A N Z E I G E

Transfer Thread 2018/2019

  • A N Z E I G E
  • @cfbayern.... Das Bayern-Präsidium hat sich vor Wochen gegen einen Transfer von Nicolas Pépé entschieden. Der Grund war, dass er nicht gut genug für das oberste Level ist. Aber wenn der Verein nicht die Hauptziele für den Flügel bekommt (Sané, Hudson-Odoi), könnten sie über Pépé nachdenken.

    The Only Love since 26 Years


    Fc Bayern München


    It's clobberin Time!

  • Zitat

    Original geschrieben von Purge85:
    @cfbayern.... Das Bayern-Präsidium hat sich vor Wochen gegen einen Transfer von Nicolas Pépé entschieden. Der Grund war, dass er nicht gut genug für das oberste Level ist. Aber wenn der Verein nicht die Hauptziele für den Flügel bekommt (Sané, Hudson-Odoi), könnten sie über Pépé nachdenken.


    Das wird Pepe freuen ^^

  • Zitat

    Original geschrieben von Siwz:
    In diesem Moment möchte ich gerne den Kopf mit voller Geschwindigkeit gegen einen Tisch oder eine Wand hauen....


    In dem Fall haben sie doch sogar mal recht mit ihrer Einschätzung. Pepe ist nicht gut genug für das alleroberste Level und würde eher zu einem Verein aus der 2. Reihe passen. Macht also eigentlich Sinn nach anderen Spielern Ausschau zu halten. Wenn man dann aber gleichzeitig an Leuten wie Werner interessiert ist oder ein Müller trotz konstanter Nichtleistung weiterhin einen Stammplatz hat, macht das alles schon weniger Sinn. ;)

  • Zu Timo Werner:Er will unbedingt diesen Sommer zu Bayern,ansonsten will er in Leipzig bleiben..


    Trotz nur noch einjähriger Vertragslaufzeit will Leipzig für Werner 60 Millionen Euro, eine Summe, die der FC Bayern nicht zu zahlen bereit ist. Die Bayern sind offen für die Idee, Werner 2020 ablösefrei zu machen, aber Leipzig will das um jeden Preis verhindern.



    Quelle Bild

    The Only Love since 26 Years


    Fc Bayern München


    It's clobberin Time!

  • Zitat

    Original geschrieben von Gerdinho:
    In dem Fall haben sie doch sogar mal recht mit ihrer Einschätzung. Pepe ist nicht gut genug für das alleroberste Level und würde eher zu einem Verein aus der 2. Reihe passen. Macht also eigentlich Sinn nach anderen Spielern Ausschau zu halten. Wenn man dann aber gleichzeitig an Leuten wie Werner interessiert ist oder ein Müller trotz konstanter Nichtleistung weiterhin einen Stammplatz hat, macht das alles schon weniger Sinn. ;)


    Gebe dir ausnahmsweise Recht, jedenfalls zum ersten Abschnitt ;) 60-80 Mio. für Pepe, wo man am Ende nicht genau weiß, wie er sich bei uns durchsetzen wird, sind einfach zu viel. Entweder wir holen hier wirklich einen Top-Winger wie Sane oder wir bezahlen eben "nur" 30-45 für einen Flügelspieler. Das Interesse an Werner macht wirklich nur Sinn, nix anderes. Der Spieler will im Sommer zu uns, wenn das nicht klappt, will er lt. Bild halt noch ein Jahr bei RB bleiben. D.h. das Werner im Sommer 2020 ablösefrei wäre, wieso sollten wir da nicht interessiert sein? RB fordert scheinbar 60 Mio.. Wenn sie bei dieser Summe bleiben, warten wir halt das eine Jahr. Mehr als 40 Mio. sollten wir für Werner, der nur noch 1 Jahr Vertrag hat und zu uns möchte, nicht bezahlen. Wir sind da in einer guten Ausgangsposition, das muss man nutzen. Werner könnte bei uns der starke Back-Up für Lewa sein und zeitgleich kann er noch die Müller-Rolle übernehmen.


    Was hat Werner euch denn getan? Wartet doch erstmal ab, wenn er kommt, wie das ganze sich aufgeht.

  • Werner ist technisch viel zu limitiert. Aus der Kategorie haben wir mit z.B. Martinez, Goretzka und Müller schon genügend Spieler. Und ein starker Lewy-Backup wäre er sicher auch nicht, da er gegen tiefstehende Abwehrreihen komplett auf verlorenem Posten stehen würde. Müller mit all seinen Fehlpässen und Slapstick Einlagen könnte er aber in der Tat nahezu 1:1 ersetzen. ;) Wobei ihm dann wieder die Spielintelligenz Müllers fehlt. Die einzige Eigenschaft, mit der man dessen Stammplatz aktuell noch irgendwie rechtfertigen kann.
    Mit Gnabry hat man zudem schon einen Spieler der für beide Postionen geeigneter als Werner ist.


    Statt auch nur einen Cent an Ablöse und/oder Gehalt für Werner auszugeben, sollten sie lieber bei Sane UND Havertz All-In gehen. Mit den beiden + Gnabry, Coman, Lewy wäre man offensiv mit einem Schlag wieder auf Jahre top aufgestellt.

  • Zitat

    Original geschrieben von DerJometsk:
    Nichts.
    Ich sehe ihn absolut nicht als Bayern Spieler


    Redest du hier von der Person Werner oder vom Spieltyp? Letzteres hört man ja oft bei ihm, aber ich glaube Fußball-Experten und Scouts können das ganze schon gut beurteilen, ob man das ganze mal versuchen kann. 60 Mio. wären mir auch klar zu viel, aber davon gehe ich eben auch nicht aus. Wenn man im Sommer Werner für 40 Mio. holt, ist das Risiko fast gleich 0. Selbst wenn sich das ganze überhaupt nicht aufgeht, werden wir ihn sehr wahrscheinlich wieder für 40+ verkaufen können. Finde es sonst einfach geil, wie man so überzeugt sein kann, dass das gar nix wird. ^^ Kann eure Punkte ja echt verstehen, aber das ist alles nur Theorie.

  • Zitat

    Original geschrieben von Gerdinho:
    Werner ist technisch viel zu limitiert. Aus der Kategorie haben wir mit z.B. Martinez, Goretzka und Müller schon genügend Spieler. Und ein starker Lewy-Backup wäre er sicher auch nicht, da er gegen tiefstehende Abwehrreihen komplett auf verlorenem Posten stehen würde. Müller mit all seinen Fehlpässen und Slapstick Einlagen könnte er aber in der Tat nahezu 1:1 ersetzen. ;) Wobei ihm dann wieder die Spielintelligenz Müllers fehlt. Die einzige Eigenschaft, mit der man dessen Stammplatz aktuell noch irgendwie rechtfertigen kann.
    Mit Gnabry hat man zudem schon einen Spieler der für beide Postionen geeigneter als Werner ist.


    Statt auch nur einen Cent an Ablöse und/oder Gehalt für Werner auszugeben, sollten sie lieber bei Sane UND Havertz All-In gehen. Mit den beiden + Gnabry, Coman, Lewy wäre man offensiv mit einem Schlag wieder auf Jahre top aufgestellt.


    Beim letzten Abschnitt bin ich voll bei dir, wenn man die anderen beiden bekäme wäre das sensationell und man hätte auf Jahre eine Offensive die ganz vorne mitspielt und wo bis auf bei Lewandowski sogar noch Potential nach oben ist. Da sollte man absolut alles für tun die beiden zu bekommen


    Beim Rest aber nicht so, ich glaube weiter das Werner neben/um Lewandowski sehr gut funktionieren kann, wenn der in der Mitte 2 Leute bindet kann jemand explosives den sich dann bietenden Platz denke ich schon gut nutzen. Das geht Müller halt ab der dafür aber räume sehr gut deuten kann.


    Allerdings sehe ich nur das als eine Möglichkeit wo man ihn gut brauchen kann und dazu auch für größere spiele noch einen absolut passenden Mann hätte. Sollte man auf die Idee kommen ihm zum Flügel zu machen oder als alleinigen Stürmer einzusetzen wäre er in München wohl falsch. Auf dem Flügel gerne mal als Backup aber eben nicht mehr und dafür auf jemanden anderen verzichten

  • Zitat

    Original geschrieben von Timeus:
    Beim Rest aber nicht so, ich glaube weiter das Werner neben/um Lewandowski sehr gut funktionieren kann, wenn der in der Mitte 2 Leute bindet kann jemand explosives den sich dann bietenden Platz denke ich schon gut nutzen. Das geht Müller halt ab der dafür aber räume sehr gut deuten kann.


    Wie schon geschrieben: dann soll man eben Gnabry diese Rolle geben. Der hat das bei Hoffenheim schon zur Genüge gespielt und ist in fast allen Bereichen besser als Werner.
    Sollte Sane kommen wäre Gnabry eh nur 3. Mann auf den Flügeln. Die Ablöse für Werner wäre einfach nur Geldverbrennung und ein weiterer Schritt in Richtung internationales Mittelmaß, vor allem wenn man dann dafür bei anderen Transfers spart.

  • Zitat

    Original geschrieben von Gerdinho:
    Wie schon geschrieben: dann soll man eben Gnabry diese Rolle geben. Der hat das bei Hoffenheim schon zur Genüge gespielt und ist in fast allen Bereichen besser als Werner.
    Sollte Sane kommen wäre Gnabry eh nur 3. Mann auf den Flügeln. Die Ablöse für Werner wäre einfach nur Geldverbrennung, vor allem wenn man dann dafür bei anderen Transfers spart.


    Die 60 Millionen jetzt fände ich natürlich auch viel zu viel das habe ich eben vergessen. Aber so für 30 Millionen, alternativ in einem Jahr ablösefrei würde ich den Transfer auf jeden Fall mitgehen


    Und auf den Flügeln glaube ich eher das Coman der dritte Mann wäre, Sane spielt ja meist links, Coman kann zwar beide Seiten aber ich sehe ihn auf rechts eher hinter Gnabry. Wobei zwei der drei ja eh recht anfällig sind und so oder so alle genug spiele bekämen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E