A N Z E I G E

AEW vs. WWE - Der Thread für Diskussionen, Vergleiche und sonstigem Feedback

  • A N Z E I G E
  • Er hat Darby Allin und Team Taz over gebracht.

    Jemanden over bringen =/= pin fressen


    Es geht um die Geschichte drumherum.. ich weiß, gibts bei WWE nicht.

    Ein Star wird man, wenn man einen größeren Star besiegt und das hat Darby Allin vorher geschafft, wo er Cody Rhodes besiegt hatte und TNT Champion wurde. Er war vorher schon over.

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

  • Das finde ich tatsächlich nicht so. Er wurd an Stings Seite auf jeden Fall zum größeren Star, als er vorher war. Er war over, aber jetzt ist er auf dem Weg ein Superstar zu werden, was ohne Sting nicht so schnell passiert wär.

    "well enough is enough and it's time for a change"

    "with a tear in my eye, this is the greatest moment in my life"

  • Hat bei Billy Kidman ja wunderbar funktioniert.

    Hätte es auch, wenn man New Blood als Faces dargestellt hätte und nicht den Millionär 's Club.


    Bei Bill Goldberg hat es geklappt. Mit diesem Standing und Mythos ist er noch heute unterwegs, weil er früher eine beeindruckende Sieges Serie hatte.

    Heute kann er verlieren und trotzdem ist sein Standing/Mythos noch da.

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

    2 Mal editiert, zuletzt von Guru-Kovac ()

  • Guru ich verstehe was du vorhast, und es mag sicher ein paar Beispiele geben wo das funktioniert hat. Aber für jedes Beispiel, gibt es 100 Beispiele wo es nicht funktioniert hat.

    "well enough is enough and it's time for a change"

    "with a tear in my eye, this is the greatest moment in my life"

  • Hätte es auch, wenn man New Blood als Faces dargestellt hätte und nicht den Millionär 's Club.


    Bei Bill Goldberg hat es geklappt. Mit diesem Standing und Mythos ist er noch heute unterwegs, weil er früher eine beeindruckende Sieges Serie hatte.

    Heute kann er verlieren und trotzdem ist sein Standing/Mythos noch da.

    Ich finde sein Mythos hat durch die vielen Niederlagen sehr gelitten, einen Namen hat er noch, aber ausgeluscht ist er mittlerweile schon. Sein Gimmick ist auch nicht geeignet um auf Jahre zu funktionieren. Du hast ja, wie bei vielen was du sagst, nicht 100% unrecht. Natürlich ist es wichtig, dass die Altstars sich in Entscheidenden Momenten für die Jungen hinlegen, aber wenn sie nur verlieren hat ein Sieg über sie ja auch keine Bedeutung mehr. Und mit Team Taz, 2.0 und MotY hat man wohl in Naher Zukunft nicht genug vor um einen Sieg über Sting zu rechtfertigen.

    Aber du kannst ja schlecht Behaupten nur Siege bringen die Leute over, das stimmt so einfach nicht. Das Booking drumherum und die Charakter sind doch viel wichtiger.

    Erklär mir doch mal bitte warum dann ein Kozlov, Tensai oder Khali nicht over gegangen sind?

  • Ich finde schon, dass Darby Allin seit seinem Sieg über Cody Rhodes nochmal gewachsen ist. Dass man ihn mit Sting und CM Punk gepaart hat, hat seinen Status für die Kompanie mehr als nur unterstrichen.

    Er ist ein Sidekick, der die Leute um sich herum besser aussehen lässt. Er ist vielleicht mehr im Fokus, aber wirklich gewachsen ist er nicht. Er ist ein Workhorse, war er aber auch vorher schon. Er sollte alleine glänzen .... Sting stört meiner Meinung nach im Moment nur noch. Er-hört die Signale! 🤣

  • Ein Star wird man, wenn man einen größeren Star besiegt

    Wie Rico & Kenny Dykstra Ric Flair? Mal einen Star zu besiegen macht dich nicht noch nicht zum Star. Zum Star wird man durch konsequentes Booking mit starker Darstellung über einen längeren Zeitraum und im Optimalfall guten Mic Work Leistungen oben drauf.

  • Erklär mir doch mal bitte warum dann ein Kozlov, Tensai oder Khali nicht over gegangen sind?

    Kozlov und Tensai haben nicht funktioniert, wobei Kozlov auch in der Richtung Rusev booken hätte könnte.


    Great Khali hat sofort funktioniert. Er hat den Undertaker in ihrem ersten Match abgefertigt und ihn per Fuß Pin besiegt.

    War gleich eine Bedrohung für das gesamte Roster.


    Es gibt Beispiele, wo es funktioniert hat und es gibt Beispiele, wo man den Wrestler gepusht hat aber dann bemerkt hat, das der Push doch nicht funktioniert wie man es wünscht.

    Nachher ist man immer Schlauer.


    Darby Allin hat Cody Rhodes besiegt, wo ein Sieg gegen Cody Rhodes noch was gezählt hat und den zweit wichtigsten Titel der Liga getragen.

    Jetzt hat er das Standing das Sting und CM Punk ihn mögen und in ihn einen großen Star sehen.

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

    3 Mal editiert, zuletzt von Guru-Kovac ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E