A N Z E I G E

FIFA 19 Ultimate Team

  • Was kann man momentan traden? Mache aktuell nur Bronze Method, aber is halt doch schleppend, jemand aktuelle Tipps? Gerne auch per PN, würde mich super freuen. :)


    Gefühlt hockt ja jeder auf seinen Coins laut Twitter usw. wegen dem anstehenden Crash.

  • A N Z E I G E
  • Aktuell will ich dem Rage beipflegen. Ich spiele immer noch in Liga 5 mit einem nicht der Liga ansprechenden Team und werde mindestens in 2 von 4 Spielen gnadenlos von Skillern vernichtet. Ich frage mich ernsthaft, wie das sein kann?! Klar bin ich schlecht, aber so schlecht auch nicht... Bin mittlerweile auf 1299 zurückgefallen mit diesem Team ... Ich bin wie gesagt kein extrem schlechter Spieler... Ich checke es nicht. Ich habe auch alle 4 Taktiken aktiviert und bin durchaus in der Lage auf Situationen und Aufstellungen zu reagieren. Es will mir nicht in den Kopf.

    Ich bin ökonomisch und gewinne Salze aus Tränen von Wack MCs.

  • Zitat

    Original geschrieben von Taktlo$$:
    Aktuell will ich dem Rage beipflegen. Ich spiele immer noch in Liga 5 mit einem nicht der Liga ansprechenden Team und werde mindestens in 2 von 4 Spielen gnadenlos von Skillern vernichtet. Ich frage mich ernsthaft, wie das sein kann?! Klar bin ich schlecht, aber so schlecht auch nicht... Bin mittlerweile auf 1299 zurückgefallen mit diesem Team ... Ich bin wie gesagt kein extrem schlechter Spieler... Ich checke es nicht. Ich habe auch alle 4 Taktiken aktiviert und bin durchaus in der Lage auf Situationen und Aufstellungen zu reagieren. Es will mir nicht in den Kopf.



    Nur mal ein Denkansatz zum Matchmaking:


    Du trittst mit einem 88er-Team und einem Rating von 1300 an...


    Wer sagt dir, dass dein Gegner mit einem 82er-Team kein Rating von 1600 hat? Immerhin kann er mit seinen 300 Skillpunkten mehr deinen Stärkevorteil ausgleichen...


    Wenn ich das Matchmaking designend dürfte, würde ich solche Dinge, um ein ausgeglichenes Spiel zu forcieren, implementieren.


    Ich begründe diese Idee nur damit, dass ich mit meinem 83er-Team deutlich besser gegen 86er-Teams zu recht komme, als mit meinem 86er-Team

    -"Niemand ist perfekt" und "Du bist perfekt, so wie du bist"

    -1980 und 2021 liegen genauso weit auseinander wie 1939 und 1980.

    -"Schon der Begriff Menschenrechte ist rassistisch." (Mr. Spock)

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Zum Positiven hat sich das Spiel nach dem Patch nicht wirklich entwickelt (Viel wurde aber sowieso nicht verändern). Gibt halt eh nur drei wichtige Faktoren, wer spielt das krassere Pressing bzw. kann es auch umspielen. Wer kann sich Defensiv besser von der CPU den Hintern auswischen lassen und wer kann die besseren Time Finishing Schüsse. Naja. Glaube einen großen Spaß wird mir dass Fifa am Platz nicht mehr machen, aber wirkliche Alternativen gibt es halt nicht. Gewinne zwar hauptsächlich, aber habe das Gefühl, dass eben zu viel auf den drei oben angesprochenen Dinge liegt. Wovon eigentlich nur das letzte halbwegs etwas mit Skill zu tun hat.

    Data Scout für Argentinien, Peru, Bolivien, Chile & Copa Libertadores bei transfermarkt.

  • Zitat

    Original geschrieben von Berggorilla:
    Zum Positiven hat sich das Spiel nach dem Patch nicht wirklich entwickelt (Viel wurde aber sowieso nicht verändern). Gibt halt eh nur drei wichtige Faktoren, wer spielt das krassere Pressing bzw. kann es auch umspielen. Wer kann sich Defensiv besser von der CPU den Hintern auswischen lassen und wer kann die besseren Time Finishing Schüsse. Naja. Glaube einen großen Spaß wird mir dass Fifa am Platz nicht mehr machen, aber wirkliche Alternativen gibt es halt nicht. Gewinne zwar hauptsächlich, aber habe das Gefühl, dass eben zu viel auf den drei oben angesprochenen Dinge liegt. Wovon eigentlich nur das letzte halbwegs etwas mit Skill zu tun hat.


    Gut ist, wenn man das mit den Time Finishing nicht hin bekommt ^^ Ich werde irgendwie zu nervös... und drück zu früh.

  • Natürlich klappt es ohne. Wenn man es nutzt, macht es aber den Unterschied aus. Und ist dann, um auch nochmal die Diskussion von gestern aufzunehmen, ein Faktor warum man eventuell eine Division höher spielt.

    Vor der Pandemie hatte ich Herzklopfen und ein hoffnungsvolles Grinsen im Gesicht, wenn mir das Mädchen, in das ich verknallt war, zulächelte - heute, wenn Karl Lauterbach sagt „Der Sommer wird gut“.

  • Weiß nicht was ihr habt mit den Rivals ... War am Anfang bei 850 Skill Punkten jetzt kurz vor dem Aufstieg in Division 5, sollte es nicht klappen dann weil ich eben nicht gut genug bin. Hier wird von unverdienten Niederlagen oder in letzter Minute Ausgleich geschrieben. Aber seit doch Mal ehrlich zu euch selbst ihr macht doch 100% auch oft genug selber den Ausgleich oder den Siegtreffer in letzter Minute ... Es ist wie es ist und wenn man nicht Aufsteigt dann einfach weil man nicht gut genug ist!

  • Im Großen und Ganzen hast du recht. Es ist glaube auch eher eine Gefühlssache als wirklich immer mit Fakten untermauert. Gefühlt wird man aber auch bei keinem Spiel so verschaukelt wie bei Fifa. Dieses Gefühl der ständigen Benachteiligung erlebe ich in kaum einem anderen Spiel so durchgehend und penetrant wie bei diesem Spiel.


    Dann kommt immer gerne das Argument auf, dass ja immer die gleichen Spieler 30 Siege in der WL schaffen usw. Jedoch hat man grad als Durchschnittsspieler das Problem, dass man über den ganzen Zufall nicht drüber spielen kann wie es ein Pro kann und muss. Viel zu oft ist in der breiten Masse nun mal ein Fehler der KI, des Torwarts oder sonst was am Ende für das Ergebnis des Spiels ausschlaggebend.


    Dazu kommt dann noch, dass Division Rivals einfach der Modus ist, der das Ganze noch beflügelt, das die kleinste Kleinigkeit entscheidend ist. Der pure Schwitzermodus, man kann nie ein Spiel einfach mal in Ruhe machen, immer volle Konzentration. Erstmal nichts gegen einzuwenden, befürworte ich. Verliert man dann aber 3 Spiele in Folge durch Kleinigkeiten oder Kuriositäten ist der Frust da. Daher sollte man auch nicht alles immer ganz ernst nehmen, was kurz nach Spielende in ein Forum gepostet wird. Da lass ich mich auch gerne zu der ein oder anderen Aussage hinreißen, weil ich einfach verdammt ehrgeizig bin. Natürlich liegt die Schuld dann auch oder sogar ausschließlich bei mir.


    Bestes Beispiel für das Geschriebene ist meine Session von gestern. Wollte nach dem Patch mal das Spiel testen. Erstmal Lob an EA: Sie ändern wirklich nur das, was sie auch schreiben und das immer in kleinen, guten Änderungen. Ich habe 5 Spiele Rivals gemacht, ich habe 4 (!) Mal Unentschieden gespielt und ein Spiel mit einem Tor Unterschied verloren. Das ist einfach nicht mehr normal. Das spricht einerseits für das Matchmaking, ist aber für das normale Spielen unter der Woche schon ziemlich frustrierend. Und das ist ja kein Einzelfall, Griese erzählte es genau so und bei mir war der Abend gestern auch nicht das erste Mal. Und dann kommt es bei den Spielen immer darauf an: Mein Spiel gestern verlor ich durch einen abgefälschten Schuss in der 87. Minute...



    Zum Patch kann ich aber tatsächlich noch recht wenig sagen. Die Torhüter sind mir in den Situationen wie in den Patch Notes beschrieben positiv aufgefallen, einen einfachen angeschnittenen Schuss, egal aus welchem Winkel und mit welcher Geschwindigkeit, aber aus mindestens 20 Metern, ist für so gut wie jeden Torhüter im Spiel anscheinend eine nicht zu schaffende Herausforderung. Eine Sache, die mich jetzt seit Wochen tierisch stört. Verteidige an sich die Dinger gut weg, gegen die Longshots habe ich aber noch sehr wenig gefunden wie ich das besser zustelle oder ob ich gar darauf umstelle, den Torhüter mit dem rechten Stick zu verschieben wenn ich genau das befürchte.


    Das sie bei Rivals das Gegnerlogo und Gründungsdatum etc. raus genommen haben finde ich gut, ich selbst habe mich wieder beim Selektieren erwischt und auch andere haben es wieder stark betrieben.


    Und um auch weiter zu loben: Das Gameplay war bei mir gestern sehr, sehr viel besser als bei Rivals letzte oder vorletzte Woche und teilweise besser als bei der WL. Dafür Daumen hoch, EA ist für mich da zumindest auf dem richtigen Weg.

  • Zitat

    Original geschrieben von Dangerous K:
    Kann dir Mkhitaryan als ZOM empfehlen. Sehr beweglich, guter Schuss, 4*/5*. Ansonsten fand ich Kepa ziemlich schlecht. Würde ich mir Leno für holen. Der kostet auch nicht so viel. Bailly für die Verteidigung kostet auch nur noch 4,3k. Gündogan mit 69 Ausdauer ist einfach zu wenig. Ich spiele da Matic, mit Shadow ist er überragend. Gute Werte überall, tempo sehe ich nicht als Problem an. Hat bei mir mittlerweile 245 Spiele.


    Danke für Deine Hilfe!
    Habe mir Mkhitaryan geholt und komme auch gut klar mit ihm. Schnell, wendig, guter Schuss und guter Pass.
    Auch Matic habe ich mir geholt. Da muss ich noch rausfinden, wie ich am besten mit ihm spiele. Da er recht langsam ist, muss man aufs Stellungsspiel achten - ansonsten ein wahrer Staubsauger vor der Abwehr.


    Bailly habe ich mir nun auch noch geholt, aber noch nicht getestet :)

  • Gerne. :)


    Wie gesagt, auf Matic muss unbedingt ein Shadow drauf sein. Außerdem spiele ich ihn immer in einem 4-2-3-1, also mit einem 2. defensiven Mittelfeldspieler daneben. Bei mir ist es derzeit Petit, aber da geht bestimmt auch sowas wie Fernandinho oder so. Welche Formation spielst du denn?


    Wenn dir Bailly nicht ganz gefällt, weil ggf. zu unbeweglich oder so, würde ich dir empfehlen etwas Coins zu sparen und Davinson Sanchez zu holen. Aber der kostet halt auch 40k. Sollte nach einer Woche spielen und Division Rival Belohnungen aber locker drin sein.

  • Zitat

    Original geschrieben von FoFo90:
    Aber seit doch Mal ehrlich zu euch selbst ihr macht doch 100% auch oft genug selber den Ausgleich oder den Siegtreffer in letzter Minute ...


    Ne, bei mir finden dann die Bälle IMMER den Weg an den Pfosten, Latte, am Tor vorbei oder der gegnerische Keeper fischt alles :)

  • Zitat

    Original geschrieben von tobi2610:


    einen einfachen angeschnittenen Schuss, egal aus welchem Winkel und mit welcher Geschwindigkeit, aber aus mindestens 20 Metern, ist für so gut wie jeden Torhüter im Spiel anscheinend eine nicht zu schaffende Herausforderung. Eine Sache, die mich jetzt seit Wochen tierisch stört.



    Und genau das ist neben dem elenden Kick-Off Boost der Grund, warum Fifa 19 gleich wieder mal bei Gamestop landen wird.


    Ich habe zwar eine sehr gute WL gespielt, hätte noch 10 Spiele übrig gehabt bei 14 Siegen, habe richtig Packluck (Mbappe z.B) dieses Jahr gehabt und konnte mir ein so teures Team wie noch nie zusammenstellen, aber die Finesse Schüsse und der Kick-Off Boost haben mir den Spaß komplett genommen, selbst wenn ich davon ebenfalls oft profitiert habe.


    Es macht keinen Spaß, wenn man mit dem Wissen Tore schießt, dass der Gegner benachteiligt wird oder Schüsse so overpowered sind, dass ich beim Knopfdruck eigentlich schon 'jubeln' kann.


    Ich habe mal ein Spiel 6:7 verloren. Ohne Übertreibung - 11 Tore fielen direkt nach Anstoß.


    Mein letztes WL Spiel verlor ich 4:5. 4 Tore seinerseits durch Finesse Schüsse am 16er, unmittelbar nach Anstoß. 2 meiner Tore habe ich auch so erzielt.


    Nein, tut mir leid, aber auch wenn Fifa 19 nicht ganz so ein Müll ist wie Teil 18, so ist es dennoch Scheiße.

    "In einem guten Stück Fleisch ist noch ein gutes Stück Seele enthalten. Diese nehme ich auf." Oliver Stark, 06.05.2013

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E