A N Z E I G E

Der große Frage- und Antwortsammelthread Part II

  • Im Head Booking Team bei WCW im Jahr 1993 waren Ole Anderson, Dusty Rhodes und Ric Flair verantwortlich. Easy E war der Executive Producer und hat sich um die Präsentation und Deals gekümmert. Bei der WWF sollte damals Vince McMahon persönlich den größten Einfluss auf das Booking gehabt haben.

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von H2SO4:
    Gibt es irgendwelche bekannten Garbage-Wrestling-Matches bei denen Quallen zum Einsatz kamen? (nach Hummern und Piranhas würde es ja nicht wirklich verwundern)


    Obwohl es ja schon viel im Deathmatchbereich gab (neben deinen genannten u.a . fällt mir auch ein Shark Tank Match und auch irgendwas mit nem Krokodil ein... ich glaube aber Quallen waren noch nie dabei...


    PS: Meine Google-Suche nach "Jellyfish Death Match" hat leider auch nix gebracht ;)

    Ich fordere den sofortigen Einstieg von Kentucky Fried Chicken beim KFC Uerdingen 05!!! ^^

  • Zitat

    Original geschrieben von Messerjockel:
    a) Wer war im Oktober 1993 Booker in der WCW? War es tatsächlich Bischoff? Oder ist der damals nur als TV-Produzent für Watts eingesetzt worden und ein anderer hatte das Booking unter sich? Oder ist Produzent hier einfach ein anderes Wort für Booker?


    b) Selber Monat, selbes Jahr, andere Liga. WWF. Wer war zu dem Zeitpunkt verantwortlich für das Booking?


    c) Und wer waren die Roadagents im Oktober 93 in der WCW und WWF?


    a) Bill Watts wurde Anfang `93 als Executive Vice President wegen Rassismus-Vorwürfen entlassen. Nachfolger wurde Ole Anderson, der vorher schon im Booking Committee mitwirkte. In diesem Zusammenhang bat Andersons Co-Head-Booker Jim Ross um seine Entlassung und ging zur WWF. Nachfolger als Head Booker wurde Dusty Rhodes. Anderson wurde noch im selben Jahr von Bischoff als Executive Vice President beerbt. Da Rhodes Booking gelinde gesagt scheiße war, übernahm Ende des Jahres (seit Starrcade `93) Ric Flair das Ruder.


    b) Wie Dennis Gold schon richtig sagte, war Vince hauptverantwortlich. Er hat aber natürlich nicht jede Show selbst geschrieben. Als Unterstützung fällt mir z.B. Jim Cornette ein.


    c) Die Liste der Road Agents ist lang: (Liste hochgradig unvollständig)
    WWF: Gerald Brisco, Pat Patterson, Tony Garea, JJ Dillon, usw. usf.
    WCW: Mike Graham, äh… mir fällt keiner weiter ein, waren aber sicher einige.
    Ob die Herren jetzt aber im Einzelnen im Oktober `93 backstage involviert waren, weiß ich natürlich nicht...

  • Zitat

    Original geschrieben von H2SO4:
    Gibt es irgendwelche bekannten Garbage-Wrestling-Matches bei denen Quallen zum Einsatz kamen? (nach Hummern und Piranhas würde es ja nicht wirklich verwundern)


    An Quallen kann ich mich jetzt nicht erinnern. Nur an einen Oktopus und Bären.

  • Zitat

    Original geschrieben von Dude89:
    Im Gegensatz zum Pokemon-Trainer hab ich momentan ein wenig das Interesse am aktuellen Produkt verloren und hole daher ein wenig die alte Zeit nach. Ich schaue mir gerade das mehr oder weniger glohrreiche Jahr 1999 an. Kurz vor Wrestlemania 15 war der Road Dogg tief in der Hardcore-Szene mit Al Snow und Billy Gunn kämpfte mit Val Venis und Ken Shamrock um den IC-Titel. 2 Wochen davor switchen beide plötzlich ihre Storylines. Weiß man warum man das damals gemacht hat? Oder ist es einfach nur einer dieser "genialen" swerves von Russo?


    Weil du hier noch keine Antwort bekommen hast: Damals stand der Heel Turn von Triple H noch nicht endgültig fest und es stand auch ein Main Event Push der New Age Outlaws im Raum, man sah vor, dass einer der Outlaws dem anderen den Titel kostet und/oder sich einer oder gar beide danach der Corporation anschließen. Klingt nach Bullshit, ist auch welcher.


    Die Tatsache, dass Billy Gunn dann nach Backlash gegen den Rest der DX turnte und im Sommer dann gepusht wurde, lässt darauf schließen, dass er dafür vorgesehen war (IMO übrigens die bessere Variante).

  • Zitat

    Original geschrieben von Shogun:
    Weiß zufällig jemand ob es das Match zwischen Sting und Hogan von Starrcade '97 irgendwo auf DVD gibt?


    Jep, gibt es auf "The Essential Starrcade", eine DVD die sich komplett mit den Starrcade PPVs beschäftigt. Leider nicht in Deutschland erschienen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Markus:
    Jep, gibt es auf "The Essential Starrcade", eine DVD die sich komplett mit den Starrcade PPVs beschäftigt. Leider nicht in Deutschland erschienen.


    Schade :( Aber danke für die Info!

    Anaheim Ducks | Borussia Dortmund | Chelsea FC & Manchester United

  • Zitat

    Original geschrieben von 2OldForWrestling:
    Ist zwar nicht die Antwort auf deine Frage, aber (Klick).


    Cool Danke :)


    Hab direkt noch eine Frage: Wieso war das Piper/Hogan Match bei StarrCade '96 kein World Heavyweight TItle Match?

    Anaheim Ducks | Borussia Dortmund | Chelsea FC & Manchester United

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E