A N Z E I G E

Wer ist eurer Meinung nach der größte Wrestler aller Zeiten??

  • A N Z E I G E
  • Giant Gonzales. (schlechter Witz) und damit der Corperate Rock auch zufrieden.....


    @Topic: Es gibt für mich nicht den "größten" Wrestler aber wenn ich mich für einige Leute entscheiden müsste, dann wären es: Hogan, Flair, Taker, Bret Hart, HBK, Stone Cold und zukünftig Brock Lesnar, Kurt Angle.

    WOO WOOO WOOO

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Wenn es rein um die Leistung geht, dann ist es für mich Kurt Angle.


    Wenn es um den Verdienst für das Wrestling geht, dann Hulk Hogan.

    YES! CyBoard Poker Cup #3 Sieger (dazu BBK eliminiert, hach wie schön :P) YES!


    YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES!

  • Ric Flair ( Ringleistungen ) Hulk Hogan und Stone Cold Steve Austin den ohne die beiden hätte es die WWE wohl heute nicht geben bzw. nicht in dieser Form geben. Ohne Austin nämlich kein Sieg über WCW etc. IMO. :)

    "When everything is over and the worst has happened, there's still one thing left in Pandora's Box: Hope."


    "Once there was only dark. If you ask me, the light is winning."

  • 1.gehören Fragen die sich nicht auf das aktuelle WWE Geschehen beziehen ins Questions....-Forum(ist etwas weiter unten)


    2.Herzlich willkommen auf dem Cyboard und viel Spaß


    3.Solltest du auch Deine meinung dazu nennen und es wäre schön etwas mehr als einen Smilie ins Ausgangsposting zu setzen


    und nun zur Frage: Hmm sehr schwer zu beantworten am meisen fürs Wrestling geleisted in Sachen Populaeität hat mit Sicherheit Hulk Hogan und er war auch lange Zeit DER face überhaupt. Außerdem dürfte sein Turn einer der überrschaendsten und schockierendsten gewesen sein und er war Gründungsmitglied der nWo.
    Wenn es aber rein um den Einfluss innerhalb der Wrestlingwelt geht würde ich eher Flair nennen der schon Generationen von Fans begeistert und immer wieder erstaunliche Leistungen abliefert.
    Rein technisch betrachted gäbe es wieder andere zu nennen (bret Hart).


    Für mich persönlich ist es dennoch Hulk Hogan und der Undertaker da sie auch Leuten bekannt sind die nichts mit Wrestling am Hut haben. Und somit sind sie größer geworden als der Sport aus dem sie kommen und stehen für das Wrestling auf eienr Stufe wie zB Michael Jordanfür das Basketball.

  • Zitat

    Original geschrieben von Corporate_TheRock:
    :lol: Der heißt aber [B]Giant Gonzales. [/B]


    Du hast Dich sicher noch nie vertippt.....


    Anstatt Dich über andere (grundlos) lustig zu amchen und rumzuspammen hättest Du auch ruhig auf die Frage eingehen können und somit etwas sinnvolles posten.

  • Die Frage ist ein wenig blöd formuliert.


    Hogan hat sehr viel das morderne Wrestling beigetragen. Flair hat durch seine Leistungen jahrzehntelang für Galnzpunkte gesetzt.

    "What can I say ... Mamba out."


    Kobe Bean Bryant [23.08.1978 - 26.01.2020] <3 Unvergessen

  • Hulk Hogan


    Eindeutig er hat das Wrestling berühmt gemacht.Er ist einfach der größte Wrestler aller Zeiten.Auch,wenn es manchmal Zeiten gab wo man ihn wirklich vergessen konnte.


    Ric Flair
    Erst ist auch ein Typ den wir nie vergessen werden.Einfach das größte Arschloch(vom Betrügen her).Er hat einfach die miesestentricks drauf.Ich finde Ric Flair einfach nur Woooooooooooo


    Legende der Zukunft


    Chris Jericho
    Er ist einer der beliebtesten Wrestler den es je geben wird.Er ist am Mikro gut und zeigt eine super Ringleistung.Welcher Jerichoholic bekommt bei ihm kein Markout?Ich finde ihn einfach nur hammer.:cool:


    Wrestler der nie eine Legende wird


    Triple H


    Er wird auch nicht mehr zur Legende nur,weil er eine sehr lange Zeit den Titel gehalten hat.Er ist erstens unten durch bei den meisten Fans und auch so ist er nicht grade der Typ der heute noch gute Ringleistung zeigt.

  • Auf die (ex-)Big 3 bezogen: Ric Flair, auch wenn ich ihn jetzt nicht mehr sehen will.

    "Heute sehen wir noch viel klarer, daß Privateigentum an Produktionsmitteln und Marktfreiheit zu einer immer größeren Ungleichheit führten, welche die Freiheit der großen Zahl gegenüber der Freiheit kleiner Gruppen unerträglich einschränkt."
    - Karl-Hermann Flach (1971)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E