A N Z E I G E

Transfer Thread 2018/2019

  • Zitat

    Original geschrieben von Liontamer:
    Der Kicker schreibt 23 Millionen, Eberl spricht von einer "sehr zufriedenen" Einigung.
    20 Millionen wären mir auch ein paar Millionen zu wenig, wenn man bedenkt, was wir bezahlt haben, dass ein Teil der Ablöse nun auch an die Weser fließt und er ganz generell nach England wechselt, aber im Endeffekt ist das trotzdem eine gute Ablöse, die wir ja direkt auch sehr gut gebrauchen konnten.
    Ich wünsche Vestergaard alles Gute bei den Saints und uns, dass die Rochade von Elvedi erfolgreich wird.


    Auf Plea freue ich mich darüberhinaus sehr und hoffe, dass er keine allzu lange Anlaufszeit brauchen wird, aber da werden Traore und ggf. auch Hazard schon helfen, sofern letzterer denn bleibt.
    Ich würde jetzt gerne noch einen Perspektivspieler für die IV sehen, kann aber sonst keinen großen Bedarf mehr im Kader feststellen. Sollte uns noch ein Leistungsträger verlassen, könnten wir somit grundsätzlich die gesamte Summe reinvestieren und sollte dieser Leistungsträger Hazard sein, am besten direkt einen weiteren Kracher verpflichten.


    Wenn ich ehrlich bin habe ich gehofft das wir mit Vestergaard Plea direkt bezahlen können, aber selbst bei 23 bleiben für uns nur 20 über (keine Ahnung was Bremen bekommt, aber etwas bestimmt). Letztlich habe ich mir aber auch gefragt warum man nochmal soviel für Leuchtturm bezahlt:D Er ist einfach viel zu langsam... Auf 100 Meter verliert er 90, aber egal, daher habe ich wie bereits erwähnt kein Problem mit seinem Verkauf, während mich Plea sehr positiv stimmt.


    Perspektivspieler für IV haben wir doch schon mit Doucoure, der würde eig. perfekt in die Rolle passen.
    Ich sehe es allerdings anders. dass wir keine Baustellen mehr haben, ich sehe genug, aber man kann sich das Geld leider auch nicht drucken.:D Wir sind ja nicht ohne 2x in Folge nicht im europäischen Wettbewerb;)


    Zitat

    Original geschrieben von Raul Bobadilla:
    Vestergaard selbst hat dänischen Medien die Summe 25 Mio. genannt und er wird es wohl wissen. Ist ein sehr okayer Preis, kein absoluter Premier League-Jackpot, aber durchaus zufriedenstellend, da Veste sich zwar bei uns kontnuierlich gesteigert hat, aber niemals absolutes Top-Niveau erreichen wird. Hinzu kommt, dass man mit Elvedi innen und dafür Lang auf rechts die Vestergaard-Lücke für einen ganz schmalen Taler qualitativ gleichwertig geschlossen haben sollte und durch die Ablöse dann gleichzeitig einen Top-Transfer wie Plea finanzieren konnte.


    Hazard und wohl auch Drmic werden jawohl noch gehen, sollte nochmal mind. um die 35 Mio. bringen, die dann auch auf jeden Fall in einen "echten" Mittelstürmer a la Füllkrug und von mir aus gerne noch in einen Außenspieler investiert werden können. Den Titel "Rekordeinkauf" könnte Plea also in 2-3 Wochen vielleicht schon wieder los sein. In der IV wird man wohl auf Strobl/Jantschke als Backups setzen und hat dazu hier ja auch einige vielversprechende Talente in der U19/U23 (Meyer, Hanraths...von Doucouré als LV/LIV-Option ganz zu schweigen, aber der muss erstmal wieder einen Ball an den Fuß kriegen).


    Ob wir Vestergaard qualitativ gleichwertig ersetzen bleibt aber noch abzuwarten, ich wurde das jetzt nicht einfach voraussetzen. Wir gehen mit große Transfergewinn aus dem Tausch heraus, weshalb ich diesen Verkauf absolut nicht schlecht finde! Aber direkt zu sagen,dass Leuchtturm gleichwertig ersetzt wird finde ich deutlich zu früh, vor allem weil man Elvedi und Leuchtturm nicht vergleichen kann. ALso kann man schon, aber absolut andere Innenverteidiger, der eine groß und langsam und der andere deutlich schneller, aber kopfball technisch deutlich schwächer. Spielerisch ist Elvedi aber wohl doch besser. Ob Vestergaard jetzt direkt gleichwertigersetzt ist wird sich meines Erachtens erstmal zeigen müssen.


    Ich glaube ehrlich gesagt nicht daran, dass wir noch jemanden anderes holen außer Positionsgetreu wenn uns jemand verlässt, also kein neuer Mittelstürmer außer für Hazard einen zu holen und Plea spielt dann links. Aber so würde ich deutlich lieber Hazard behalten. Bin mir noch nicht so sicher was für Drmic & HAzard bekommen würden, wie sieht zum Beispel ein 35 Millionen Paket aus? Hazard 37 und Drmic -2:p Nein, aber mal ehrlich, Drmic soll gehen was ich absolut nocht dramatisch finde, aber er hat in den letzten Spielen endlich mal getroffen, also gibt es vllt doch Geld? Hazard wäre dann 30 und Drmic 5, Hazard würde ich zu dem Preis nicht abgeben, aber vermutlich kann man dann nicht mal viel machen wenn er weg will.

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von *CM-Punk*:
    Gibt es was neues zum Thema Bale & ManU ?


    Wenn das stimmt, was man so liest, werden Bale und sein Berater sich zuerst mit dem neuen Trainerstab zusammensetzen und über die geplante Rolle von Bale für die kommende Saison sprechen.
    Hängt wahrscheinlich viel davon ab, ob man nun Bale das Erbe Cristianos anvertraut oder ob man auf einen neuen Star setzen will.


    Ich persönlich gehe derzeit von einem Abgang aus. Das Verletzungsrisiko wird in Madrid als zu hoch eingeschätzt als dass man ihm diese Rolle anvertrauen wird.
    Aber das wird auch davon abhängen, wie erfolgreich man auf dem Transfermarkt ist.
    Neymar, Mbappe, Salah und Kane werden nur sehr schwierig zu verpflichten sein.
    Eden Hazard scheint der einzige, bei dem ein Transfer im Sommer realistisch ist, aber Hazard ist auch niemand, der 40+ Tore in einer Saison schießt und damit Cristiano ersetzen kann.
    Momentan geistert auch der Name Edinson Cavani um das Bernabeu. Er wäre aber wiederum kein direkter Konkurrent für Bale. Entscheidend wird auch Lopeteguis Planung sein.

    "Ich hätte sofort bei Real unterschrieben. Der Verein hat mehr Glanz als Milan. Mehr Anziehungskraft, mehr Attraktivität, mehr alles. Er flößt seinen Gegnern Angst ein, egal wer diese auch sind." - Andrea Pirlo

  • Zitat

    Original geschrieben von Raul Bobadilla:
    Vestergaard selbst hat dänischen Medien die Summe 25 Mio. genannt und er wird es wohl wissen. Ist ein sehr okayer Preis, kein absoluter Premier League-Jackpot, aber durchaus zufriedenstellend, da Veste sich zwar bei uns kontnuierlich gesteigert hat, aber niemals absolutes Top-Niveau erreichen wird. Hinzu kommt, dass man mit Elvedi innen und dafür Lang auf rechts die Vestergaard-Lücke für einen ganz schmalen Taler qualitativ gleichwertig geschlossen haben sollte und durch die Ablöse dann gleichzeitig einen Top-Transfer wie Plea finanzieren konnte.


    Hazard und wohl auch Drmic werden jawohl noch gehen, sollte nochmal mind. um die 35 Mio. bringen, die dann auch auf jeden Fall in einen "echten" Mittelstürmer a la Füllkrug und von mir aus gerne noch in einen Außenspieler investiert werden können. Den Titel "Rekordeinkauf" könnte Plea also in 2-3 Wochen vielleicht schon wieder los sein. In der IV wird man wohl auf Strobl/Jantschke als Backups setzen und hat dazu hier ja auch einige vielversprechende Talente in der U19/U23 (Meyer, Hanraths...von Doucouré als LV/LIV-Option ganz zu schweigen, aber der muss erstmal wieder einen Ball an den Fuß kriegen).


    Mit Doucouré sollte man erst planen, wenn der Kerl mal mit der Mannschaft trainiert hat und wenigstens die Perspektive auf einen Profeinsatz hatte. Sonst hat man nur Strobl und Jantschke und einer von den beiden muss auch RV-Back Up sein. Das ist mir zu dünn, insbesondere, wenn man mal auf eine Dreierkette gehen möchte. Wenn ich träumen dürfte, würde man Oxford nicht aus den Augen lassen und kurz vor Saisonauftakt nochmals nachfühlen, was da so geht.


    Bei dem Rest stimme ich dir uneingeschränkt zu. Drmic und Hazard könnten gehen, auch beide, aber noch ist halt keiner weg und ich fände es auch nicht schlimm, wenn das so bleiben sollte. Geht einer, muss erneut investiert werden, aber das hatte ich ja auch bereits gesagt.



    Zitat

    Original geschrieben von mr undertaker:

    Ich sehe es allerdings anders. dass wir keine Baustellen mehr haben, ich sehe genug, aber man kann sich das Geld leider auch nicht drucken.:D Wir sind ja nicht ohne 2x in Folge nicht im europäischen Wettbewerb;)


    Die da wären? Das ZM ist überfüllt mit Leistungsträgern und Spielern, die stellenweise nicht mal angefangen haben, ihr Potential abzurufen. LV wurde angegangen, Lang würde ich als Typen gar als Upgrade zu Elvedi bezeichnen und dem traue ich wiederum zu ein besserer IV zu werden, als es Vestergaard für uns war. Unser großes Problem im Sturm wurde gerade mit einem Königstransfer beantwortet und die stellenweise fehlende Kreativität im Spiel nach vorne wird man wohl mit einer Systemumstellung angehen.
    Das heißt natürlich nicht, dass das alles aufgehen muss und wir eine tolle Saison spielen, aber für unsere Möglichkeiten hat Max Eberl in der Theorie bisher mal wieder astreine Arbeit geleistet. Du hättest gern einen anderen Keeper, ist mir klar, aber da kommen wir auf keinen grünen Zweig, nach der WM schon mal gar nicht.
    Wo wir gegebenenfalls noch Handlungsbedarf hätten, wäre vielleicht der fehlende frische Wind auf den offensiven Außenpositionen, aber dafür müsste uns dort auch einer verlassen, wobei ich das gar nicht mal für so unrealistisch halte, denn insbesondere Johnson und Herrmann kamen zuletzt so gar nicht mehr in Tritt.
    Mal sehen.

  • Liontamer:
    Selbst auf den Flügeln habt ihr ja mit Bennetts den "frischen Wind".


    ---


    Bei uns in Bremen wirkt alles gut durchdacht, nur dieses Vakuum im Zentrum muss noch gelöst werden. Baumann strahlt Zuversicht aus, aber jeder Tag, in dem die Vorbereitung voranschreitet.... nungut, bis dahin wird sich vllt. noch ein Talent empfehlen wie Mbom, Käuper, Gruev...


    Aber Beste links ist nett, Beijmo rechts wohl sehr gut, im Sturm viele Varianten zusammengestellt. Aber ein dritter IV und DM+ZM wären schon beruhigend.

  • Huddersfield.

    "I am a cunt. I can be the biggest cunt in the world, but I can also be the most spectacular person ever made. Depends."


    "Sch**** wollte unbedingt, aber aus Respekt für die Fans des BVB habe ich diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen. Ich glaube immer noch daran, dass im Fußball und im Leben es um mehr geht als nur Geld." Jakub Blaszczykowski

  • Gut so. Bei uns wäre das nichts mehr geworden. Ich hoffe mal, dass Erik nochmal in Schwung kommt und gesund bleibt.


    Auch ein wichtiger Transfer in Hinblick auf unsere Kaderausdünnung.

    IBK RobertS: Du bist der einzige Wrestlingfan, der mir je eine Niederlage im Schach zugefügt hat - "RobertS Besieger"

  • Zitat

    Original geschrieben von Liontamer:
    Die da wären? Das ZM ist überfüllt mit Leistungsträgern und Spielern, die stellenweise nicht mal angefangen haben, ihr Potential abzurufen. LV wurde angegangen, Lang würde ich als Typen gar als Upgrade zu Elvedi bezeichnen und dem traue ich wiederum zu ein besserer IV zu werden, als es Vestergaard für uns war. Unser großes Problem im Sturm wurde gerade mit einem Königstransfer beantwortet und die stellenweise fehlende Kreativität im Spiel nach vorne wird man wohl mit einer Systemumstellung angehen.
    Das heißt natürlich nicht, dass das alles aufgehen muss und wir eine tolle Saison spielen, aber für unsere Möglichkeiten hat Max Eberl in der Theorie bisher mal wieder astreine Arbeit geleistet. Du hättest gern einen anderen Keeper, ist mir klar, aber da kommen wir auf keinen grünen Zweig, nach der WM schon mal gar nicht.
    Wo wir gegebenenfalls noch Handlungsbedarf hätten, wäre vielleicht der fehlende frische Wind auf den offensiven Außenpositionen, aber dafür müsste uns dort auch einer verlassen, wobei ich das gar nicht mal für so unrealistisch halte, denn insbesondere Johnson und Herrmann kamen zuletzt so gar nicht mehr in Tritt.
    Mal sehen.


    Lustigerweise exakt die Positionen:D
    Fangen wir mal: Sommer ist einfach zu oft für einen Fehler gut und ehrlich gesagt, so dumm das klingt, auch einfach zu klein. Außerdem schafft er es jeden Ball ins Aus zu treten und ist gerne für einen Bock gut, da sollte es bessere geben...
    LV, klar wir haben einen für die Zukunft gekauft aber Wendt ist einfach auch schon seit 2 bzw 3. Jahren einfach nicht mehr auf Bundesliga Niveau, Offensive nicht gut und Defensive eine Katastrophe immer mindestens 10 Meter vom Mann weg, das geht einfach nicht.
    Mittelfeld Außenbahnen. LInks mit HAzard passt natürlich, aber auf rechts ist Herrmann, Hoffmann oder wer dort sonst rumgurken darf einfach nicht mehr hilfreich. Ich kann es verstehen mit ihnen weiter zu machen, weil sie jetzt auch keine Katastrophe sind, aber das gelbe vom Ei ist das nicht und das wir Offensive so harmlos sind hat ja auch Gründe. Außerdem brauchen wir Ersatz für Raffael, ich weiß nicht ob Plea das wird, aber auch wenn fußballerisch Raffael stark ist, so ist er viel zu eigensinning und der wohl verdiente Trabber der Nation.


    Also HAndlungsbedarf besteht definitiv, bis auf den Grifo Verkauf bin ich aber sehr zufrieden, stimme allerdings überhaupt nicht überein mit dem "bisher mal wieder astreine Arbeit geleistet" von Max. Mit dem Drmic Verkauf wird er offiziell nun Millionen an die Wand genagelt haben, Genauso bei Grifo, auch wenn och den Kauf die als Fehler sehen werde aber den Verkauf.

  • Zitat

    Original geschrieben von WildOnes:
    Xherdan Shaqiri zu Liverpool eben bestätigt worden.


    Nette Sache. Für die rund 15 Millionen sicher kein Fehler. Verstärkt den Kader in der Breite. Aber jetzt bitte noch dringend was fürs Tor machen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E