A N Z E I G E

Unaufgeklärte Gerüchte / Urban Legends im Wrestling

FINALE! Die ligenübergreifenden MOONSAULT.de Wrestling Awards 2022 sind online!
  • Apropos, SId Vicious und Gerüchte. Sid hat mal in einem Interview gemeint, dass seine Aussage: "..you're only half the man that I am - and I have half the brain that you do." genauso geplant war. Er hat mehrmals nachgefragt, ob er das echt so bringen soll und davon nicht viel gehalten, aber Eric Bischoff soll darauf bestanden haben. Nur: das halt ich jetzt für ein Gerücht ^^

  • A N Z E I G E
  • - Randy Orton soll sich beim Back Suplex von Mr. Ken Kennedy absichtlich falsch fallen lassen bzw. extra rumgeschrien haben, damit er (Randy) Kennedy endlich mit gutem Grund aus der Liga treiben kann. Nach den ganzen Sachen, die Anderson eh schon passiert bzw. vorgeworfen wurden, hat Orton diese Möglichkeit einfach als letzten Tropfen genutzt.


    - CM Punk hatte die Idee von The Shield mit Rollins, Ambrose und Chris Hero. Laut Reigns sei dies BS und es war schon immer die bekannte Konstellation geplant gewesen


    - Dolph Ziggler soll den ein oder anderen "Sunny Day" gehabt haben. Diese bestätigte dies dann auch mal bei mindestens einem Shoot Video. Kann sein, dass sie sich nur damit profilieren wollte.
    Auch sollen Nash und Waltman als Türsteher während eines "Zweikampfs" zwischen Shawn Michaels und Sunny fungiert haben, während Chris Candido Backstage verzweifelt nach seiner damaligen Freundin gesucht hat.


    - Konnan nennt als Grund bei jeder Entlassung (am größten bei TNA), dass es sich um Rassismus gehandelt habe


    - Vince McMahon und Shawn Michaels hatten Geschlechtsverkehr auf einem Teppich (in Vince`s Büro)


    Sonst fällt mir noch ein, dass es hier auf dem Forum mal einen Thread gab, in dem eine Internetseite mit allerlei Gerüchten verlinkt wurde. War aber auch schon etwas älter und ging höchstens bis 2005/2006.


    Zählen in dem Thread auch Gerüchte zu Storylines? Z.B. Wer hinter G-TV gesteckt haben soll und wer den Hummer in der WCW fuhr?

  • Ich traue dem Orton von 2009 ja einiges zu, aber das nicht. Er und Cena hätten sicher andere Gründe danach gefunden als ein absichtliches falsch sellen eines Back Suplexes, zumal Orton sich da auch in ernsthafte Gefahr gebracht hat.


    Dass Reigns das so sagt, war klar. Glaube da aber eher Punk, weil Hero damals doch recht prominent vertreten war und die beiden so ihre Geschichte haben.


    Das mit Konnan bei TNA glaube ich sogar. Meine mich erinnern zu können, dass er als Argument dafür aufgeführt hat, dass für Steiners OP gezahlt wurde, er und Killings damals aber selbst zahlen mussten.

  • Zitat

    Original geschrieben von Patrick Rain:
    - Dolph Ziggler soll den ein oder anderen "Sunny Day" gehabt haben. Diese bestätigte dies dann auch mal bei mindestens einem Shoot Video. Kann sein, dass sie sich nur damit profilieren wollte.


    Sie hat als Beweis ein Bild von einem schlafenden Ziggler in ihrem Bett auf Facebook gepostet. ^^


    Dolph muss aber auch alles Shawn nachmachen.^^

  • Zitat

    Original geschrieben von max37:
    Apropos, SId Vicious und Gerüchte. Sid hat mal in einem Interview gemeint, dass seine Aussage: "..you're only half the man that I am - and I have half the brain that you do." genauso geplant war. Er hat mehrmals nachgefragt, ob er das echt so bringen soll und davon nicht viel gehalten, aber Eric Bischoff soll darauf bestanden haben. Nur: das halt ich jetzt für ein Gerücht ^^


    Wenn dann war es Vince Russo, Bischoff hatte in dieser Zeit in der WCW nichts zu sagen.

  • Also ich verstehe das solche Verschwörungstheorien nicht hierhin gehörenm möchte das Thema jetzt nicht no neu aufmachen, nur kurz hinzufügen:
    Mit Benoit habe ich so etwas auch mitbekommen, allerdings nur das er so viele Drogen intus hatte, dass er die Taten nicht begangen haben kann. Kann aber einfach eine Verschwörungstheorie sein.


    - Ich weiß nicht ob es es hier auch hingehört, aber angeblich soll Dean Ambrose für 3MB vorgesehen sein, doch wegen seinem Vorfall mi Mick als Bestrafung aus 3MB herausgenommen worden sein (vllt gibt es auch Quellen die es wirklich bestätigen)


    - Außderm bekam er eine "kleine" Strafe (glaube für zu viel Trinkerei, sicher bin ich mir nicht), welche sich als Ohrring darstellt den er als SHield Mitglied tragen musste.


    Mit dem Roman Reigns der nich im Shield sein sollte hatte ich im übrigen auch irgendwo aufgeschnappt.

  • Ich bin vor ca. einem Jahr auf eine Seite gestoßen, auf denen gefühlt eine Million Gerüchte zu lesen sind und alles andere was man als unbewiesene Geschichten einstufen kann.


    z.B. das ein Shawn Michaels in den 90er Jahren sich drei Mädels aufs Hotelzimmer bestellt hatte, diesen dann sagte sie sollen sich hinknien.. und anders als die Erwartung welche die drei Damen hatten :D, soll er sie eben angepinkelt haben ^^ :lol:


    Man brauch echt viiiiiiel Zeit um bis zum Ende zu gelangen. Ich selbst hab mir die Seite einmal komplett ausgedruckt quasi als Lektüre für ruhige Zeiten auf der Arbeit oder zu Hause ^^


    Hier geht es zu dieser Seite:


    Strange.....But True? Urban Legends of Professional Wrestling ^^


    Und zu Anfang gleich der Hinweis:


    "DISCLAIMER: I don't know if have these stories are true. If I would take a guess I'd say that 10% of them are true and 90% are false. So please don't get mad at me (Supreme), I'm not the one who came up with these stories....I am just putting them all down in one webpage instead of the millions they are on."


    Ich wünsche allen viel Spaß und gute Unterhaltung ^^


    EDIT: Grade mal zum Ende gescrollt... es sind 460 Gerüchte bzw. 459, denn bei 460 steht:


    460. You reading all these stories has made you dumber.


    :megalol: :megalol: :megalol:

  • Zitat

    Original geschrieben von Lauf-Guru K:

    Angeblich war Vader als WWE Champion geplant, aber da Vader stiff im Ring war und Shawn Michaels keine Lust darauf hatte, wurde Sid zurückgeholt und Sid bekam dann die Storyline.
    Schade hätte gerne Vader als WWE Champion gesehen.


    Das Match gegen Vader gab es doch beim SummerSlam. Also zumindest das Shawn nicht gegen ihn antreten wollte kann daher ja nicht stimmen.

  • Ich glaube, bei der Reigns-Shield Geschichte gibt es ein Kommunikationsproblem. Punk meinte, er hätte Hero, Ambrose und Rollins vorgeschlagen, aber HHH und Vince wollten von Anfang an Reigns in der Gruppe bzw. ins Main Roster bringen. Von daher haben beide irgendwo recht: Punk hatte seine Idee, aber HHH und Vince haben Reigns direkt im Bild gehabt.

  • Hero hätte da auch nie rein gepasst. Hat zwar Ring Skills, aber ansonsten wenig Ausstrahlung.

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Investorenfreund:
    Wenn dann war es Vince Russo, Bischoff hatte in dieser Zeit in der WCW nichts zu sagen.


    VirUs würde allerdings dann Sid´s Story wieder glaubhaft machen ^^


    Grissom: "Dolph muss aber auch alles Shawn nachmachen.^^" - Ach, deswegen nennt man ihn Shawn 2.0 ;)


    Zu Vince und Shawn: Das Traurige: Ich könnte mir das ehrlich gesagt wirklich vorstellen. So ein Draw war Shawn als Champion damals nicht - und die Backstage-Politik hätte Vince genauso bemerken müssen, wie Shawns Drogenprobleme. Hätte er einem anderen Wrestler dies und seine mehrmalige Weigerung einen Titel auch wieder zu droppen, durchgehen lassen (was dann als "Verletzung" verkauft wurde)? Und beide "großen Skandale" gingen zu Gunsten Shawn Michaels aus - beim MSG-Incident bekam Trips die gesamte Heat ab und beim Screwjob ist die Sache klar. Und es wurde ja bekannt, dass in den 90er-Jahren der Begriff "Männerfreundschaft" in der WWE etwas anders zu verstehen war.


    Gerüchte: War Sunny damals wirklich so ein Wanderpokal und ist an Nia Jax Vorwürfen, Alexa Bliss schläft sich zum dauernden Titelgewinn, wirklich was dran? (Ich glaub, zum 2. Teil werden wir die Wahrheit erst bei Shootinterviews in 10-20 Jahren hören)

  • Vor ein paar Wochen erschien auf einer anderen großen deutschsprachigen Wrestlingseite die Meldung, dass Chris Jericho in seinem Podcast über Scott Hall gesprochen haben soll (ich habe den Podcast nicht selbst gehört). Dabei erwähnte Jericho wohl, wie unausstehlich Hall in der WCW gewesen sei, da dieser u.a. auf der Toilette mal Chris Benoit gezielt auf den Schuh gepinkelt haben soll.


    Hall scheint aber nicht die einzige Person zu sein, welche ihr Geschäft an der falschen Stelle vollrichtet. Vor etwa zehn Jahren hatten Juventud Guerrera und Konnan bei der mexikanischen Promotion AAA einige Probleme miteinander. Als Juvi ein Match bestritt, soll sich Konnan an der Tasche von Guerrera vergangen und sein großes Geschäft darin vollrichtet haben. Als Juvi dies entdeckte, konfrontierte dieser Konnan damit umgehend, welcher dies natürlich abstritt. Letzterer bekam jedoch Rückendeckung von Jack Evans, welcher Guerrera kurzerhand die Nase brach. Letzteres ist definitiv vorgefallen. Ob Konnan Juvi aber wirklich in die Tische geschissen hat, ist bis heute nicht ganz klar. Interessant ist jedoch, dass die drei wohl wieder im Reinen miteinander zu sein scheinen, da Evans und Guerrera dieses Jahr schon Seite an Seite für AAA angetreten sind.

  • Zitat

    Original geschrieben von Peyton's Royce:
    Das Match gegen Vader gab es doch beim SummerSlam. Also zumindest das Shawn nicht gegen ihn antreten wollte kann daher ja nicht stimmen.


    Wurde Vader beim Survivor Series WWE Champion?
    Es war eigentlich geplant, das Vader WWE Champion bei Survivor Series wird und Shawn Michaels den Titel beim Royal Rumble wiederholt.
    Shawn Michaels wollte nicht weiter mit Vader im Ring stehen und Vader wurde ersetzt durch Sid.

  • Zitat

    Original geschrieben von Dirk Lottner:
    Ich bin vor ca. einem Jahr auf eine Seite gestoßen, auf denen gefühlt eine Million Gerüchte zu lesen sind und alles andere was man als unbewiesene Geschichten einstufen kann.


    Interessante Seite: Nur: Interessantes Gerücht das Moolah und Mae Young ein lesbisches Paar waren. Bitte wo ist das Gerücht, das wusste so ziemlich jeder (sie lebten auch zusammen).. Und: "They had to break Brusier Brody's legs to fit him in a cheap Puerto Rican casket." - Das will niemand jetzt wirklich wissen, aber das hat gar nicht mal was mit billigem Sarg zu tun, dass wird auch bei uns beim Abtransport öfter gemacht, als wir wahrhaben wollen (ich schätze mal, die haben einen Einheitssarg und es wird vorher auch nicht nach den Maßen des Toten gefragt)


    "Dusty Rhodes booked Rick Steiner to beat Ric Flair in 20 seconds at Starrcade 1988." und "Hogan vs. Zeus was supposed to headline WrestleMania 6." - Da sag ich nur Hallelujah...


    (Kein) Gerücht (?): Ursprünglich war für WM3 die finale Schlacht Hogan gegen Orndorff geplant, nur hatte Vince die Angst, damit nicht das Riesenstadion zu füllen und so wurde es Hogan - André (Für mich bleibt Hogan - Orndorff die größte Fehde, die es nie zu einem PPV geschafft hat - den Big Event - eine TV-"Houseshow" aus Toronto mit DQ lass ich mal weg. Es blieb aber "Plan B" - wenn André nach einer OP nicht wrestlen hätte können - letztendlich schaffte es Orndorff nicht einmal auf die Card.


    "Stephanie McMahon has a strap-on & has used it on Austin, HHH & Chyna." ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^

  • Zitat

    Original geschrieben von Lauf-Guru K:
    Wurde Vader beim Survivor Series WWE Champion?
    Es war eigentlich geplant, das Vader WWE Champion bei Survivor Series wird und Shawn Michaels den Titel beim Royal Rumble wiederholt.
    Shawn Michaels wollte nicht weiter mit Vader im Ring stehen und Vader wurde ersetzt durch Sid.


    Halt ich aber für dünn, da er ja Vader beim SummerSlam besiegt hat. Wieso hätte es dann noch mal ein Match geben sollen?


    Was haben die alle mit diesen Toilettenspielchen? :nene:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E