A N Z E I G E

FIFA 19 Ultimate Team

  • Zitat

    Original geschrieben von Spunke:
    Alle neuen SBCs gemacht und Werner war tatsächlich der beste. Mir vergeht echt langsam die Lust. Ich krebse bei 50 k Coins rum und komme einfach auf keinen grünen Zweig.


    Münzen als Rewards nehmen statt Packs



    Mal an die höheren Division-Spieler (Ich selbst bin Division 5):


    Wie schafft ihr es bitte mehrere Spiele hintereinander zu gewinnen? Vor allem, wenn das Spiel gegen euch ist. Die Gegner machten heute jedemals nach 2:0 oder 1:0 -Führung kurz vor Schluss mindestens noch den Ausgleich. Seit gestern fast 100 Punkte verloren.
    Frage mich auch, wie es die Pros schaffen, dieses Spielmanko zu kompensieren. Da sind bei mir heute 100%tige von gegnerischen Goalies weggekrallt wurden, Innenpfosten, Latte, knapp vorbei etc. etc. etc.


    Hinten laufen dann oftmals meine AV's nach Innen und die Außen sind blank. Meine ZDM's (mti Anweisungen) sind auch eher offensiv zu finden, als defensiv.

  • A N Z E I G E
  • Mein bester Spieler aus den WL Rewards war tatsächlich mein Player Pick mit IF Ilicic, dazu noch Kaderabek IF und Allan gezogen. Anscheinend will mich EA wirklich dazu nötigen, ein Serie A Team zu bauen :lol:

    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!
    Rot und Weiß wir werden zu dir stehen, diese Tradition darf nie vergehen!


    PS4: Cologne_Kune

  • Zitat

    Original geschrieben von DerJometsk:
    War bis jetzt zu faul Koulibaly zu kaufen.
    Nach 2 Spielen weiß ich was in meinem Serie A Team gefehlt hat.
    Koulibaly immer noch genauso OP wie die 2 Jahre zuvor 8o


    Wen hattest du zuvor? Hab jetzt grad Chiellini gekauft und spiel jetzt Benatia und Chiellini. Koulibaly besser?

  • Zitat

    Original geschrieben von 1900:
    Wen hattest du zuvor? Hab jetzt grad Chiellini gekauft und spiel jetzt Benatia und Chiellini. Koulibaly besser?


    Koulibaly ersetzt Skriniar bei mir.
    Er ist wirklich wie in den beiden Jahre davor, schnell, stark und überall am richtigen Platz.


    Deshalb habe ich Chiellini & co in der letzten 3 FIFAs gar nicht groß ausprobiert.


  • Also neben dem offensichtlichen, dass ich nicht das Gefühl hab, dass das Spiel gegen mich ist, versuche ich mich auf den Gegner einzustellen. Gegen hohes, dauerndes Pressing wechsele ich in ein System, in dem ich viel kurz und sicher quer spielen kann, einfach um in die Lücken des Pressings spielen zu können.


    Ich hab auch gemerkt, dass viele menschliche Gegner, insbesondere wenn sie nicht ganz so fit sind, mit aggressiven 5er-Ketten überhaupt nicht klar kommen. Spieler wie Kaderabek oder Zuber (immer nur einen AV offensiv gehen lassen) oftmals am Strafraum für einen langen Schlag komplett ungedeckt stehen lassen. zudem, gerade wenn du Zeit schinden musst, sind 5er-Ketten, gerade mit einem fußballerisch starken Goalie ideal.


    Ansonsten ist Ballkontrolle das wichtigste. Und wenn ich offensiv nichts hinbekomme, feuer ich wie ein Gestörter aus 30 Metern drauf. Da springt dann schon mal der ein oder andere Eckball raus. Das ist nicht schön, macht keinen Spaß, aber ist sehr effektiv, wenn man sonst keinen Plan hat.


    Den "einen Trick" gibt es nicht. Ich war in Fifa (schon den früheren Teilen) immer sehr gut darinnen, mich meinem Gegner anzupassen, und ihn auf mein Niveau runter zu ziehen, und ihn dann mit Erfahrung zu schlagen ;) . Ernsthaft. Das Kernelement sind die dynamischen Taktiken. Fuchs dich da ein wenig rein, und bau dir situativ sinnvolle Modelle.


    Mein Tipp:


    Fang mit


    4-3-2-1 und schick die beiden Flügelstürmer weit...


    wenn du merkst, dass du damit nicht klar kommst gegen den Gegner, wechsle in ein


    4-3-1-2 das spielt sich relativ kompakt und durch die Mitte. Gerade wenn der Gegner stark auf den Flügeln verteidigt hilft es. Außerdem kann der ZOM dort auch mal aus der Distanz drauf halten.


    5-2-1-2 in einer sehr defensiven Ausprägung zum Ball halten und Kontern (ein AV geht offensiv)


    4-2-4 mit Team Pressing und hohem Druck, falls man mal dringend ein Tor braucht.


    (Bis auf das 4-2-4 spiele ich immer sehr defensiv, dh. alle Mittelfeldspieler/Stürmer müssen in der Abwehr helfen.)


    Das wären so meine taktischen Tipps. Wichtig ist nicht, dass die Spieler die Positionen perfekt beherrschen, sondern an den richtigen Punkten einfach eine Überzahl zu erzeugen. Dann kann man auch als schwächerer Spieler, einen guten Gegner ausmanövrieren.

    -"Niemand ist perfekt" und "Du bist perfekt, so wie du bist"

    -1980 und 2021 liegen genauso weit auseinander wie 1939 und 1980.

    -"Schon der Begriff Menschenrechte ist rassistisch." (Mr. Spock)

  • Zitat

    Original geschrieben von DerJometsk:
    Kaderabek und Lala
    Absolut zufrieden


    Kaderabek und Ilicic. Ilicic hatte ich in beiden Auswahlen. Kaderabek ist ok, Ilicic wird irgendwann mal in eine SBC wandern. Viel schlimmer waren aber die Packs. Aus Gold 2 Rewards Niemanden gezogen, der mehr als 1,5k wert ist. 2 Sachen waren mehr wert: MS -> ZOM und ein Draft Token.

    PS4: Rikishi23 / LastFM
    "Those who cannot remember the past are condemned to repeat it." - George Santayana (1863-1952)

  • Die Formationen habe ich über all die Jahre FUT schon durch und die einstige "OP-Formation" 4-3-2-1 liegt mir dieses Jahr überhaupt nicht.


    Spiele mittlerweile im 4-4-1-1 und stelle dann um auf ein 4-3-2-1 (3 ZOM's).
    Ich habe beispielsweise eingestellt, dass keiner der AV's offensiv agieren soll, gleiches gilt für die ZDM's - trotzdem machen sie dies. Hinzu kommt eben, dass z.B meine AV's beim Verteidigen oder beim Konter in der Mitte zu finden sind und der Gegner mich auf den Außen überläuft.


    Das wäre alles nicht so schlimm, wenn wenigstens meine Chancen reingehn würden ^^ - Ich habe seit gestern unzählige Male Aluminium getroffen oder aber der gegnerische Torhüter fischt alles. Im Gegenzu sitzt dann jeder "lächerliche" Ball beim Gegner.


    Man kann ja wieder von "Momentum" sprechen, aber das gibt es ja nicht :hase:. Ich bin über die Jahre eher der Mittelmaß und Durchschnittspieler, aber nach den letzten Spielverläufen hätte ich mindestens 3-4 Siege mehr einfahren müssen.

  • Mein Skillrating ist heute zwischenzeitlich auch um 200 Punkte gefallen. Anfangs extrem ratlos gewesen, bis mir dann ein Muster aufgefallen ist: ich wurde viel zu oft ausgekontert. Das Komische ist nun: Ich hatte anfangs nichts an meinen individuellen Taktiken geändert. Heißt: bis gestern war ich nicht im Ansatz so konteranfällig wie gestern. Deshalb Frage Nr. 1: Kann EA das Gameplay verändern ohne einen Patch zu veröffentlichen? Mir ist es an dieser Stelle unerklärlich, warum ich von einem Tag auf den anderen solche Probleme bekommen habe.


    Habe dann im Laufe des Tages etwas an meinen Taktiken rumgespielt und die Tiefe meiner Abwehrketten runtergesetzt. Und auch hier vermute ich Verschwörung Nr.2. Bin mittlerweile bei der Tiefe bei 2 Balken angekommen und trotzdem steht meine Abwehrreihe nach Ballverlust knapp hinter der Mittellinie.Kann es deshalb sein, dass die individuellen Taktiken gar keine Anwendung mehr finden? Bzw. Merkt ihr hier auch eine Veränderung? Gefühlt stand ich in der letzten Woche deutlich defensiver, obwohl ich dort meine Abwehrreihe bei einer Tiefe von etwa 5-6 eingestellt hatte.

    Vor der Pandemie hatte ich Herzklopfen und ein hoffnungsvolles Grinsen im Gesicht, wenn mir das Mädchen, in das ich verknallt war, zulächelte - heute, wenn Karl Lauterbach sagt „Der Sommer wird gut“.

  • Zitat

    Original geschrieben von Spunke:
    Ich spiele jeden Tag. Und das bisschen, dass das an Coins bringt geht eben für die Verbesserung der Mannschaft raus. Ich kann halt in der Woche keine 100 Spiele machen.


    Naja, wenn du dein Team verbesserst, dann hast ja doch Coins? ;)


    Ich hab jetzt knapp 200k Coins und mein bester Pull war Allison - nicht heute, sondern generell. Walkout hatte ich exakt einen und das war Iniesta als der 7k wert war. ;)

  • Wie hast du die Schusshilfe? Solange ich die auf "Mit Hilfe" hatten und nicht auf "Semi" gestellt hatte, hatte ich auch ziemlich viele Alutreffer. Man muss das Zielen zwar üben, aber die Pfostenschüsse nehmen zumindest bei mir ab.


    Ansonsten kann ich spielerisch sagen, dass mir noch hilft, sparsam mit der Sprinttaste umzugehen, und die Ballannahme mit L2+rechtem Stick, bei der man sich schön um den Gegner rumdreht hilft mir mit Spielern wie Reus, Sabitzer und James extrem, um direkt nach einem weiten Ball ein freies Schussfeld zu haben.

    -"Niemand ist perfekt" und "Du bist perfekt, so wie du bist"

    -1980 und 2021 liegen genauso weit auseinander wie 1939 und 1980.

    -"Schon der Begriff Menschenrechte ist rassistisch." (Mr. Spock)

  • Zitat

    Original geschrieben von Teufelsdreier:
    Mein Skillrating ist heute zwischenzeitlich auch um 200 Punkte gefallen. Anfangs extrem ratlos gewesen, bis mir dann ein Muster aufgefallen ist: ich wurde viel zu oft ausgekontert. Das Komische ist nun: Ich hatte anfangs nichts an meinen individuellen Taktiken geändert. Heißt: bis gestern war ich nicht im Ansatz so konteranfällig wie gestern. Deshalb Frage Nr. 1: Kann EA das Gameplay verändern ohne einen Patch zu veröffentlichen? Mir ist es an dieser Stelle unerklärlich, warum ich von einem Tag auf den anderen solche Probleme bekommen habe.


    Habe dann im Laufe des Tages etwas an meinen Taktiken rumgespielt und die Tiefe meiner Abwehrketten runtergesetzt. Und auch hier vermute ich Verschwörung Nr.2. Bin mittlerweile bei der Tiefe bei 2 Balken angekommen und trotzdem steht meine Abwehrreihe nach Ballverlust knapp hinter der Mittellinie.Kann es deshalb sein, dass die individuellen Taktiken gar keine Anwendung mehr finden? Bzw. Merkt ihr hier auch eine Veränderung? Gefühlt stand ich in der letzten Woche deutlich defensiver, obwohl ich dort meine Abwehrreihe bei einer Tiefe von etwa 5-6 eingestellt hatte.


    Hast du irgendwelche Spieler getauscht? Manchmal hängt das auch mit der WR zusammen. Zudem ist es, so mein Eindruck auch, dass die Gegner "besser" werden, sprich bei stärkeren Teams (meines ja auch), kommt man mit weniger Fehlern davon. Gegen ausgekontert werden hilft mir übrigens mehr, wenn ich meinen Defensiven Mittelfeldspielern sage, sie sollen das Zentrum abdecken, anstatt wie standardmäßig den Flügel. Ich spiele mit der Maxime, wirklich massiert im Zentrum zu stehen, da man über außen immer noch aufholen und abgrätschen kann. Darum NIE im Zentrum schlagen lassen, die ZDMs (oder ZMs wenns die letzten sind), immer das Zentrum abdecken lassen. Gerade wenn man die AVs hinten behält, kann man so echt viel dicht machen.

    -"Niemand ist perfekt" und "Du bist perfekt, so wie du bist"

    -1980 und 2021 liegen genauso weit auseinander wie 1939 und 1980.

    -"Schon der Begriff Menschenrechte ist rassistisch." (Mr. Spock)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E