A N Z E I G E

Simpsons- Der Thread #2

FINALE! Die ligenübergreifenden MOONSAULT.de Wrestling Awards 2022 sind online!
  • Nach 14 Jahren und über 500 Seiten dann doch mal ein neuer Thread für die gelbe Familie. Auch wenn die Postingfrequenz deutlich abgenommen hat, vielleicht werden so wieder einige animiert, sich mehr zu der (zumindest früher) beliebtesten Familienserie zu äußern.

  • A N Z E I G E
  • Allgemein wird ja die Episode mit Skinner/Tamzarian aus der 9. Staffel als "jumped the Shark" angesehen. Für mich auch die schlimmste Episode aller Zeiten. Selbst die amerikanischen Sprecher hatten sich ja dagegen ausgesprochen... aber trotzdem fleißig mitgemacht solange das Geld stimmte :rolleyes:


    Für mich war das Kapitel Simpsons mit der Episode "Der berüchtigte Kleinhirn-Malstift" aus der 12. Staffel dann aber so gut wie endgültig vorbei. Noch höher konnte man gar nicht über den berüchtigten Hai springen... :nene:


    Klar, es gab auch im Anschluss noch ein paar gute Episoden ("Krustys Bar Mitzvah" aus Staffel 15 hat ein paar richtig gute Momente).


    Dann kam lange nichts mehr... bis zu einem letzten aufbäumen:


    "Die große Simpsina" aus der 22. Staffel hatte nochmals ein paar sehr emotionale, aber auch humorvolle Elemente. Das war eine schöne Episode. Vor allem der Tanz am Ende... :knuddel: ironischerweise erst in der 22. Staffel einer der besten Simpsons-Momente aller Zeiten.


    "Global Clowning" aus der 25. Staffel war dann wohl das letzte Highlight der Serie. Endlich nochmal eine Episode auf Krusty fokussiert, ein paar sehr nette Gags (der irische Krusty - großartig!)


    Tja, was soll man sagen... auch in den neuen Staffeln gab es ein paar Highlights, aber der Kult der ersten 7-8 Staffeln wird unerreichbar bleiben. Das ist TV-Geschichte die es in diesem Ausmaß nie wieder geben wird und ich wäre nun echt froh, wenn man die Simpsons in den wohlverdienten Ruhestand schicken würde.


    Eine letzte Episode - von mir aus gerne in einem einstündigen Format - und alle Autoren der ersten 7-8 (oder sagen wir einfach der einstelligen) Staffeln sollten noch einmal beteiligt sein. Das wäre ein wundervolles Ende für eine großartige Serie, die ihren Zenit aber schon leider lange überschritten hat.

  • Vielleicht ist man als Zuschauer nur älter geworden und man nimmt vieles anders wahr und man hat einen anderen Anspruch entwickelt als in dem Alter, wo man die 7-8 Staffel gesehen hat.

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Natürlich bin ich als Zuschauer älter geworden und habe diverse Präferenzen entwickelt. Das ändert ja aber nichts an der Tatsache daran, dass man altes gut findet ohne neues zu verteufeln.


    Ich schaue zum Beispiel immer noch gerne die Serie "Seinfeld", die meiner Meinung nach zur richtigen Zeit ihr richtiges Ende fand.


    Im Gegenzug schaue ich zur Zeit aber auch gerne Serien wie "Brooklyn Nine Nine" oder "Superstore". Das sind Serien, die sich selbst nicht zu ernst nehmen und gerne mal über das Ziel hinausschießen. Oder, bestes Beispiel: "Santa Clarita Diet" auf Netflix... göttlich.


    Zu Deinem Einwand "in dem Alter, wo man die 7-8 Staffel gesehen hat"... im Gegenteil: viele Referenzen aus dieser Zeit werden mir jetzt erst klar. Damals waren die Simpsons ein Spiegelbild der Gesellschaft - mit subtilen, aber mitunter auch kontroversen Themen. Das hat man als Kind gar nicht so realisiert und erst in den späteren Jahren erkannt. Dagegen ist der Holzhammerhumor in den neuen Staffeln einfach chancenlos.

  • Nur weil es Dir nicht mehr so gefällt, muss man nicht den Groll haben, das die Serie eingestellt werden sollte.


    Verstehe diese Grundhaltung und Groll gegenüber Serien im Allgemeinen nicht , da es genug andere Alternativen gibt.

  • Der Sprung über die Springfield-Schlucht, die erste Simpsons Folge die ich je gesehen habe :)
    Muss irgendwann Anfang der 90er auf ZDF gewesen sein. Heute kaum vorstellbar das öffentlich-rechtliche sowas zeigen.


    Mmmm ... gedämpfter nicht-Jude ^^


    Das elektro-Auto der Zukunft :lol:

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • - Mit dem Drehbuch gab es von Anfang an Probleme
    - Man hat das Gefühl dass niemand das Drehbuch gelesen hat
    - Das war das Problem
    ^^


    Dickerliebhaber53 ^^

    Einmal editiert, zuletzt von ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E