A N Z E I G E

Rocketbeans TV - Thread #3

  • Hab mir den Anfang von Kino+ reingezogen, ist schon harter Tobak

    Na aber die beiden tun auch so als wäre Sandro des Genozids überführt worden ^^


    Unterm Strich ist mir die Sandro Geschichte komplett Powidl. Er wurde erwischt, RBTV hat ihn rausgeworfen, End of Story. Finds nur ein wenig schade, dass jetzt Seitenlang anstatt um das RBTV Programm über den Typen diskutiert wird.

  • A N Z E I G E
  • Florentin und Nils haben seit heute einen gemeinsamen Podcast namens "Multiversum". 8)

    Die ersten 3 Folgen wurden direkt veröffentlicht, in Zukunft gibt es jeden Sonntag eine neue Folge.

    So gut die Idee auch klang, die ersten Folgen waren nicht gut. Das wirkt zu krampfhaft vorbereitet und zu wenig improvisiert, und das jeweilige Thema ist wie ein Korsett das Nils und Florentin eher einschränkt als dass sie ihren Ideen freien Lauf lassen könnten. Willkürliches Draufloslabern wäre besser.

  • Ich fand das eigentlich unterhaltsam. Den nächsten Loslaber-Podcast brauche ich nicht und Florentin macht das letztlich schon mit dem Podcast-UFO. Da mag ich es mehr was eigenes zu nehmen, auch wenn man sich auf die eher absurden Sachen einstellen muss. Zumal es letztlich auch eine gute Parodie auf Podcasts wird, die genauso in schlecht funktionieren (bspw. der Serienpodcast)

  • Gerade wieder gesehen, wie pervertiert Teile der Community sind. Sandro hat auf Twitter nach Spenden gefragt, da sein Hund eine OP benötigt und er dort nun mangels Job, anstehenden Umzug,... kein Geld hat. Aber Reddit hat natürlich gleich erkannt was es ist. Entweder Mitleids-Abzocken von Fans oder seien Dummheit, weil er sich keine paar tausend Euro Reserven zurückgelegt hat, wo er doch so fürstlich verdiente.


    Dieser Teil der Community ist einfach pure Pest und ich würde mich nicht wundern, wenns da noch zum Stalking kommt.

  • komplett wertfrei von meiner Seite: Der Zeitpunkt für so ein ersuchen wirkt auf mich als Außenstehender schon ziemlich unglücklich. Natürlich ist mir klar, dass man sich wohl kaum aussucht, dass der Hund krank wird aber hat natürlich schon einen gewissen Touch..


    Rechtfertigt jedoch in keinem Fall diese sinnlosen ekligen Kommentare und Anfeindungen.

    Das ist allerdings völlig richtig.

  • Der Zeitpunkt für so ein ersuchen wirkt auf mich als Außenstehender schon ziemlich unglücklich.

    Klar kann man diesen Gedankengang haben. Aber dennoch kann man auch den Mund halten.



    Wenn ich sowas lese, oder auch Anfeindungen gegen Politiker, Personen des öffentlichen Leben...sonstigen Leuten und Gegebenheiten, dann würde mich ganz ernsthaft interessieren, ob das Anzeichen einer sozialen Vereinsamung ist, die in den nächsten Dekaden, richtig spürbar sein wird. Wenn ich mal kleine Geld erben sollte, würde ich gerne mal so eine Studie anleiern.

  • A N Z E I G E
  • Gerade wieder gesehen, wie pervertiert Teile der Community sind. Sandro hat auf Twitter nach Spenden gefragt, da sein Hund eine OP benötigt und er dort nun mangels Job, anstehenden Umzug,... kein Geld hat. Aber Reddit hat natürlich gleich erkannt was es ist. Entweder Mitleids-Abzocken von Fans oder seien Dummheit, weil er sich keine paar tausend Euro Reserven zurückgelegt hat, wo er doch so fürstlich verdiente.


    Dieser Teil der Community ist einfach pure Pest und ich würde mich nicht wundern, wenns da noch zum Stalking kommt.

    Puh, das liest sich alles so schlimm. ?( Das macht einen echt sprachlos.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E