NFC oder Apple Pay 1 Sekunde dran und weg. Einfacher gehts wirklich nicht. Grade in Zeiten von Boon, N26 usw.


    Und wo ist das Problem Geld hinzulegen und Wechselgeld zu bekommen? Dauert fünf Sekunden länger?


    Hat auch keiner mehr Zeit heutzutage :(

  • Zitat

    Original geschrieben von ShAEWn Spears:
    Und wo ist das Problem Geld hinzulegen und Wechselgeld zu bekommen? Dauert fünf Sekunden länger?


    Hat auch keiner mehr Zeit heutzutage :(


    Welchen Vorteil habe ich denn dadurch? Sehe nur Nachteile.


    - Hin und her an der Kasse.
    - Dauert länger.
    - Schwereres Portmonee.
    - ekliges Wechselgeld anfassen.
    - rumgeklimmper .
    - oft nicht passend, kassierer nervt dann mit: "haben sie 2 Cent klein usw"
    - Die ganzen Cent Beträge die sich ansammeln muss man früehr oder später zur Bank bringen oder sonstiges.


    ich sehe einfach keinen einzelnen Vorteil mit Bargeld zubezahlen. Nicht einen. Vorallem nicht warum einem die Hutschnurr platzen sollte wenn man mit Karte bzw NFC zahlt.
    Vorallem da ich Apple Pay mit meiner Watch nutze, geht es quasi nicht einfacher.

  • Zitat

    Original geschrieben von wckilla:
    Bei mir genau umgekehrt. Verstehe nicht wie man unterhalb von 85 Jahren sich die Mühe machen kann da irgendwelche Münzen rauszusuchen und Wechselgeld zu bekommen etc. NFC oder Apple Pay 1 Sekunde dran und weg. Einfacher gehts wirklich nicht. Grade in Zeiten von Boon, N26 usw.


    So und nicht anders!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E