A N Z E I G E
  • Alles ganz nette Änderungen, aber wirklich Weltbewegend ist das nicht. Die Erhöhung der Matches bei PPVs finde ich sehr gut und das man jetzt 3 Shows zusammen bei einem PPV hat ist auch gut.


    Es könnten aber gerne auch 5 oder vielleicht sogar 6 Fehden gleichzeitig sein.


    Wäre natürlich gut wenn sie mit 040 eigentlich 400 meinen würden.

  • A N Z E I G E
  • Zu lustig, was 2K immer so als bahnbrechende Neuerung ansieht. Einfach die Zahlen hier und da hochschrauben, fertig ist der "neue" Universe Modus. Dass die Zahl der Bugs um das gleiche, wenn nicht gar um ein Vielfaches erhöht wird, ist ja egal. ^^

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Dafür werden die CAW-Plätze aber wohl weiterhin ordentlich begrenzt bleiben. 7 Matches für'n PPV haben bei mir hingegen meistens immer ausgereicht für die Matches, die geplant waren.

    "Nichts, was Spaß macht, ist unnütz!" - der große Philosoph, Dichter & Denker Benjamin Blümchen

  • Zitat

    Original geschrieben von EyeofLegend:
    "Pay-per-Views können von bis zu 3 Hauptshows gemeinsam veranstaltet werden (vorher waren es 2"


    Nachdem man sowieso immer selbst einstellen kann wer gegen wen antritt das überhaupt zu erwähnen arg lächerlich.


    2K wirkt mit diesen "Erneuerungen" wie ein Kleinkind, das 'n Strich auf 'n Blatt Papier gezeichnet hat und dafür dann Applaus erwartet.

    "Nichts, was Spaß macht, ist unnütz!" - der große Philosoph, Dichter & Denker Benjamin Blümchen

  • Zitat

    Original geschrieben von Catchpool:
    2K wirkt mit diesen "Erneuerungen" wie ein Kleinkind, das 'n Strich auf 'n Blatt Papier gezeichnet hat und dafür dann Applaus erwartet.


    Gebe ich dir vollkommen recht, aber 2K sind nicht die einzigen mit so einer jährlichen Leistung.

  • So lange wir aber alle regelmäßig die Spiele kaufen, wird sich wohl auch nicht so viel ändern. Könnte mir sogar gut vorstellen, dass man die Reihe platt macht, wenn die Verkaufszahlen nicht mehr stimmen. Es wirkt einfach nicht so, als hätte man wirklich lust etwas großes zu schaffen.


    Wenn ich mir den Unterschied zwischen No Mercy und Shut your Mouth angucke, fragt man sich echt, wie man in 2 Jahren so einen großen Schritt nach vorne machen konnte. Und ja. Mir ist bewusst, dass ein N64 und eine PS2 unterschiedlich sind.

  • Zitat

    Original geschrieben von Wursto:
    So lange wir aber alle regelmäßig die Spiele kaufen, wird sich wohl auch nicht so viel ändern. Könnte mir sogar gut vorstellen, dass man die Reihe platt macht, wenn die Verkaufszahlen nicht mehr stimmen. Es wirkt einfach nicht so, als hätte man wirklich lust etwas großes zu schaffen.


    Wenn ich mir den Unterschied zwischen No Mercy und Shut your Mouth angucke, fragt man sich echt, wie man in 2 Jahren so einen großen Schritt nach vorne machen konnte. Und ja. Mir ist bewusst, dass ein N64 und eine PS2 unterschiedlich sind.


    Aber selbst die Sprünge von SvR zu SvR06 und dann zu SvR07 waren meiner Meinung nach riesig. Man merkt richtig dass man etwas Neues zockt. Ich weiß noch diese Vorfreude die man auf das nächste Game hatte weil es NOCH größer und NOCH besser werden würde

  • Zitat

    Original geschrieben von Wursto:
    So lange wir aber alle regelmäßig die Spiele kaufen, wird sich wohl auch nicht so viel ändern. Könnte mir sogar gut vorstellen, dass man die Reihe platt macht, wenn die Verkaufszahlen nicht mehr stimmen. Es wirkt einfach nicht so, als hätte man wirklich lust etwas großes zu schaffen.


    Wenn ich mir den Unterschied zwischen No Mercy und Shut your Mouth angucke, fragt man sich echt, wie man in 2 Jahren so einen großen Schritt nach vorne machen konnte. Und ja. Mir ist bewusst, dass ein N64 und eine PS2 unterschiedlich sind.


    Dagegen war Just Bring It im Vergleich zu No Mercy ein gewaltiger Rückschritt. Wirkte so als wollte man unbedingt den Releasetermin einhalten und hat einfach mal ein nur zu 50% fertiges Spiel auf den Markt geschmissen.

  • Bei den Reihen waren dann aber auch unterschiedliche Entwickler involviert, die allesamt anders an die Spiele heran gegangen sind. No Mercy war ja nicht der Quasi-Vorgänger von Just bring it, das war der 3. Teil nach Know your Role.


    No Mercy hatte ja meines Wissens mit Backlash sogar einen Nachfolger in Arbeit, der dann aber nie erschien.


    Aufgrund der Kritiken hätte man damals vielleicht lieber an AKI festhalten sollen anstatt auf Yuke's zu setzen. Wobei die ja anfangs durchaus mehr als gute Werke gebracht haben.


    Bei 2K nehme ich den Release von WWE 2K21 nächstes Jahr als Gradmesser. So wie WWE 2K14 noch ein THQ & Yuke's Produkt war, wird WWE 2K20 noch ein 2K & Yuke's Produkt sein. Wenn also bei WWE 2K21, wenn Visual Concepts wirklich komplett alleine werkeln, kein krasser Fortschritt kommt, dann wohl niemals mehr.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Da hast du wohl recht. Unterschiedliche Entwickler sind da unterschiedlich dran gegangen. Ich hatte damals ja noch gehofft, dass 2K das Spiel revolutionieren wird. Da wurde ja leider nix draus. Auch dieser komische TNA Teil war nicht wirklich etwas brauchbares. Hoffentlich hast du recht, dass sich da in Zukunft was ändert. Persönlich hoffe ich inzwischen darauf, dass AEW so erfolgreich wird, dass von der Seite aus ein Konkurrenzprodukt auf den Markt kommt, was für Veränderungen sorgt.

  • Ist halt wie bei der echten WWE, solange es keine echte Konkurenz gibt, sieht man eben keinen Grund sich richtig mühe zu geben, da es ja eher " Entweder mit uns oder gar nicht" heißt. Bei der richtigen WWE merkt man ja das man nun wegen AEW ein klein bissen Gas gibt, vielleicht wird das auch im Spielbereich irgend wann mal.

  • Zitat

    Original geschrieben von German Suplex:
    Gebe ich dir vollkommen recht, aber 2K sind nicht die einzigen mit so einer jährlichen Leistung.


    *Hust* EA und FIFA *Hust*

    "Chewie, we're home!" - Han Solo (The Force Awakens)
    "Der Verrückte der sich für ein Rührei hält, ist nur deshalb abzulehnen, weil er sich in der Minderheit befindet!" - Bertrand Russell


    Meine Zeichnungen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E