A N Z E I G E

John Morrison kehrt zur WWE zurück

  • Hoffen wir, dass er für sich und seine Frau einen guten Deal verhandelt hat, er dann irgendwann Backstage arbeiten kann und sie ihm nachfolgt

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Adam Kohl:
    Aus rein wirtschaftlicher Sicht kann ich das alles natürlich nachvollziehen. :) Aber ich finde es eben schade, da er imo alles gehabt hätte, um ein Major Player bei WWE zu sein. Aber nun gut, sei ihm das Geld gegönnt.


    Klar kann ich es nachvollziehen, ich würde es nicht anders machen. Aber er weiß, dass er mehr Spass woanders hätte und vor allem keinen kreativen Freiraum bei WWE bekommen wird. Das weiß er, und das ist auch der Grund warum er nicht wieder kommen wollte die ganzen Jahre ( gibt genug Interviews )


    Kann also nur die Kohle sein. Ist ok, er lebt und LA, da braucht man auch ne Mark. ;)

  • Interessant, wie einige sich rausnehmen für Morrison sprechen zu können. Wo er mehr Spass hat oder hätte weiß er und sonst niemand. Und ob es letztendlich nur das Geld ist oder er einfach dort gerne seine Karriere beenden will und vielleicht nochmal wissen will wie weit er kommt weiß auch nur er. Alles andere sind Spekulationen von Leuten, die es nicht verkraften können, das sich die meisten am Ende gegen AEW entscheiden.

  • und wieder geht das AEW Bashing los...


    was heißt denn "die meisten"? Du verurteilst andere dafür, dass sie sich Gedanken darüber machen wo Morrison besser aufgehoben wäre, scheinst aber gleichzeitig zu wissen, welche Wrestler sowohl von AEW als auch von WWE ein Vertragsangebot vorliegen haben. Spannend. Man weiß doch nicht mal, ob AEW überhaupt Interesse an JoMo hatte

  • Vielleicht hat die WWE auch zusätzlich noch Interesse an seine Frau Taya und er ist deswegen wieder zur WWE gegangen. Und AEW hatte evtl kein Interesse an Ihr, sollte AEW überhaupt Interesse an Ihm gehabt haben.
    Gibt neben dem lieben Geld noch einige Möglichkeiten, warum er sich die WWE wieder "antut".
    Vielleicht muss er ja auch gar nicht ins Main Roster, sondern darf bei NXT bleiben.
    Würde mir z.B richtig gut gefallen, da es doch einige Matches gibt die gerne bei Takeover sehen würde.
    Johnny Gargano vs John Morrison
    Finn Balor vs John Morrision
    Adam Cole vs John Morrison
    Kushida vs John Morrison
    Roderick Strong vs John Morrison


    Würde da so einiges "leckeres" geben 8)

  • Taya hat klar gemacht das sie und Johnny keine Probleme damit haben in 2 Verschiedenen Ligen aktiv zu sein. Ich denke mal Taya wird nicht zur WWE/NXT gehen. Sondern bei IMPACT bleiben oder zur AEW wechseln. Einfach aus dem Grund sie liebt Mexiko und beide Ligen würden es ihr erlauben auch weiterhin da zu arbeiten, was bei der WWE unmöglich wäre.


    Johnny wird sich das schon sehr gut überlegt haben wohin er wechselt. Das seine Trauzeugen und beste Freunde Ziggler, Ryder und The Miz in der WWE sind, spricht auch klar für sie. Dazu wird man ihm sicher auch in WWE Filmen sehen.


    Die WWE ist auch Weltfirma da kommen noch einige Sozial Media Follower hinzu was sicher nicht schaden kann.

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • Zitat

    Original geschrieben von Selfmade:
    und wieder geht das AEW Bashing los...


    was heißt denn "die meisten"? Du verurteilst andere dafür, dass sie sich Gedanken darüber machen wo Morrison besser aufgehoben wäre, scheinst aber gleichzeitig zu wissen, welche Wrestler sowohl von AEW als auch von WWE ein Vertragsangebot vorliegen haben. Spannend. Man weiß doch nicht mal, ob AEW überhaupt Interesse an JoMo hatte


    Das nennst du Bashing? Lese dir den Kommentar drüber durch, da wird so getan, als ob man weiß, warum JoMo sich für WWE entschieden hat. Das dort ,wie schon jemand anders schrieb, dort seine besten Freunde sind, wird gar nicht als möglicher Grund genannt. Oder wer weiß, vielleicht ist er dort sogar gerne wieder.


    Mir dann bashing unterstellen zu wollen ist echt lustig....


    Wie dem auch sei, JoMo ist bei WWE und das ist gut so. Mal schauen was er rausholen kann

  • Solange Taya weiterhin schön weit weg bleibt bzw da bleibt, wo ich sie nicht sehen muss, ist alles gut.


    Auf JoMo bin ich mal gespannt, in den Indies gefiel er mir besser als zu der Zeit, wo er ging. Als Johnny Nitro oder im Team mit Miz gefiel der Mann mir am besten.

    "Gnasty Gnorc is a simple creature. He has been contained in a remote world and is no threat to the dragon kingdom. Besides he is ugly.."

  • Wenn WWE, dann bitte bei NXT!
    Beim RAW und Smackdown würde er untergehen und ich bezweifle, das man noch groß was mit ihm vor hat und geile Storys für ihn parat stehen.


    Er macht da aber natürlich für sich persönlich nichts falsch.
    Wird noch mal nen dicken Vertrag abgestaubt haben und wird wohl regelmäßig im TV zu sehen sein und so noch ein wenig Aufmerksamkeit generieren und seine Filme pushen können......

  • Zitat

    Original geschrieben von nicam:
    Styles hatte die lange (Eierschlagende) Regentschaft . Das stimmt.


    Was hat er seither ?


    The Jobber-Club und hatte nen Midcardtitel . Main Event ist für den Phenomenal one auch deutlich in weiter Ferne.


    Und? Ihm wird es nicht stören. Hat sich jahrelang weltweit den Arsch aufgerissen und bewiesen, das er einer der besten Wrestler der Welt ist ohne viel gecasht zu haben und jetzt mit Ende 30/Anfang 40 wollte er noch mal richtig Geld verdienen und hat auch im Mainstream bewiesen, was er kann und hat den wichtigsten Titel lange gehalten.


    Er fühlt sich wohl, jetzt kennt ihn die ganze Welt, er ist erfolgreich und relevant und verdient ordentlich Asche....er ist der letzte, dem der "Club" was ausmacht!

  • Zitat

    Original geschrieben von Sandhausenfahrer:
    Als ich zum ersten Mal zur WWE fand, war Morrison einer meiner absoluten Lieblinge. Bin mal gespannt, was sie mit ihm anstellen.


    Spoiler Alarm. Er wird ein paar Jobber vermöbeln. Dann einen Undercard Titel gewinnen und nachdem er den wieder verloren hat in der Bedeutungslosigkeit verschwinden ^^

    Call it fate, call it luck, call it karma — I believe everything happens for a reason.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E