A N Z E I G E

Der große Frage- und Antwortsammelthread Part II

  • A N Z E I G E
  • Habe mir gerade die Foley-Doku "For All Mankind" angeschaut und war doch überrascht, dass Shane Douglas dort zu Wort kommt. Hat (oder hatte, die Doku ist ja von 2013) er sich mit der WWE wieder ausgesöhnt?

    The World is full of Kings and Queens who blind your Eyes and steal your Dreams - It's Heaven & Hell

  • Zitat

    Original geschrieben von MaiTei:
    WOW 2,500 p.A. Für Matt Hardy das überrascht mich jetzt aber ganz besonders wenn styles wirklich nur 1,500 bekommen bzw verlangt hat da Matt ein meinen Augen das Geld nicht wert ist null charisma und dann dieser Silberblick von ihm. Gut diese Preise lassen sich wohl auf die erfolgreiche tag Zeit bei der wwe zurückführen aber da war er auch immer im schatten von Jeff


    Nimm Jeff Hardy seine Spots, dann bleibt auch nicht mehr viel, Charismatisch würde ich ihn nicht nennen, sein Rumgehampel kommt vielleicht bei dem ein oder anderen gut an, aber in Sachen Promos und Ausstrahlung seh ich ihn nicht auf einer Stufe mit den Punks, Cenas oder Austins. Selbst Matt finde ich dort stärker. Er lebt halt von seinen krassen Spots und seinem Aussehen, alles andere an Jeff Hardy ist allerhöchstens Mittelmaß.


    Griese, woher hast du denn die Zahl?

  • Also ich habe noch gut in Erinnerung, dass als die Dudleys 2005(?) die WWE verlassen hatten, sie auch ankündigten für Bookings zur Verfügung zu stehen und dafür um die 5000$ pro Kopf verlangten. Das fand ich damals schon sehr viel, vor allem da man sich zu dem Zeitpunkt an denen echt satt gesehen hatte.


    Und trotzdem bekamen die ja damals recht schnell Bookings rein und auch bei TNA unter. Also so arg falsch liegt Ryback da wohl nicht mal...auch wenn ich 5000 für einen Ryback oder Dudley sowohl als auch für mehr als überteuert halte.
    ---
    Quelle bzgl. den Dudleys kann ich nicht angeben, vermutlich ein 10 Jahre alter Thread hier auf dem Board xD

  • Zitat

    Original geschrieben von madaboutradford:
    bzgl. der Hardy Jungs: dieses Vermischen von Fähigkeiten und "Zugkraft" funktioniert nicht. es ist irrelevant, ob Jeff nun "talentierter" ist oder nicht, der größere star ist er allemal.


    Hat ja auch niemand was anderes behauptet, nur wenn er sich nicht immer irgendwo runtergeworfen hätte, wäre heute nicht da wo er ist. Seine Bumps haben ihn zu diesem Star gemacht.
    Er muss ja heute noch irgendwelche kranken Spots zeigen, weil er sonst eben nichts zu bieten hat, man denke nur an den Fall vom Käfig auf die Ringtreppe. Wenn er mehr könnte, hätte er das nicht mehr nötig gehabt.

  • Zitat

    Original geschrieben von ApfelSaftFan:
    Gibt es inzwischen eigentlich Infos darüber, wie der Universal Titel aussehen soll/wird?

    Noch gar nichts... wird wohl wie der Womens Titel frühstens am Wochenende präsentiert werden im Internet....


    Aber wenns um den Universal, neuen SD Tag Title, SD Womens Title und RAW Cruiserweight Title geht würde ich mir nicht zu viel erhoffen.... in den letzten Jahren wurde man viel zu oft enttäuscht... auch wenn der aktuelle WWE Titel besser als der Spinner aussieht IMO....

    I have seen war and i hate war !


    Welcome to the Wednesday Night Wars .......


    02.10.2019 - ...

  • Weiß einer, wann die Show aus dem Jahr 2001 ist, wo Austin erst Tazz abfertigt (Vorher ne Rede hält) und dann Cole mobben will? Da war Austin in Höchstform. Ich weiß, es ist eine Smackdown Ausgabe und müsste kurz nach dem Turn zur WCW/ECW sein, weil er ja dann Anführer wurde. Ich brauche das Datum der Show. :hase:

  • Zitat

    Original geschrieben von J-Man:
    Aber wenns um den Universal, neuen SD Tag Title, SD Womens Title und RAW Cruiserweight Title geht würde ich mir nicht zu viel erhoffen.... in den letzten Jahren wurde man viel zu oft enttäuscht... auch wenn der aktuelle WWE Titel besser als der Spinner aussieht IMO....


    Wurde man? Welcher der Wechsel in den letzten Jahren führte denn mehrheitlich zu Enttäuschung? Die anderen drei jüngeren Wechsel (Intercontinental, Women, Tag Team) wurden doch eher positiv als negativ aufgenommen.

  • Zitat

    Original geschrieben von RatedRKO:
    Wurde man? Welcher der Wechsel in den letzten Jahren führte denn mehrheitlich zu Enttäuschung? Die anderen drei jüngeren Wechsel (Intercontinental, Women, Tag Team) wurden doch eher positiv als negativ aufgenommen.

    Sicherlich, der einzig wirklich gute Wechsel war zum Classic IC Title.... Divas/Womens Titel zähle ich mal nicht weil es 2 verschiedene Titel sind die nix miteinander zu tun haben....


    Über den Tag Team Titel wird sich seit längerer Zeit beschwert... nicht nur hier... auch wenn man Umfragen auf wwe.com sieht oder auf anderen Seiten.

    I have seen war and i hate war !


    Welcome to the Wednesday Night Wars .......


    02.10.2019 - ...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E