A N Z E I G E

Der Fitness- & Ernährungsthread #3

  • Das kann man so pauschal nicht sagen, aber wenn wenn man eine Formel nimmt, die sich in den letzten Jahren für die Resting Metabolic Rate, also den Ruheumsatz bewährt hat und von Gewicht in lbs * 10 ausgehen, dann hätten wir bei einer 70kg Frau:


    70kg = 154lbs --> 154*10 = 1540 --> 1540:24 = 64


    Das wären dann grob 64kcal pro Stunde. Wie gesagt, das ist nicht pauschal übertragbar aber durchaus ein Wert der bei dem Gewicht hinkommen kann.

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Heisenberg:
    Jup, die donkeys raus und in jedem beintraining eine RDL Variante rein. Im Wechsel zb Tag 1 zu Tag 2 zwischen Langhantel und Kurzhanteln.


    Ok danke dir.


    Würde dieser Kurzhantel - Langhantelwechsel auch bei der Militärs Press bzw Schulterübungen Sinn machen? Also Tag1 Langhantel Tag 2 Kurzhantel?

    Honestly, Bananas are an overrated Source of potassium. The Real MVP is the Potato, Coming in at an impressive 941 mg of potassium each, easily dwarfing the Banana at 422mg of potassium. Lot of fresh veggies (Brokoli, Spinach) are better sources for potassium. But for some Reason the Banana takes all of tue Credit.

  • Keine Frage, sondern nur die Festellung, dass ich gerade ziemlich happy bin, nach fast vier Jahren an meinem gar nicht mehr so neuen Wohnort ein Studio gefunden zu haben, in dem ich mich wohl- und gut betreut fühle. Ziehe das Training jetzt seit fast sechs Monaten durch und es macht wirklich Spaß (auch wenn Spaß hier ja nicht gern gesehen wird ;) )


    Ich habe 2013 eine Bandscheibenprothese im Nacken eingesetzt bekommen und bin dementsprechend etwas eingeschränkt, was Langhantel etc. angeht, und mein einziges Ziel beim Sport ist im Grunde den Rücken bestmöglich zu stärken und entlasten. Nebeneffekte, wie ein besseres Körpergefühl durch Ganzkörpertraining nehme ich natürlich gern mit.
    Aber in meinem jetzigen Studio haben wir einen E-Gym Zirkel, bei dem mit Transponder alles automatisch eingestellt wird und der anhand von regelmäßigen Kraftmessungen eine moderate Progression vorgibt.


    Einfach nur mal so, auch wenn es niemanden interessiert ^^

    Alte Fettflecken werden wieder wie neu, wenn man sie mit Butter bestreicht!

  • Zitat

    Original geschrieben von Porno in Livorno:
    Ok danke dir.


    Würde dieser Kurzhantel - Langhantelwechsel auch bei der Militärs Press bzw Schulterübungen Sinn machen? Also Tag1 Langhantel Tag 2 Kurzhantel?


    Nicht unbedingt. Je nachdem mit welchem Ziel du die Military Press ausführst. In meinen Augen ist die Übung sehr überbewertet als Übung für die Schulter.


    Würde eher Kurzhantel Drücken auf einer hohen Schrägbank machen. Da ist die vordere Schulter genug mit dabei und die seitliche trifft man sowieso nicht wirklich gut mit Schulterdrücken. Von daher: kommt wirklich darauf an mit welchem Ziel man die Military Press ausführt.

  • Ich gehe zwar ins Studio aber habe mir auch für Zuhause eine verstellbare Hantelbank gekauft. Damit kann ich viel machen wenn ich es nicht ins Studio schaffe.


    Zwischen 14 bis 22 Uhr ist mein John Reed Studio leider echt unerträglich.

  • Zitat

    Original geschrieben von EvilErnie:
    Zwischen 14 bis 22 Uhr ist mein John Reed Studio leider echt unerträglich.


    Du magst es also nicht, wenn ein Live-DJ auflegt und die Musik im Laden so laut ist, dass man nicht mit den eigenen Kopfhörern dagegen ankommt, es sei denn, man will sich die Ohren richtig ruinieren?;) Hier in meinem John Reed in Berlin hat es sich mittlerweile ein wenig gebessert und die Deko ist etwas runtergetrimmt worden, aber es ist echt gewöhnungsbedürftig (voll war es auch vorher).

  • Zitat

    Original geschrieben von Heisenberg:
    Nicht unbedingt. Je nachdem mit welchem Ziel du die Military Press ausführst. In meinen Augen ist die Übung sehr überbewertet als Übung für die Schulter.


    Würde eher Kurzhantel Drücken auf einer hohen Schrägbank machen. Da ist die vordere Schulter genug mit dabei und die seitliche trifft man sowieso nicht wirklich gut mit Schulterdrücken. Von daher: kommt wirklich darauf an mit welchem Ziel man die Military Press ausführt.


    Also "dumm" gesagt um ne Schulterübung zu machen. Halt mit den normalen Ziel schöne und starke Schultern zu kriegen.

    Honestly, Bananas are an overrated Source of potassium. The Real MVP is the Potato, Coming in at an impressive 941 mg of potassium each, easily dwarfing the Banana at 422mg of potassium. Lot of fresh veggies (Brokoli, Spinach) are better sources for potassium. But for some Reason the Banana takes all of tue Credit.

  • Also ich kann von mir aus sagen: Meine Schultern sind eigentlich ganz gut gewachsen obwohl ich meistens nur Seitheben und Facepulls zu je 2 Sätzen mit mehr Wiederholungen mache. Phasenweise mache ich manchmal Schulterdrücken mit KH.

    WRESTLEMANIA XXVIII in Miami, Florida - I was there! YES YES YES :)

  • Zitat

    Original geschrieben von Porno in Livorno:
    Also "dumm" gesagt um ne Schulterübung zu machen. Halt mit den normalen Ziel schöne und starke Schultern zu kriegen.


    Wenn das Ziel eben ist, optisch „runde“ Schultern zu bekommen, sie sich von den armen bewusst abheben, dann wirst du mit Schulterdrücken nicht weit kommen.


    Da braucht es in jedem Fall mehr Arbeit für die seitliche Schultermuskulatur, also Seitheben in allen Formen und schöne „rear delts“, also butterfly Reverse, facepulls etc.


    Die vordere Schulter ist durch alle sonstigen Drückbewegungen sowieso schon deutlich involviert.

  • Mal ne vielleicht doofe Frage: ich backe mein Brot selbst. Ist es zulässig um die Kalorien zu tracken die Kalorien der einzelnen Zutaten aufzusummieren (und dann auf eine Scheibe runter gerechnet) oder erhöht/verringert sich die Kalorienzahl beim Backvorgang?

    Vor der Pandemie hatte ich Herzklopfen und ein hoffnungsvolles Grinsen im Gesicht, wenn mir das Mädchen, in das ich verknallt war, zulächelte - heute, wenn Karl Lauterbach sagt „Der Sommer wird gut“.

  • Zitat

    Original geschrieben von Teufelsdreier:
    Mal ne vielleicht doofe Frage: ich backe mein Brot selbst. Ist es zulässig um die Kalorien zu tracken die Kalorien der einzelnen Zutaten aufzusummieren (und dann auf eine Scheibe runter gerechnet) oder erhöht/verringert sich die Kalorienzahl beim Backvorgang?


    Genau richtig.


    Alle Rohzutaten eintragen, das ergibt dann Kalorien X (sagen wir mal 3000kcal). Dann backst du das Brot, lässt es auskühlen und wiegst es dann. Dann hast du bspw. 500gr. = 3000kcal. Dann musst du später nur noch die Scheibe auf die Waage legen und weißt wie viele Kalorien eine Scheibe hat :)

  • Die hat doch schon ewig ihren Reiz verloren. Leider.


    Das enizige was mich da aktuell hinziehen würde, wäre die neue No Bullshit Pure Kraft Linie von Gym80, die sie mit den Pürzels entwickelt haben. Aber selbst da würde ich lieber nach Wien in das Gym fahren ^^

  • Zitat

    Original geschrieben von Heisenberg:
    Die hat doch schon ewig ihren Reiz verloren. Leider.


    Das enizige was mich da aktuell hinziehen würde, wäre die neue No Bullshit Pure Kraft Linie von Gym80, die sie mit den Pürzels entwickelt haben. Aber selbst da würde ich lieber nach Wien in das Gym fahren ^^


    Das Pürzel Gym steht auch auf meiner Liste. Die beiden sind wirklich zwei sehr spannende Typen. :thumbup:

    "You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."


    "The modern secular religion casts humanity as the devil and the state as the savior."

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E