A N Z E I G E

FIFA 19 Ultimate Team

  • Zitat

    Original geschrieben von DerJometsk:


    Klar kann ein Kompany auch einen Auba einholen.
    Aber nicht wenn Kompany erst noch 3 Meter in die falsche Richtung läuft, sich drehen muss und dann erstmal beschleunigen muss, wäre Auba nur geradeaus rennen muss.


    Hast du von so einer Situation ein Video?

  • A N Z E I G E
  • Vor allem muss man ja sagen das Spieler mit 74 Pace genaudo schnell ist wie ein Stürmer mit 85-90, der gerade am Ball ist. Da ist es nur Logisch das man auch eingeholt wird. Mein Lucas mit 94 oder F. Anderson mit 93 Pace werden halt von schnellen AV wie Bellerin halt aucv eingeholt. Das ist ja realistisch.

  • Zitat

    Original geschrieben von James Rodriguez:
    Vor allem muss man ja sagen das Spieler mit 74 Pace genaudo schnell ist wie ein Stürmer mit 85-90, der gerade am Ball ist. Da ist es nur Logisch das man auch eingeholt wird. Mein Lucas mit 94 oder F. Anderson mit 93 Pace werden halt von schnellen AV wie Bellerin halt aucv eingeholt. Das ist ja realistisch.


    Wir reden hier aber nicht von Bellerin oder Walker, sondern von Bender, Kimmich, Kompany (auch geringer Pace-Wert) o.Ä. Alle die im Gegenzug zum angreifenden Spieler mindestens 15-20 weniger Pacepunkte haben. Auf kurze Distanz ist das einfach nicht logisch. Ein Werner läuft beispielsweise einem Kompany im Laufduell davon.

  • Zitat

    Original geschrieben von Eddie Guerrero:
    Wir reden hier aber nicht von Bellerin oder Walker, sondern von Bender, Kimmich, Kompany (auch geringer Pace-Wert) o.Ä. Alle die im Gegenzug zum angreifenden Spieler mindestens 15-20 weniger Pacepunkte haben. Auf kurze Distanz ist das einfach nicht logisch. Ein Werner läuft beispielsweise einem Kompany im Laufduell davon.


    Cool, echter Fußball ist unlogisch.

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Cool, echter Fußball ist unlogisch.


    Wir wollen jetzt aber nicht mit der "Echten Fußball-Debatte" anfangen oder?


    Wenn ein VIDEOSPIEL mir suggeriert, dass ein Werner einen Pacewert von 93 hat, dann gehe ich davon aus, dass er einem Kompany (56 Pacewert) davon laufen kann oder nicht? Das sind fast 40 Punkte Unterschied. Also bitte :D

  • Wenn ich mir den Ball mit dem rechten Stick weiter vorlege, kann ich auf den ersten Metern den meisten Verteidigern davon rennen. Wenn ich meinen Spieler schon losschicke und der Verteidiger dementsprechend auch schon los läuft, hat er in halt meistens nach ein paar Schritten eingeholt.


    An sich finde ich es deutlich besser als in der Vergangenheit. Das man jedoch tatsächlich komplett durchlaufen kann, kommt ziemlich selten vor. Meiner Meinung nach zu selten. Again, das Pressing ist einfach viel zu stark. Wenn mein Gegner meint, er müsste mit der kompletten Mannschaft auf meinen Spieler losgehen und ich dadurch die Gelegenheit habe, einen gefährlichen Pass in den Lauf zu spielen, sollte man durch sein. Leider verlassen sich aber alle darauf, dass einer den schon wieder einholt, was auch meistens der Fall ist. Das müsste man noch anpassen.



    Squad Battles werde ich nicht weiter spielen. Total unbalanced. Bis zum 1-0 spielt man gefühlt auf Halbprofi, nach dem Tor dann auf Ultimativ. Der CPU TW hält jeden Ball (das alleine ist ja schon unfair genug), aber diese affigen Ping Pong Doppelpässe gehen mir so krass auf die Nerven. Jedes Mal, wenn man den nahe stehenden Spieler auswählt, passt die CPU ihn magischerweise instant genau zu dem Spieler, den man vorher verteidigt hat. Das geht so lange, bis man irgendwann einen Schuss aus 30 Metern zulassen muss, der dann gleichzeitig der erste Torschuss ist, 3 Mal abgefälscht wird und trotzdem reinfliegt. Im Anschluss kann man wieder ohne Gegenwehr spielen wie man will. Bis das 2. Tor fällt... Reinste Verarschung.

  • Zitat

    Original geschrieben von Eddie Guerrero:
    Wir wollen jetzt aber nicht mit der "Echten Fußball-Debatte" anfangen oder?


    Wenn ein VIDEOSPIEL mir suggeriert, dass ein Werner einen Pacewert von 93 hat, dann gehe ich davon aus, dass er einem Kompany (56 Pacewert) davon laufen kann oder nicht? Das sind fast 40 Punkte Unterschied. Also bitte :D


    Fifa ist kein Quartett-Spielen.

  • Zitat

    Original geschrieben von James Rodriguez:
    Fifa ist kein Quartett-Spielen.


    Dann braucht es auch überhaupt keine Werte - so ein Käse. :rolleyes:

  • Ich hab bei der Pace-Debatte immer das Gefühl, dass die meisten noch nie ein anständiges Sprint-Training genossen haben. Das hat auch viel mit Körperhaltung und Schrittlänge (gerade nach den ersten Metern) zu tun, dazu kommt, dass Ballkontrolle und auch nur das Führen eines Balles extrem schädlich für die Höchstgeschwindigkeit ist. Dazu kommen natürlich auch Fragen der Ausdauer und der Richtungswechsel (Ja, selbst minimale Richtungswechsel wenn der ball nur ein bisschen zu weit zur Seite geht oder man für einen weiteren Ballkontakt einen Schritt verkürzen muss, kosten extrem viel Geschwindigkeit).


    Was ich sagen will: Mir gefällt es so, wie es ist :-)



    Was mich gerade mehr frustriert ist, dass es dadurch, dass ich die WL nicht gespielt habe (also sprich das ganze WE nicht), ist es nahezu unmöglich in den Division Rivals T2 zu erreichen. Dazu kommt auch, dass ich die Quali für die nächste WL ja schon habe, und so fehlt gerade die Motivation zu spielen.


    Das ist glaube ich so ein bisschen der Designflaw im neuen System.

    Zunächst das Fundamentale. Sei niemals feige, sei niemals grausam. Und iss niemals Birnen! Und nicht vergessen: Hass ist so was von töricht! Und Liebe ist immer weise. Versuch ruhig, immer nett zu sein, aber hör nie auf, gütig zu sein. Oh! Und verrat bloß niemandem deinen Namen. Es würde ihn ohnehin keiner verstehen. Mit Ausnahme von Kindern. Kinder hören ihn gelegentlich. Vorausgesetzt, sie haben ihr Herz am rechten Fleck. [...] Kinder, ja, die hören deinen Namen. Aber keiner sonst. Keiner sonst. Niemals.


    Lache laut! Lauf schnell. Vergiss nicht, gütig zu sein.

  • Egal, wie sie es machen. Die letzten Teile wurde nur darüber gejammert, dass man immer auf die gleichen Pace-Monster oder OP Spieler trifft. Dieses Jahr wurde daran geschraubt und schon trifft man auf so viele unterschiedliche Mannschaften.


    Mir macht dieses Jahr Fifa enorm Spaß. Es hat sich immer mehr an den PES Teilen angeglichen. Taktik wird wichtiger und ich sehe meine VEränderungen wirklich auf den Platz.
    Wenn ich Tore kassiere, dann in 95% der Fälle, weil ich einen Fehler gemacht habe. Ich habe in knapp 130 Spielen online echt kaum Frust gehabt. Die letzten Jahre fast durchgehend.

    "Wir wollen alle freundlich und respektvoll miteinander umgehen." Mein alter, fussballliebender Physikleher - recht hatte er.

  • Zitat

    Original geschrieben von Eddie Guerrero:
    Wir wollen jetzt aber nicht mit der "Echten Fußball-Debatte" anfangen oder?


    Wenn ein VIDEOSPIEL mir suggeriert, dass ein Werner einen Pacewert von 93 hat, dann gehe ich davon aus, dass er einem Kompany (56 Pacewert) davon laufen kann oder nicht? Das sind fast 40 Punkte Unterschied. Also bitte :D


    Keine Ahnung. Wo ist denn die Grenze für dich? 5 Pace Punkte? 1 Pace Punkt? Pace ist bei allen Verteidigern absurd niedrig, das wird schon seinen Grund haben. Die Pace mit Ball und ohne Ball ist schlicht nicht mit den Base-Stats vergleichbar. Das war schon immer so, fällt dieses Jahr aber einfach noch mehr auf. Und klar kannst du in FIFA Werner einem Kompany davon laufen. Klappt aber halt nicht immer.


    Und die Sache ist ja: Nur weil Werner mehr Pace hat, heißt es nicht, dass er gerade den optimalen Laufweg, Balance etc. hat.

  • Zitat

    Original geschrieben von Eddie Guerrero:
    Dann braucht es auch überhaupt keine Werte - so ein Käse. :rolleyes:


    Nein, es ist so das mehrere Faktoren reinspielen, mann kann nicht nur Pace mit Pace Vergleichen, da stecken noch viel mehr Werte, die alles beeinflussen können (Ballkontrolle, Agilität, Beweglichkeit, Druck, Stärke, Aggressivität usw.)


    Und so oft kommt es nicht vor, das man 30 Meter Vorsprung auf die Verteidiger hat, das ist ja von der Mittellinie ausgesehen bis zur Hälfte der gegnerrischen Hälfte? Den Beweis will ich sehen, mehr wie 8 bis 10 Meter hat man eher selten.

  • Wir werden wohl nicht auf einen Nenner kommen ;).
    Komischwerweise kann mein Gegner mir in solchen Situationen immer davon laufen. :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E