A N Z E I G E

Monster Hunter

  • A N Z E I G E
  • Ich hab mit Kirin echt gar keine Probleme gehabt, aber alle meine Freunde verzweifeln an dem Vieh, also scheine ich einfach irgendwie gut mit seinem Angriffsmuster klar zu kommen oder so, keine Ahnung ^^


    Meine Nemesis bleibt Rathalos, gibt kein Monster das ich mehr hasse bislang. Liegt wahrscheinlich daran, dass meine Waffe (der Hammer) nicht gut mit seinem Rumgefliege harmoniert ^^


    Ansonsten bin ich jetzt bei knapp über 90 Stunden Spielzeit und es ist wirklich SEHR lange her, dass ich so viel Zeit in ein einzelnes Game investiert habe. Glaub das letzte Mal war FF X damals auf der PS2. Für mich eines der besten Spiele seit langer Zeit, man findet immer wieder etwas neues, will sich irgendeine Rüstung/Waffe zusammenfarmen oder entdeckt einfach neue Monster, die es zu erledigen gilt.


    YES! CyBoard Poker Cup #3 Sieger (dazu BBK eliminiert, hach wie schön :P) YES!


    YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES!

  • Oh ja, Rathian und Rathalos sind auch meine Albträume! Vor allem der Giftangriff haben mich viele Nerven und einige Leben gekostet.


    Kirin ist recht einfach zu lesen und man muss Geduld haben, dann geht das allein auch, das stimmt. Dauert vielleicht aufgrund der Geduld, aber in arge Zeitnot kam ich bislang nur bei Rathalos, den ich mit meinem letztem Leben mit weniger als Sekunden auf der Uhr besiegt habe.


    Ich bin jetzt nach 90 Stunden auf HR13 und in der Story wohl kurz vor dem Ende, aber erst mal klappere ich die zig Nebenmissionen ab, vor allem die, in denen man Tools erhält.

  • Ich bin mittlerweile im zweiten Gebiet angekommen, lasse mir aber genug Zeit alles zu entdecken und beobachte gerne die Gegner in ihren Handlungen, um ideal darauf loszugehen. Mittlerweile habe ich einiges an Untersuchungen angestaut. Lohnt es sich überhaupt die "schlechten" Untersuchungen immer und immer wieder (teilweise gibt es ja 7 Versuche) abzuschließen? Bekommt man einfach immer wieder neue Untersuchungen oder gibt es "nur" die 250 angezeigten Untersuchungen insgesamt? Ich hatte ein paar Rüstkugeln gegen ein paar Groß-Jagras gefarmt, um meine Rüstung etwas zu optimieren. Macht das überhaupt Sinn oder sollte man lieber, wenn man gerade kein Story-Quest macht, direkt die "großen" Aufgaben mit den Gold-Belohnungen anfangen?

  • Zitat

    Original geschrieben von Bucky Lynch:
    Ich bin mittlerweile im zweiten Gebiet angekommen, lasse mir aber genug Zeit alles zu entdecken und beobachte gerne die Gegner in ihren Handlungen, um ideal darauf loszugehen. Mittlerweile habe ich einiges an Untersuchungen angestaut. Lohnt es sich überhaupt die "schlechten" Untersuchungen immer und immer wieder (teilweise gibt es ja 7 Versuche) abzuschließen? Bekommt man einfach immer wieder neue Untersuchungen oder gibt es "nur" die 250 angezeigten Untersuchungen insgesamt? Ich hatte ein paar Rüstkugeln gegen ein paar Groß-Jagras gefarmt, um meine Rüstung etwas zu optimieren. Macht das überhaupt Sinn oder sollte man lieber, wenn man gerade kein Story-Quest macht, direkt die "großen" Aufgaben mit den Gold-Belohnungen anfangen?


    Schlechte Untersuchungen mach ich nie - also alles mit weniger als 4 Belohnungen ignoriere ich. Ich glaube, es kommen immer neue hinzu und die alten, nicht aktivierten, werden überschrieben, bin mir da aber auch nicht sicher. Auf jeden Fall gibt es aber unendlich viele Untersuchungen, da du bei fast jeder Interaktion (Kampf, Spurensuche, manchmal auch nur einem Monster begegnen) eine neue Untersuchung bekommst.

    Ich würde sie auch nur machen, wenn du gezielt von einem Monster was Seltenes brauchst. Und falls möglich, hilf anderen in Nebenmissionen und Untersuchungen oft per SOS - Kämpfe gegen große Monster gehen so viel, viel schneller. Das würde ich aber auch nur bei Monstern machen, die du kennst, da du ansonsten recht wenig lernst.

  • Bin die letzte Zeit nicht wirklich zum zocken gekommen. Nur am Wochenende mal 2 Stunden im Tal der Verwesung verbracht, da ich das Gebiet nicht mehr als vorgegeben untersucht habe.


    Dabei ein Teisch mit Goldfischen gefunden, dachte mir, okay die verkaufe ich, einfach mal knapp 15k Z in 15 Minuten dafür bekommen, da werde ich nochmal hingehen. ^^ ^^


    Ansonsten werde ich wohl erst in 3 Wochen wieder ausgiebig zocken können... oh man werden das lange Wochen.

    Fight Owens Fight


    SGE ein Leben lang.

  • Die Untersuchungen muss man selber löschen, wenn man sie nicht machen will. Es werden immer mehr, aber man kann nur 250 parallel haben. Ich benutze die vorallem zum Gold machen, allein mit Voucher ^^ oder wenn man halt was von dem Monster braucht. Die mit den kleinen Monstern mache ich quasi nie.

    Wenn Du es nicht einfach erklären kannst, hast du es nicht gut genug verstanden.

  • Man kann die Untersuchungen auch schön mit den Beutezügen kombinieren. Töte 10 Monster blabla als Untersuchung und dann hat man mit Questabschluss auch noch direkt die Rüstkugel dazu.

  • Gestern in den Mainquests den elendigen Nergigante gelegt.


    Weiss nicht wieso ich mir bei dem so schwer getan habe, aber ufffff... die ersten 2 Durchgänge habe ich alleine probiert, ist aber einfach nichts geworden, beim zweiten Durchgang hat der Totenkopf geleuchtet, 1 hit, 3 Ohnmacht, Controller an die Wand geflogen ^^ ^^


    Den dritten Durchgang dann Notsignal abgefeuert, kamen direkt ein paar Jäger... den einen kannte ich aus meiner Liste, dann mal abgecheckt, der war einfach mal Jägerrang 110 hahahah dementsprechend war der Durchgang dann auch schnell gewonnen.


    Wie viele Main Quest Monster kommen denn noch? Weiss das jemand? Könnt ja mal in Spoilertags schreiben.

    Fight Owens Fight


    SGE ein Leben lang.

  • Zitat

    Original geschrieben von -sw0rd-:
    Wie viele Main Quest Monster kommen denn noch? Weiss das jemand? Könnt ja mal in Spoilertags schreiben.

    YES! CyBoard Poker Cup #3 Sieger (dazu BBK eliminiert, hach wie schön :P) YES!


    YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES!

  • Ich hätte mal eine absolute Noob-Frage(n) zu dem Spiel. Kann man das auch Offline, Single-Player spielen oder ist das eine reines Online Spiel (MMO oder wie das heißt)?


    Wenn ja gibt es da eine Story oder so? Oder sind das nur Boss-Kämpfe?


    Ich lese überall das Spiel wäre das Einsteiger freundlichste Spiel der Reihe. Gibt es denn irgendwelche Tutorials, damit man das versteht bzw. da rein kommt oder macht das keinen Sinn, wenn man die Vorgänger nicht kennt?

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Du kannst das Spiel komplett offline spielen, das kann aber besonders hinten raus ziemlich schwierig werden ^^ . Es ist aber alleine schaffbar. Es gibt eine Story die einen roten Faden durch das Spiel zieht, die ist aber wirklich nichts besonderes. Mittel zum Zweck, viel mehr ist es nicht. Aber es unterhält und ich finde es gut, dass man sich da zumindest etwas ausgedacht hat, was einen von Kampf zu Kampf führt.


    Monster Hunter World ist auch mein erstes Spiel der Reihe, du musst also keinen anderen Teil gespielt haben, um hier deine Freude zu haben. Dennoch hilft das Spiel einem ehrlich gesagt nicht sehr viel. Das Meiste wird kurz und knapp erklärt, einige Dinge aber auch gar nicht. Da hilft dann entweder nur ausprobieren oder es irgendwo im Internet nachschlagen. Macht für einige (mich eingeschlossen) sicherlich auch einen Teil des Reizes aus, aber es kann halt auch stören. Man ist doch gerade am Anfang sehr erschlagen von den vielen Möglichkeiten die einem geboten werden, aber wenn man sich reinarbeitet und nicht abschrecken lässt, kommt man irgendwann gut klar.

    YES! CyBoard Poker Cup #3 Sieger (dazu BBK eliminiert, hach wie schön :P) YES!


    YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E