A N Z E I G E

Transfer Thread 2018/2019

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Robert Downey Jr:
    Ganz im Gegensatz zu Hudson-Odoi...diese Preistreiberei sollte man nicht mitmachen.


    Vor allem weiß ich echt nicht, was man mit Hudson-Odoi vor hat. Der Junge ist 18, hat so gut wie keine Profi Erfahrung und jetzt will man ihn wie Sanches (der damals aber sogar schon viel weiter war in diesem Alter) für eine ähnliche Summe und auch in diesem Alter zu Bayern holen? Einen weiteren (sehr!) jungen Kerl neben Gnabry, Coman und ja auch Davies? Was planen wir da eigentlich?

    "Das eine Gefühl, das größer ist als der Stolz, für die Roma zu spielen, ist die Traurigkeit, die du ohne Rom fühlst."


    Daniele de Rossi

  • Zitat

    Original geschrieben von Robert Downey Jr:

    Ganz im Gegensatz zu Hudson-Odoi...diese Preistreiberei sollte man nicht mitmachen.


    Finde ich auch nicht gut. Erst waren es angeblich 14,5 Mio., dann 22 und nun auf einmal schon 33 die man bietet? Welcher Amateur verhandelt denn da? (Achtung, rhetorische Frage ;) )


    Und ähnlich wie Jack Bauer verstehe ich auch den Plan nicht. Will man für den Flügel jetzt möglichst viele Talente kaufen und hoffen, dass 1-2 davon einschlagen und der Rest fällt hinten über?

  • Zitat

    Original geschrieben von Toblerone Driver:
    Das ist auch eine Frage, die ich mir im Verlauf der Hinrunde häufiger stellte. ug war.


    Dass Naldo vermutlich nicht mehr so viele Spielanteile erhalten würde nach Sanès Verpflichtung, war absehbar. Aber dass er überhaupt keine Rolle mehr spielt und nun sogar abgegeben werden soll, finde ich äußerst merkwürdig. Vor allem war er ja wirklich überragend in der vergangenen Saison. Nicht einfach nur ein guter Spieler, sondern DER Anker des Teams. Von außen ist das alles nicht nachvollziehbar, zumindest für mich nicht.


    Damit will ich Naldo keineswegs auf ein Podest stellen, aber man fragt sich nach dem Verlauf der Vorrunde schon, ob der Umgang mit ihm so klug war/ist.


    Schon richtig, ich finde es auch mehr als schade. Naldo hat aber diese Saison trotzdem sehr viele Spiele gemacht. Er stand beim "Horrorstart" in jedem Spiel in der Startelf, erst gegen Freiburg und Mainz saß er auf der Bank, um dann gegen Düsseldorf wieder zu beginnen.


    Das Umdenken, ihn danach nur sehr selten zu bringen, muss irgendeinen Grund gehabt haben. Welchen weiß ich natürlich auch nicht. In der Dreierkette hat man sich für Sané zentral entschieden, beide zusammen haben dort ja nicht wirklich funktioniert, weil beide die Außenpositionen nicht können.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Im Gegensatz zur CL dürften wohl auch Spieler am Trainingslager teilnehmen die heute nicht gemeldet wurden ;)

    Vor der Pandemie hatte ich Herzklopfen und ein hoffnungsvolles Grinsen im Gesicht, wenn mir das Mädchen, in das ich verknallt war, zulächelte - heute, wenn Karl Lauterbach sagt „Der Sommer wird gut“.

  • Der Transfer von Schalke-Routinier Naldo zur AS Monaco ist offiziell. Beide Klubs bestätigten den Wintertransfer am Donnerstag. Der brasilianische Innenverteidiger erhält bei den abstiegsbedrohten Monegassen ein bis 2020 datiertes Arbeitspapier – die Ablöse beträgt laut der „L‘Equipe“ 2 Millionen Euro.


    Schalke-Manager Christian Heidel sagt: „Die Zustimmung zu diesem Transfer ist uns nicht leichtgefallen, denn Naldo hatte mit seinen Leistungen großen Anteil an den Erfolgen des FC Schalke 04, insbesondere an denen in der vergangenen Saison.“


    Naldo über den Wintertransfer: „Zunächst einmal bin ich den Verantwortlichen sehr dankbar, dass mir der Wechsel nach Monaco ermöglicht wurde. Die Entscheidung ist mir sehr schwergefallen, aber ich bin so ehrgeizig und fühle mich noch so fit, um noch einmal eine neue große Herausforderung in einer großen Liga anzunehmen. Meine zweieinhalb Jahre auf Schalke mit vielen großen Momenten werde ich immer in bester Erinnerung bewahren. Ich habe den Club und die Fans für immer in mein Herz geschlossen.“



    TM.de

    The Only Love since 26 Years


    Fc Bayern München


    It's clobberin Time!

  • Jupp... vor allem bei unserem Defensivproblem wäre das großartig gewesen. Leider leider ist sein Gehalt durch Wolfsburg und Schalke eben versaut, man ist aktuell Konkurrent von Schalke und wer weiß, ob Baumann überhaupt was macht für die Defensive. Mr. 6er von damals...
    Hoffentlich werden wir überrascht durch einen "jungen Naldo". Aber ich bezweifel es, da kommen eher nur irgendwelche offensiven Mittelfeldspieler...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E